Hintergrundbild

A Cappella Triple Feature am 12. Juni im Audimax

Veröffentlicht am 7. Juni 2016, 10:50 Uhr
Pop, Rock, Jazz ganz ohne Instrumente

Die Bielefelder Chöre vocability und Pinduc sowie der Popchor Osnabrück laden ein zum A Cappella Triple Feature am Sonntag, 12. Juni, ins Audimax der Universität Bielefeld. Das Konzert beginnt um 17 Uhr und dauert zirka zwei Stunden, der Eintritt ist frei.


Am 12. Juni singen gleich drei A Cappella Chöre im Audimax.
Am 12. Juni singen gleich drei A Cappella Chöre im Audimax.
Beim Triple Feature zeigen die drei Chöre, dass Musik auch ohne Instrumente entstehen kann und performen alle Klänge mit dem Mund. Jedes Ensemble bringt dabei seine eigene Stilrichtung mit: von Pop oder Musical bis in die aktuellen Charts, von Abba bis Adele.

Der Bielefelder A Cappella Chor vocability ist 2011 aus einem Universitätsseminar hervorgegangen und steht heute auch Nicht-Studierenden offen. Unter dem künstlerischen Leiter Heye Voss umfasst das Repertoire selbst-arrangierte Songs aus den Bereichen Pop, Rock, Jazz und Film. Der Chor Pinduc, der sich aus Studierenden der Universität Bielefeld zusammensetzt, bewegt sich in den Genres Pop, Rock, Alternative und Gospel. Leiter des 2009 gegründeten Chores ist Lenard Stockfisch. Das Repertoire des Popchor setzt sich aus Schlagern, Klassikern, Balladen und aktuellen Chart-Hits zusammen. Der Osnabrücker Chor wurde 2011 von Musikstudierenden gegründet und wird seitdem von Aaron Bredemeier geleitet.

Weitere Informationen im Internet:

www.vocability.de
www.pinduc.de
www.musik.uni-osnabrueck.de/praxis/ensembles/popchor.html

Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
12
13
14
15
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News