© Universität Bielefeld

uni.aktuell-Archiv

CITEC im Buch der Besten

Veröffentlicht am 27. Mai 2013, 15:03 Uhr

Nordrhein-Westfalen wirbt mit Bielefelder Exzellenzcluster als Vorzeigeprojekt

Der Wirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Garrelt Duin, hat am Dienstag, 21. Mai, in Düsseldorf das Buch „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen – Deutschland von seiner besten Seite“ vorgestellt. Der Bildband präsentiert 100 ausgewählte Spitzenleistungen aus dem Bundesland – mit dabei: die Forschung des Exzellenzclusters CITEC der Universität Bielefeld. Als herausragende Leistung wird die „Entwicklung der intelligentesten künstlichen Systeme“ gewürdigt.

Das Buch ist das Ergebnis der Kampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ des Landeswirtschaftsministeriums und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest . Es würdigt 100 Unternehmen, Institutionen und Persönlichkeiten aus Nordrhein-Westfalen, die sich durch herausragende Leistungen auszeichnen. Das Bundesland wirbt mit diesen Spitzenleistungen für Nordrhein-Westfalen als Wirtschaftsstandort.

Sie feierten die CITEC-Forschung als Bestleistung (v.l.): Petra Wassner von NRW.Invest, Herbert Weber von der OstWestfalenLippe GmbH, Landeswirtschaftsminister Garrelt Duin, CITEC-Sprecher Prof. Dr. Helge Ritter und Astrid Butt von der OstWestfalenLippe GmbH.
Sie feierten die CITEC-Forschung als Bestleistung (v.l.): Petra Wassner von NRW.Invest, Herbert Weber von der OstWestfalenLippe GmbH, Landeswirtschaftsminister Garrelt Duin, CITEC-Sprecher Prof. Dr. Helge Ritter und Astrid Butt von der OstWestfalenLippe GmbH. Foto: NRW.Invest
Der Exzellenzcluster CITEC präsentierte bei der Buchvorstellung den Roboterkopf Flobi als Beispiel für seine Forschung. Flobi beherrscht zahlreiche Gesichtsausdrücke und ist mit beweglichen Augen ausgestattet, mit denen er sein Gegenüber wahrnehmen kann. Professor Dr. Helge Ritter von der Universität Bielefeld war als CITEC-Sprecher bei der Präsentation. „Wir forschen zu kognitiver Interaktionstechnologie – zu künstlichen Systemen, die kognitiv und sensorisch in der Lage sind, natürlich mit Menschen zu kommunizieren. Flobi zeigt schon heute, wie Roboter von morgen intuitiv und einfühlsam auf Menschen reagieren können“, sagte Ritter. CITEC hatte sich mit seinem international einmaligen Forschungsbau für die Kampagne beworben. Das neue Gebäude hat ein fächerübergreifendes Zentrallabor, in dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Informatik, Biologie, Linguistik, Sportwissenschaften und Psychologie gemeinsam am gleichen Ort experimentieren können.

„Das Buch zeigt, wie viele Champions und Hidden Champions unser Bundesland zu bieten hat“, sagte Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Rund 500 Organisationen und Personen aus allen Regionen des Bundeslandes hatten sich auf dem Onlineportal der Kampagne beworben. Als Kategorien waren Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Innovation, Kunst und Kultur sowie Freizeit und Sport vorgegeben. Eine Jury wählte daraus 100 Bestleister für das Buch aus. Erschienen ist es im Klartext Verlag, Essen.

Mit der Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ will die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest gemeinsam mit regionalen Partnern ausländische Investoren für den Wirtschaftsstandort gewinnen und das Bundesland als Deutschlands Investitionsstandort Nr. 1 positionieren. Eine Übersicht über Bestleistungen des Landes gibt es auf www.germanyatitsbest.de. Die Bestleistung des Exzellenzclusters CITEC findet sich auf: www.germanyatitsbest.de/de/best_performances/regions/?r=5&d=379

Gesendet von JHeeren in Auszeichnungen & Preise
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
4
5
6
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News