© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [veranstaltung]

Vortrag "The Politics of White Identity" von Prof. Dr. Mark Brown

Veröffentlicht am 14. November 2019

Am Mittwoch den 4. Dezember 2019 wird Prof. Dr. Mark Brown (California State University, Sacramento) über das Thema "The Politics of White Identity" referieren. Der Vortrag findet um 12:00 Uhr c.t. in X-C3-107 statt und wird von der AG Politische Soziologie organisiert (Holger Straßheim).

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Call for Papers für die Frühjahrstagung "Das sichtbare Publikum? Publikumsbeziehungen der Massenmedien im digitalen Wandel"

Veröffentlicht am 13. November 2019

Für die Frühjahrstagung der Sektion Medien- und Kommunikationssoziologie am 24. und 25. April 2020 an der Universität Bielefeld unter der Organisation von Florian Muhle, Tilmann Sutter und Josef Wehner können bis zum 20. Dezember 2019 Vortragsvorschläge (im PDF-Format und im Umfang von bis zu zwei Seiten) an florian.muhle@uni-bielefeld.de eingeschickt werden. Die Tagung findet unter dem Titel „Das sichtbare Publikum? Publikumsbeziehungen der Massenmedien im digitalen Wandel“ statt.

Einen ausführlicheren Überblick über die thematische Aufstellung der zweitägigen Tagung bietet Ihnen der folgende Abstract der Organisatoren.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Call for Papers for Conference "Social Robots in Institutional Interaction"

Veröffentlicht am 13. November 2019

On 2 and 3 April 2020 the conference „Social Robots in Institutional Interaction. Exploring HRI in Service, Healthcare or Educational Contexts” will take place at Bielefeld University. The conference organized by Indra Bock and Florian Muhle serves as the concluding conference of the research project "Communication at the Borders of the Social World" funded by the German Research Foundation (DFG).

The submission deadline for abstracts is 10 january 2020. Authors are requested to submit abstracts of up to one page in length. Please send Your abstracts to indra.bock@uni-bielefeld.de. Find further information here.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Erstverleihung des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis

Veröffentlicht am 5. November 2019

Am nächsten Mittwoch, dem 13. November, findet um 18:00 Uhr c.t. in X-E0-001 die Erstverleihung des Franz-Xaver-Kaufmann-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs statt. Mit dem Preis sollen aufstrebende Nachwuchswissenschaftler*innen der an der Fakultät für Soziologie vertretenen Fächer in einem frühen Karrierestadium ausgezeichnet und geehrt werden. Vorschläge konnten bis zum 15. April 2019 eingereicht werden.

Einladung zum Franz-Xaver-Kaufmann-Preis 2019 

[Weiterlesen]

Vortrag: "Interaktive Kompetenz und sprachlich-körperliche Ressourcen bei Kindern aus dem Autismus-Spektrum"

Veröffentlicht am 4. November 2019
Im Rahmen der fünften "Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse" wird Prof. Dr. Friederike Kern (Bielefeld) zum Thema "Interaktive Kompetenz und sprachlich-körperliche Ressourcen bei Kindern aus dem Autismus-Spektrum" sprechen. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 28. November um 12 Uhr c.t. in X-C3-107 statt.
[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Semesterauftakt WiSe 2019/20

Veröffentlicht am 21. Oktober 2019


Teilnehmende der Podiumsdiskussion (v.l.): Prof. Dr. Tomke König, Prof. Dr. Tobias Werron, Prof. Dr. Rainer Schützeichel, Prof. Dr. Oliver Flügel-Martinsen, Prof. Dr. Ursula Mense-Petermann. und Foto: T. Abel

Am 15. Oktober fand der offizielle Semesterauftakt im Wintersemester 2019/20 statt. Auf dem Programm stand eine Podiumsdiskussion zum Thema Gesellschaftstheorie und Zeitdiagnose mit Kolleg*innen des Lehrkörpers aus unterschiedlichen Bereichen.

[Weiterlesen]

DGS-Regionalkonferenz: Podium "sorgen materialisieren designen"

Veröffentlicht am 30. September 2019

Unter dem Titel sorgen materialisieren designen - Wechselverhältnisse jenseits von wissenschaftlichen Selbstverständlichkeiten laden Tomke König, Stephan Trinkaus, Susanne Völker und Diana Lengersdorf zu einer Podiumsdiskussion auf der DGS-Regionalkonferenz in Jena am Dienstag, den 24.09.2019, um 10.30 Uhr ein.

Mehr Infos zur Konferenz: https://www.great-transformation.uni-jena.de/

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

“Where do we go? Turkey and Germany and the Digital Revolution”

Veröffentlicht am 11. September 2019

Auf dem 5th Turkish-German Frontiers of Social Science Symposium 2019 zum Thema “Where do we go? Turkey and Germany and the Digital Revolution” der Alexander von Humboldt Stiftung, der Stiftung Mercator und der Koç Universität vom 24.-27. Oktober 2019 in Leipzig, organisiert Alexandra Scheele gemeinsam mit Cengiz Acartürk (Middle East Technical University) eine Session zum Thema “How will we work? – Digital Capitalism and the Future of Human Work”.[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Upcoming conference at ZIF: "The Good Life in Late Socialist Asia: Aspirations, Politics and Possibilities"

Veröffentlicht am 4. September 2019

The ZiF wants to bring to your attention that Minh Nguyen and Phil Wilcox convene fellow colleagues to a workshop titled "The Good Life in Late Socialist Asia Aspirations, Politics and Possibilities" from the 16th of September to the 18th of September. Click here to see the programme.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

European governance in crises – Vortrag von Detlef Sack in Guangzhou

Veröffentlicht am 29. August 2019

Auf der internationalen Konferenz „Civilisation and Governance. The Western and non-Western Worlds“ hat Detlef Sack zur aktuellen Situation in der Europäischen Union und deren Anpassungsfähigkeit referiert.

Die Konferenz wurde von der UNESCO und dem Institute of Public Policy, South China University of Technology, organisiert. Sie fand am 17. und 18. August 2019 im südchinesischen Guangzhou statt.

Auf dem Abschlusspanel, an dem auch Robert R Bianchi, Bidyut Chakrabarty, Michael v. d. Schulenburg und Beverly J. Silver teilnahmen, hat Detlef Sack zu den Ähnlichkeiten und Unterschieden der Governance-Modelle in der VR China und der Europäischen Union referiert. Er hat einerseits die Rechtsstaatlichkeit und anderseits die Wahlen zum Europäischen Parlament als zentrale Mechanismen der Rechenschaftspflicht hervorgehoben. 


[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

50 Jahre Fakultät für Soziologie - Mitschnitte der Jubiläumsfeier online

Veröffentlicht am 20. August 2019

Am Mittwoch, dem 26. Juni, beging die Fakultät in Hörsaal 4 des Universitätshauptgebäudes ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem dreistündigen Festprogramm. Neben der Eröffnungsrede der Dekanin Prof. Dr. Joanna Pfaff-Czarnecka und Grußworten des Rektors Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, bildete die Podiumsdiskussion "50 Jahre Hochschulexperimentierplatz: Innen- und Außenansichten der Fakultät für Soziologie" unter der Moderation von Prof. Dr. Peter Weingart den ersten Programmhöhepunkt des Tages. Nach einer kleinen Pause durften sich die Jubiläumsgäste zudem über Prof. Dr. Rudolf Stichwehs (Bonn) Festvortrag über "Die Soziologie im System wissenschaftlicher Disziplinen" freuen.

Für all diejenigen, die dem Festakt nicht beiwohnen konnten, aber auch für all jene, die sich gerne nochmal die Aufzeichnungen anschauen wollen, stehen nun die Mitschnitte der Feierlichkeiten auf Abruf im Web-Player bereit.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Fünfte Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse

Veröffentlicht am 19. August 2019

Am 28. und 29. November 2019 findet die fünfte Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse statt. Als Expertin ist Frederike Kern geladen, die zum Thema „Interaktive Kompetenz und sprachlich-körperliche Ressourcen bei Kindern aus dem Autismus-Spektrum“ referieren wird.

Verschiedenfarbige Sprechblasen

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

50 Jahre Fakultät für Soziologie - Bildbericht zur Jubiläumsfeier

Veröffentlicht am 2. Juli 2019

Am Mittwoch, den 26. Juni, fand in Hörsaal 4 im Universitätshauptgebäude die zentrale Feier anlässlich des des 50-jährigen Jubiläums der Fakultät für Soziologie statt.


 

[Weiterlesen]

Öffentliche Vorlesung von Eva Illouz am 19. Juni

Veröffentlicht am 26. Juni 2019

Am vergangenen Mittwoch, dem 19. Juni, hielt die diesjährige Inhaberin der Niklas-Luhmann-Gastprofessur, Eva Illouz von der Hebrew University in Jerusalem, eine öffentliche Vorlesung  zum Thema „What is Capitalist Subjectivity?“.

Gerhard sagerer, Eva Illouz und Joana Pfaff-Czarnecka Rektor Gerhard Sagerer, Niklas-Luhmann-Gastprofessorin 2019 Eva Illouz und die Dekanin der Soziologie Joana Pfaff-Czarnecka

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Workshop "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit?"

Veröffentlicht am 25. Juni 2019

Veranstaltet von Alexandra Scheele in Kooperation mit dem Lehrstuhl Wirtschafts- und Arbeitssoziologie der BTU Cottbus-Senftenberg und der Deutschen Vereinigung für Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF) findet am Donnerstag, 19.09.2019 an der BTU Cottbus der Workshop "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit?" zur Entgeltungleichheit zwischen Frauen und Männern statt.

[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [veranstaltung] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
6
8
9
10
12
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
       
Heute

Newsfeeds