Hintergrundbild

Gemeinsam gegen Rechtspopulismus und Menschenfeindlichkeit

Veröffentlicht am 7. Juli 2016, 15:48 Uhr

Rektor Gerhard Sagerer unterzeichnet Demonstrationsaufruf

Der Rektor der Universität Bielefeld, Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, hat einen Aufruf des „Bündnisses gegen Rechts“ unterzeichnet. Die Unterzeichnenden rufen dazu auf, sich gemeinsam gegen die Demonstration des sogenannten „Bielefelder Bürgerwillens“ am Samstag, 9. Juli, in der Bielefelder Innenstadt zu beteiligen. Die Gegendemonstration des „Bielefelder Bündnis gegen Rechts“ unter dem Motto „Bielefeld ist bunt – gemeinsam gegen Rechtspopulismus und Menschenfeindlichkeit“ startet um 13 Uhr am Bahnhofsvorplatz und endet gegen circa 15 Uhr mit einer Abschlusskundgebung am Rathaus.

Der „Bielefelder Bürgerwillen“ ist ein Zusammenschluss rechspopulistischer und rechtsextremistischer Akteurinnen und Akteure. Das Bielefelder „Bündnis gegen Rechts“ ist ein Zusammenschluss von Organisationen aus den unterschiedlichsten Bereichen des öffentlichen Lebens (Bildung, Kultur, Politik, Religion, Sport) in und um Bielefeld und einigen Privatpersonen. Deren Ziel ist es, Bildungs- und Aufklärungsarbeit gegen rechte Tendenzen jeglicher Art zu leisten.

Demonstrationsaufruf

Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« März 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
8
9
10
11
12
14
15
16
17
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News