Hintergrundbild

Technische Fakultät - Kategorie Allgemein

Brainstorm – Wissenschaft trifft Improtheater zum Thema "Künstliche Intelligenz"

Veröffentlicht am 18. Februar 2019

Prof. Dr. Barbara Hammer und Prof. Dr. Philipp Cimiano in der WissensWerkStadt Bielefeld

Brainstorm - Wissenschaft trifft Improtheater zum Thema "Künstliche Intelligenz"
Bielefeld Marketing GmbH | Sarah Jonek

Bei der Auftaktveranstaltung der von Bielefeld Marketing veranstalteten Science-Show am 07.02.1019 in der WissensWerkStadt Bielefeld (ehemalige Stadtbibliothek) zum Thema Künstliche Intelligenz waren Prof. Dr. Barbara Hammer und Prof. Dr. Philipp Cimiano vom Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld zu Gast. Interviews der beiden Professoren wechselten sich ab mit dem durch die Antworten inspirierten Spiel des Improvisationstheaterduos „Die Stereotypen“, Nele Kießling und Marvin Meinold, die vom Impro-Musiker Jannis Kaffka begleitet wurden.

Prof. Dr. Philipp Cimiano erläuterte seine Motivation zur Teilnahme an „Brainstorm“: „Ich will einen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs leisten und das Thema nahbar machen. Ich hoffe, dass mit einer Prise Humor die Hemmschwelle fällt.“

Gesa Fischer, die bei Bielefeld Marketing gemeinsam mit Giovanni Fusarelli das Projekt WissensWerkStadt Bielefeld leitet, sagt „Mit Brainstorm wollen wir kreative und humorvolle Wege finden, spannende Themen aus der Welt der Wissenschaft zu vermitteln.“

Gesendet von SKonermann in Allgemein

Jun.-Prof. Dr. Alexander Grünberger ins Junge Kolleg 2019 der Akademie der Wissenschaften und Künste NRW aufgenommen

Veröffentlicht am 16. Januar 2019

Jun.- Prof. Alexander Grünberger ins Junge Kolleg der Akademie der Wissenschaften und Künste NRW aufgenommen

Bild Urkundenübergabe an Jun.-Prof. Dr. Alexander GrünbergerIm Rahmen des Konzerts zum neuen Jahr am 15.01.2019 nahm das Junge Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste Juniorprofessor Dr. Alexander Grünberger als Mitglied auf.

Jun.- Prof. Dr. Alexander Grünberger wurde 2017 an die Universität Bielefeld auf den neugegründeten Lehrstuhl für Multiscale Bioengineering berufen. Dort entwickelt er neue mikrofluidische Kultivierungssysteme für die Anwendung im Bereich Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik.

Für die insgesamt zwölf in das Junge Kolleg 2019 der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommenen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ist die Berufung eine besondere Auszeichnung und verbunden mit einem jährlichen Stipendium von 10.000 Euro für vier Jahre.

In das Junge Kolleg können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen sowie Künstlerinnen und Künstler berufen werden, die bereits über ihre Promotion hinaus herausragende wissenschaftliche Leistungen erbracht haben. Sie dürfen nicht älter als 36 Jahre sein und noch keine unbefristete Hochschullehrstelle innehaben.

Broschüre Junges Kolleg 2019 der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

Gesendet von SKonermann in Allgemein

Technische Fakultät beteiligt sich an BI.teach

Veröffentlicht am 10. Januar 2019

Technische Fakultät beteiligt sich an BI.teach

An BI.teach, dem Tag für die Lehre der Universität Bielefeld am 26. November 2018 beteiligte sich die Technische Fakultät mit zwei Veranstaltungen.

Foto Prof. Dr. Anette FrankIm fakultätsinternen Teil berichtete Frau Prof. Dr. Anette Frank von der Universität Heidelberg über „Lehrevaluation in der Systemakkreditierung“. Insbesondere ging es auch darum, welche institutionellen Konsequenzen auf Basis der Ergebnisse von Lehrevaluierungen gezogen werden können und wie daraus konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Lehre abgeleitet und umgesetzt werden.

Im fakultätsöffentlichen Teil beteiligte sich die Fakultät am Workshop „Von flächendeckenden Fragebögen bis zu dialogorientierten Verfahren: Evaluationspraxis an der Uni Bielefeld“ mit einem Vortrag durch die Fachschaftler Dennis Hoffmann, Dorian Lehmenkühler und Barbara Fassnacht, die sowohl die Fragebogenevaluation der Lehrveranstaltungen als auch die online-Tutorenevaluation vorstellten.

Gesendet von SKonermann in Allgemein

Orientierungsstipendien für Master-Studentinnen

Veröffentlicht am 14. November 2018

An der Technischen Fakultät der Universität Bielefeld ist die
Erhöhung des Frauenanteils ein zentrales Ziel. Handlungsbedarf
besteht insbesondere an der Schnittstelle zwischen Masterabschluss
und Berufseinstieg, um talentierte Absolventinnen für eine
wissenschaftliche Karriere zu gewinnen.

[Weiterlesen]
Gesendet von SKonermann in Allgemein

In 48 Stunden zum Technologie-Startup

Veröffentlicht am 25. Oktober 2018

Zum zweiten Mal Hackdays am Exzellenzcluster CITEC 

Ihre Themen reichen von Robotik über Spracherkennung bis hin zu Virtueller Realität: Rund 60 potenzielle Firmengründerinnen und -gründer kommen von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Oktober im CITEC-Gebäude auf dem Campus Nord in Bielefeld zusammen. Innerhalb von 48 Stunden entwickeln sie Konzepte für Technologie-Startups und greifen dafür auf neues Wissen aus der Forschung zurück. Für die „Hackdays“ kooperieren der Exzellenzcluster CITEC der Universität Bielefeld und die Founders Foundation, eine Initiative zur Förderung von Startup-Gründerinnen und Gründern. In einer öffentlichen Präsentation am Sonntag bewertet eine Jury die Ergebnisse. Das Gewinnerteam erhält Zugang zu Gründungsstipendien in Höhe von bis zu 40.000 Euro.

Zu den ersten Hackdays am Exzellenzcluster CITEC kamen im vergangenen Jahr 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Foto: Founders Foundation
Zu den ersten Hackdays am Exzellenzcluster CITEC kamen im vergangenen Jahr 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Foto: Founders Foundation
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus dem Exzellenzcluster CITEC, aus weiteren Einrichtungen der Universität Bielefeld und aus der Wirtschaft. Unter ihnen sind zum Beispiel Forschende aus Informatik, Psychologie und Mathematik, ebenso Fachleute für Software- und Hardware-Entwicklung, Grafikdesign und Betriebswirtschaft.[Weiterlesen]
Gesendet von ALauterbach in Allgemein

20 Jahre Biotechnologie an der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 18. September 2018
Centrum für Biotechnologie (CeBiTec) feiert Jubiläum

Die moderne Biotechnologie umfasst als interdisziplinäre Forschungsrichtung verschiedene naturwissenschaftliche Zweige sowie Bereiche der Informatik. Mit der Gründung des Centrums für Biotechnologie (CeBiTec) vor 20 Jahren hat die Universität Bielefeld ihre Forschungsaktivitäten in diesen Disziplinen gebündelt. Aus diesem Anlass feiert das CeBiTec am Montag, 24. September, ab 14.30 Uhr im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld sein Jubiläum.


Das Laborgebäude des CeBiTec. Foto: Universität Bielefeld
Das Laborgebäude des CeBiTec. Foto: Universität Bielefeld
Der Festakt bietet den geladenen Gästen aus Politik, Kultur und Wissenschaft nicht nur einen Rückblick auf die Gründung und Entwicklung des CeBiTec, sondern auch einen Ausblick auf künftige Perspektiven der Biotechnologie. Internationale und nationale Sprecherinnen und Sprecher tragen vor. Darüber hinaus führt das Theater Bielefeld Ausschnitte des Musicals „Das Molekül“ auf.
[Weiterlesen]
Gesendet von ALauterbach in Allgemein

Prof. Dr. Markus Nebel neuer Prodekan der Technischen Fakultät

Veröffentlicht am 20. Juli 2018

Prof. Dr. Markus Nebel wurde zum neuen Prodekan der Technischen Fakultät gewählt. Er unterstützt ab sofort den Dekan Prof. Dr. Philipp Cimiano.

Foto Prof. Dr. Markus NebelProf. Dr. Markus Nebel ist seit April 2016 an der Universität Bielefeld und leitet die Forschungsgruppe Algorithmik und Bioinformatik.
Seine Forschung adressiert Fragestellungen aus dem Bereich der Algorithmik. Sie untersucht die Effizienz von Algorithmen und Datenstrukturen mit dem Ziel, diese zu verbessern. Ein zweiter Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Bioinformatik. Hier beschäftigt sich die Forschungsgruppe insbesondere mit der Faltung von RNA Molekülen, deren algorithmischer Vorhersage, sowie mit Verfahren zum sog. Denoising großer Sequenzdatenmengen.

Gesendet von SKonermann in Allgemein

Pilot-Projekt: Studienbegleitendes Mentoring für BA-Studentinnen

Veröffentlicht am 9. März 2018

Die neue Programmlinie „Gemeinsam zum Studienerfolg!“ des Mentoring-Programms movement richtet sich studiengangsübergreifend an Bachelor-Studentinnen der Technischen Fakultät, die ihr Studium erfolgreich gestalten möchten und dabei von einem strukturierten Programm profitieren wollen. Die Programmlaufzeit geht von September 2018 bis März 2019, Bewerbungsschluss ist der 22. Juni 2018. Mehr Informationen finden Sie hier!

Gesendet von CWiljes in Allgemein

09.03.2018 | Jubiläum "10 Jahre Forschung für geistreiche Technik"

Veröffentlicht am 9. Februar 2018

Seit nun einem Jahrzehnt arbeiten wir in dem Exzellenzcluster CITEC daran, mit unserer Forschung zur Kognitiven Interaktionstechnologie bessere Brücken zwischen Mensch und Technik zu schlagen. In diesen Jahren wurde viel erreicht – dazu gehören Innovationen made in Bielefeld wie der soziale Roboterkopf Flobi, die virtuelle Trainingsumgebung ICSpace und ein fürsorgliches Apartment. Das kraftvolle Partnernetzwerk begleitet und unterstützt mit wichtigen Impulsen unsere Forschung. Und für mehr als 200 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler war Bielefeld ein Sprungbrett für Karrieren in und außerhalb der Wissenschaft. Wir möchten mit Ihnen unser Jubiläum feiern und laden Sie herzlich zu unserem Festprogramm am Freitag, 9. März 2018, ein. Rückfragen bitte an kommunikation@cit-ec.uni-bielefeld.de

Internal Event
Date: 09. März 2018
Begin time: 15
End time: 19
Room: CITEC Foyer

 

Gesendet von CWiljes in Allgemein

Professorin Dr. Ellen Baake im Vorstand der europäischen Fachgesellschaft

Veröffentlicht am 16. Januar 2018
Prof. Dr. Ellen BaakeFoto: Universität Bielefeld
Prof. Dr. Ellen Baake
Foto: Universität Bielefeld

 

Professorin Dr. Ellen Baake (56) ist für fünf Jahre in den Vorstand der Europäischen Gesellschaft für Mathematische und Theoretische Biologie (European Society of Mathematical and Theoretical Biology, ESMTB) gewählt worden. Aufgabe der ESMTB ist die Förderung theoretischer Ansätze und mathematischer Methoden in den Biowissenschaften weltweit und in Europa. Die Gesellschaft organisiert und unterstützt Konferenzen und Sommerschulen auf internationaler Ebene und koordiniert 2018 vielfältige Aktivitäten zum „Jahr der Mathematischen Biologie“. Ellen Baake leitet die Arbeitsgruppe Biomathematik und Theoretische Bioinformatik an der Technischen Fakultät der Universität Bielefeld. Seit 2006 ist sie Sprecherin des Forschungszentrums Mathematische Modellierung und seit 2011 koordiniert die Biomathematikerin das Schwerpunktprogramm „Probabilistische Strukturen in der Evolution“ derDeutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Gesendet von CWiljes in Allgemein

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Allgemein zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« März 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute