English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell

Studie zu Blaumeisen: Erst riechen, dann betteln

Veröffentlicht am 12. Mai 2017
Internationales Forschungsprojekt unter Leitung von Bielefelder Verhaltensbiologen

Blaumeisen können den Geruch anderer Jungtiere wahrnehmen und daraufhin ihr Bettelverhalten anpassen. Das ist das Ergebnis der neuesten Studie von Dr. Barbara Caspers und Dr. Peter Korsten von der Universität Bielefeld, die heute, am 12. Mai, im Journal „Functional Ecology“ veröffentlicht wird. Die Verhaltensbiologin Caspers erforscht als Freigeist-Fellow, gefördert von der Volkswagen-Stiftung, in ihrem Projekt „Der Geruch der Verwandtschaft – wie entsteht er, wie riecht er“ zurzeit das Geruchsverhalten verschiedener Tiere.
[Weiterlesen]

Baustellenkino zeigt „Honig im Kopf“ und „Her“

Veröffentlicht am 11. Mai 2017
Trennwand in der Uni-Halle wird wieder zur Leinwand

Die Facebookfans haben entschieden: Beim fünften Baustellenkino zeigt die Universität Bielefeld die Filme „Honig im Kopf“ am 10. Mai und „Her“ am 11. Mai. Die Tragikomödie „Honig im Kopf“ wird auf Deutsch, das Science-Fiction-Drama „Her“ auf Englisch aufgeführt. Beginn des Baustellenkinos in der Universitätshalle ist jeweils um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]

Science Cinema zeigt „Ik ben Alice“

Veröffentlicht am 11. Mai 2017
Pflegeroboter im Film und in der Diskussion mit Experten

In der Reihe „Science Cinema“ zeigt das Filmkunsttheater Kamera am Montag, 15. Mai, um 19 Uhr den niederländischen Film „Ik ben Alice“ zum Thema Pflegeroboter. Gezeigt wird die Originalfassung mit deutschen Untertiteln.[Weiterlesen]

Schaufenster zur Digitalisierung in Ostwestfalen-Lippe

Veröffentlicht am 9. Mai 2017
Universität Bielefeld unterstützt Kampagne „Wir gestalten unser Morgen“

Eine intelligente Werkbank, ein virtueller Fitnessraum und eine sozial kompetente Wohnung: Mit diesen Entwicklungen präsentiert die Universität Bielefeld bei einer neuen Kam-pagne, wie Digitalisierung helfen kann, das Leben in Zukunft einfacher zu machen. Die Initiative steht unter dem Motto „Wir gestalten unser Morgen“. Die Kampagne ist nun gestartet und stellt mit Beispielen aus der Region Ostwestfalen-Lippe die Chancen der Digitalisierung dar. Zu sehen sind die Lösungen in 15 „Schaufenstern“ – sowohl online als auch vor Ort in den Unternehmen, Hochschulen und weiteren Institutionen. 
[Weiterlesen]

Vier Labore nehmen regulären Betrieb im Neubau der Experimentalphysik auf

Veröffentlicht am 5. Mai 2017
Übergabe der restlichen Labore ist für Ende des Jahres geplant

In vier Laboren des neuen Gebäudes der Experimentalphysik startet der reguläre Forschungsbetrieb. In den übrigen 29 Laboren führt der Bauherr, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW), noch Arbeiten an der Ertüchtigung der Lüftungsanlage durch. Bis Ende des Jahres sollen auch diese fertig gestellt sein. Dann können die fünf Arbeitsgruppen der Experimentalphysik in Gänze an der Konsequenz arbeiten und forschen. „Ich freue mich, dass die vier dringend benötigten Labore nun genutzt werden können. Mein Dank an alle, die tatkräftig an diesem wichtigen Schritt mitgewirkt haben“, sagt Dr. Stephan Becker, Kanzler der Universität Bielefeld.  [Weiterlesen]

Hochschulrektorenkonferenz tagt an der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 4. Mai 2017
Sagerer: „Gute Gelegenheit, unsere Universität und die Wissenschaftsregion Ostwestfalen-Lippe zu präsentieren“

Am 8. und 9. Mai 2017 ist die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) anlässlich ihrer Jahres- und Mitgliederversammlung an der Universität Bielefeld zu Gast. Die HRK ist der freiwillige Zusammenschluss der staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. Die gegenwärtig 268 Mitgliedshochschulen werden durch ihre Präsidien und Rektorate vertreten.[Weiterlesen]

Fremd an der Uni? Geschlecht, Migration und soziale Herkunft im studentischen Alltag

Veröffentlicht am 4. Mai 2017
Lesung und Diskussion zum Buch „Das soziale Leben der Universität“

Immer mehr Menschen studieren an deutschen Universitäten und weltweit. Damit wächst die Vielfalt unter den Studierenden, Vielfalt in Geschlecht, Klasse, Ethnizität, Religion, Alter und Behinderung. Wird damit das immer wieder heraufbeschworene Ideal „gleiche Chancen für alle!“ verwirklicht? Oder stellen sich Studierenden symbolische, gar soziale Grenzziehungen in den Weg?[Weiterlesen]

Über Moral: Das Sein, das Sollen und der Kompromiss

Veröffentlicht am 4. Mai 2017

Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF): Zwei Tagungen, ein Vortrag

Gleich zwei Tagungen am ZiF der Universität Bielefeld widmen sich der Moral: Seit experimentelle Studien Eingang in die Moralphilosophie gefunden haben, müssen zentrale Fragen neu überdacht werden. Diesem Unternehmen widmen sich Forscher auf der internationalen Tagung „Sein und Sollen: Die ethische und rechtliche Bedeutung der Moralpsychologie“ („Is and Ought: The Ethical and Legal Relevance of Moral Psychology“), die am 11. und 12. Mai am ZiF stattfindet. Eine zweite Tagung (18. bis 20. Mai) ist einem ebenso zentralen wie selten behandelten Thema gewidmet: Sie trägt die Titel „Kompromisse und moralische Konflikte“ („Compromise and Moral Conflict: Theory and Practice“).[Weiterlesen]

Kalender

« Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
6
7
8
10
13
14
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]