Hintergrundbild

uni.aktuell

Neuer Hochschulrat der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 24. Januar 2018
Senat bestätigt Vorschläge des Auswahlgremiums

BP Hochschulrat
Der Senat der Universität Bielefeld hat in seiner heutigen Sitzung (24. Januar 2018) die Kandidatinnen und Kandidaten für den nächsten Hochschulrat der Universität mit deutlicher Mehrheit bestätigt (18 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen). Die Amtszeit des bisherigen Hochschulrats endet nach fünf Jahren am 28. Mai 2018. Die Mitglieder des Hochschulrats werden durch die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen, ernannt. Das Ministerium war in der Auswahlkommission vertreten. Die konstituierende Sitzung des nächsten Hochschulrats ist für den 22. Juni 2018 vorgesehen.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Personalien

Die 17 besten Doktorarbeiten im Jahr 2017

Veröffentlicht am 24. Januar 2018
Universitätsgesellschaft hat Dissertationspreise verliehen

Die Preisträgerinnen und Preisträger der Dissertationspreise 2017 gemeinsam mit Prof. Dr. Martin Egelhaaf (Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Gleichstellung, 3.v.r.), Maria Unger (Kuratorium UGBi, 2.v.r.) und Jürgen Heinrich (Geschäftsführer UGBi, 1.v.r.).

Die Universitätsgesellschaft Bielefeld (UGBi) hat am Dienstag, 23. Januar, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Universität Bielefeld mit dem Dissertationspreis ausgezeichnet: die Auszeichnung für die beste Doktorarbeit der jeweiligen Fakultät im Jahr 2017. Die 17 von den Fakultäten vorgeschlagenen Arbeiten wurden alle mit der Bestnote „summa cum laude“ (hervorragende Leistung) bewertet. Zum ersten Mal wurden so viele Preise verliehen, zum ersten Mal auch an eine Preisträgerin der Bielefeld School of Education (BiSED).[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft

Die Soziologie und die Liebe

Veröffentlicht am 24. Januar 2018
Öffentlicher Vortrag: Eva Illouz am Zentrum für interdisziplinäre Forschung

Eva Illouz

Die Liebe hat sich in der Moderne fundamental verändert, sagt die israelische Soziologin Eva Illouz. Zentral dafür seien die zunehmenden Wahlmöglichkeiten. Diese These erklärt sie in ihrem öffentlichen englischsprachigen Vortrag „Emotions and the Sociology of Choice“ („Emotionen und die Soziologie der Wahl“), den sie am 1. Februar um 18 Uhr am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld hält. [Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage

Kalender

« Januar 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
6
7
9
12
13
14
15
17
18
20
21
26
27
28
    
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News