Hintergrundbild

10. Bundeskongress Soziale Arbeit in Bielefeld

Veröffentlicht am 17. Juli 2018, 14:02 Uhr
Jetzt anmelden für Jubiläumskongress vom 5. bis zum 7. September auf dem Campus Bielefeld

Die Universität Bielefeld und die Fachhochschule Bielefeld veranstalten vom 5. bis 7. September gemeinsam den Jubiläumskongress Soziale Arbeit. All diejenigen sind zur Teilnahme eingeladen, die sich innerhalb der Wissenschaft, der Praxis, aus Vereinen, Verbänden und anderen Körperschaften mit einer diskursiven Sozialen Arbeit auseinandersetzen möchten. Anmeldungen für den Bundeskongress Soziale Arbeit sind noch über die Website des Kongresses (www.buko-soziale-arbeit.de) möglich.


Gemeinsamer Jubiläumskongress auf dem Campus Bielefeld mit (v. l.) Prof. Dr. Michael Stricker (Dekan Fachbereich Sozialwesen der FHBielefeld) und Prof. Dr. Holger Ziegler (Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld).
Gemeinsamer Jubiläumskongress auf dem Campus Bielefeld mit (v. l.) Prof. Dr. Michael Stricker und Prof. Dr. Holger Ziegler.
„Die bisherige Resonanz ist großartig“, berichtet Professor Dr. Michael Stricker, Dekan des Fachbereichs Sozialwesen der Fachhochschule Bielefeld. „Wir haben sehr viele Einreichungen auf unseren Call for Papers bekommen“, hebt er hervor.

Der Bundeskongress Soziale Arbeit ist vor 25 Jahren ins Leben gerufen worden als nationales Diskussionsforum für Wissenschaft und Praxis. An den drei Tagen in Bielefeld sollen mehr als 150 Workshops und Vorträge stattfinden, bei denen es vor allem um die Perspektive der Sozialen Arbeit gehen wird. Gemeinsam mit Professor Dr. Holger Ziegler vom Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld wird ein lebendiger Austausch zentraler Themen innerhalb der Sozialen Arbeit erwartet: „Ein Fokus wird auf der Digitalisierung innerhalb der Sozialen Arbeit liegen. Es geht zum Beispiel um computergestützte Verfahren der Risikodiagnostik, die im Gesundheitswesen unter dem Label Big Data Analytics diskutiert werden. Aber auch um die Einführung von Software etwa im Jugendamt und die Auswirkungen auf die Beratungsqualität“, erklärt Holger Ziegler.

Weitere Informationen:
www.buko-soziale-arbeit.de

Gesendet von NLangohr in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2
3
5
6
7
9
10
12
13
14
16
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News