© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [start]

Greta Wienkamp gewinnt Bielefelder Gleichstellungspreis

Veröffentlicht am 28. Oktober 2020

Auch in diesem Jahr hat das Rektorat der Universität Bielefeld den Bielefelder Gleichstellungspreis in der Kategorie Genderforschung / Genderthemen in Qualifikationsarbeiten vergeben. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Greta Wienkamp (Studentin an der Fakultät für Soziologie) für ihre Bachelorarbeit „Zwischen Emanzipation und Tradition? –  Eine Untersuchung der Geschlechtervorstellungen aktuell  heranwachsender junger Frauen mithilfe des  Gruppendiskussionsverfahrens“ mit dem Gleichstellungspreis 2020 ausgezeichnet wurde. 

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Anlaufstellen für neue Studierende

Veröffentlicht am 7. Oktober 2020

Am 1. Oktober startete das Wintersemester 2020/2021. Während der Beginn der Lehrveranstaltungen für bereits eingeschriebene Studierende für den 26. Oktober angesetzt ist, beginnen die Lehrveranstaltungen für Erstsemester im BA und in Studiengängen mit staatlicher oder kirchlicher Prüfung eine Woche später, also am 2. November. Die veränderten Lehrbedingungen erschweren nicht nur fortgeschrittenen Studierenden den Studienalltag. Vor allem Erstsemester sehen sich vor die Herausforderung gestellt, in ihr neues Umfeld zu finden. Die Möglichkeiten nicht-digitaler Treffen sind begrenzt, ebenso auch die Möglichkeiten vor Ort bei den entsprechenden Stellen Rat einzuholen.

Umso wichtiger sind auch hier digitale Anlaufstellen, an die sich die neuen Studierenden wenden können. Um die Einfindung in das Studium etwas zu erleichtern, wollen wir hier einige Ansprechpartner nennen, die Euch bei euren Fragen weiterhelfen können.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

DGS-Kongress 2022 in Bielefeld

Veröffentlicht am 1. Oktober 2020

Der 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie wird vom 26.-30. September 2022 an der Universität Bielefeld unter dem Kongressthema "Polarisierte Welten" stattfinden. Die Fakultät für Soziologie freut sich sehr in 2022 mehr als 2.500 Kolleg*innen in Bielefeld begrüßen zu können.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

ZDES mit Preis ausgezeichnet

Veröffentlicht am 24. September 2020

Zum Abschluss des vom DAAD organisierten „Deutsch-Russischen Themenjahres der Hochschulkooperation und Wissenschaft“ hat das Auswärtige Amt (AA) 25 deutsch-russische Wissenschaftsprojekte ausgezeichnet. Das Zentrum für Deutschland- und Europastudien (ZDES / CGES), das gemeinsam von der Universität Bielefeld und der Staatlichen Universität St. Petersburg betrieben wird, zählt zu den Gewinnerprojekten im Wettbewerb „Brücken für die deutsch-russische Hochschul- und Wissenschaftszusammenarbeit“ und wird für besondere Verdienste in der Wissenschafts- und Bildungszusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland ausgezeichnet.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Luhmanns Zettelkasten: Online-Edition des zweiten Auszugs

Veröffentlicht am 21. September 2020

Das Langzeitforschungsprojekt „Niklas Luhmann – Theorie als Passion“ an der Fakultät für Soziologie, das von der Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW geförderten wird, erschließt und ediert den wissenschaftlichen Nachlass Niklas Luhmanns. Ein Schwerpunkt liegt in der digitalen Rekonstruktion des 90.000 Notizen umfassenden Zettelkastens. Nun erfolgt die Online-Publikation der transkribierten und editierten Fassung des zweiten Auszugs der ersten Sammlung.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

30 Prozent der LGBTQI*-Menschen erleben Diskriminierung im Arbeitsleben

Veröffentlicht am 2. September 2020

Eine Studie von DIW Berlin und Universität Bielefeld unter der Leitung von Martin Kroh und seinem Arbeitsbereich untersucht die Arbeitsmarktsituation von homo- und bisexuellen sowie trans-, queer und intersexuellen. Fast ein Drittel der Befragten geht vor Kolleg*innen nicht offen mit ihrer Sexualität oder Geschlechtsidentität um – LGBTQI*-Menschen outen sich häufiger in Branchen, in denen sie vergleichsweise stärker vertreten sind. Siehe hierzu auch die Pressemitteilung des DIW Berlin.

[Weiterlesen]
Gesendet von RFischer1 in Allgemein

Aktueller Stand der virtuellen PC-Pools

Veröffentlicht am 19. Mai 2020

Nachdem vor wenigen Wochen bereits der virtuelle PC-Pool1 startete, gehen nun auch die virtuellen PC-Pools 2 und 3 online. Zusammen mit dem virtuellen PC-Pool1 sind jetzt insgesamt 60 virtuelle PCs online. Damit sind weitere virtuelle PC-Räume der Fakultät für Studierende auch von Zuhause aus zugänglich. Seminare, Übungen und Tutorien haben nun ein breiteres Angebotsspektrum, dass fast an die reale PC Kapazität herankommt. Ein weiterer Ausbau der Kapazitäten wird noch folgen. Da derzeit noch die Einsicht von fremden Bildschirminhalten möglich ist, wird eine Lösung konzipiert, die über den Lehrbetrieb hinaus die Arbeit an Abschlussarbeiten optimieren soll.

Weitere Infos und einen Guide für den Anmeldevorgang finden Sie auf dieser Seite, deren Zugriff nur über VPN oder das Uni-Netz möglich ist.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Thomas Faist in Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen

Veröffentlicht am 7. Mai 2020

Professor Thomas Faist ist als eines von insgesamt 15 neuen ordentlichen Mitgliedern in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen worden. Dort gehört er der "Klasse für Geisteswissenschaften" an.

Professor Thomas Faist has been appointed as a regular member of the North Rhine-Westphalian Academy of Sciences, Humanities and  Arts.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Allgemein

Begrüßung zum Sommersemester

Veröffentlicht am 4. Mai 2020

Da das laufende Semester als Onlinesemester stattfinden wird und dementsprechend der Dekan und der Studiendekan die neuen Studierenden nicht persönlich willkommen heißen können, verlagert sich in diesen Tagen neben den Lehrveranstaltungen auch das Einandervorstellen ins Digitale. Obwohl es sich bei dem Sommersemester zwar der Form nach um ein reguläres Semester handelt, kann nicht von einem normalen Semester die Rede sein. Viele neue digitale Lern- und Interaktionsformen - Stichwort Distant Learning - begleiten die Studierenden nun in ihrem Studienalltag.

Nicht selten ergeben sich dabei auch experimentelle Situationen, die nicht nur den Studierenden unangenehm sein können, sondern auch zugleich die Lehrenden betreffen. Auch wenn Distant Learning die Interaktion im Hörsaal oder im Seminarraum nicht ersetzen kann, bittet der Dekan Lehrende und Studierende um Geduld und Verständnis bei etwaigen Komplikationen, die mit der neuen Lage einhergehen können. Die Fakultät habe verschiedenste Vorkehrungen getroffen, um den Lehrbetrieb so reibungslos wie möglich durchführen zu können.

Doch nicht alles erweist sich derzeit nur als schlecht. Der Dekan bedankt sich bei den Mitarbeitern der Verwaltung, den Lehrenden und auch den Studierenden für ihr Engagement und zeigt sich begeistert vom Zusammenhalt der Fakultät.

Die Begrüßung durch den Dekan und Studiendekan als Video.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Infomail des Studiendekans zum Vorlesungsstart des Sommersemesters 2020

Veröffentlicht am 17. April 2020

Am Freitag den 17. April 2020 informierte Studiendekan Udo Hagedorn Studierende in einer Mail über Auswirkungen und Maßnahmen im Umgang mit derzeitigen Einschränkungen des Lehrbetriebs. Für all diejenigen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zugriff auf diese Informationen haben, hier der Inhalt der Mail im Wortlaut.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein
Tags: studium start

Aktuelle Informationen zu Maßnahmen im Umgang mit Covid-19

Veröffentlicht am 31. März 2020

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Universität eine Übersicht über aktuelle Meldungen im Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus eingerichtet hat. Das Portal wird laufend aktualisiert und bietet den besten Überblick über aktuell geltende Vorschriften und Maßnahmen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Rudolf Stichweh ist Niklas-Luhmann-Gastprofessor 2020

Veröffentlicht am 6. März 2020

Update 30. März 2020: Aus aktuellem Anlass verschiebt sich der für das Sommersemester geplante Gastaufenthalt von Rudolf Stichweh auf den Herbst (Mitte Oktober bis Mitte Dezember) dieses Jahres. Konkrete Daten und Termine werden nachgereicht, sobald sie feststehen.

Die Niklas-Luhmann-Gastprofessur an der Fakultät für Soziologie hat in diesem Jahr Rudolf Stichweh inne. Er wird vom 1. Mai bis zum 30. Juni 2020 an der Fakultät der Soziologie lehren und forschen. Rudolf Stichweh wird ein Promotionsseminar zum Thema Inequality and Asymmetrical Dependency: A Global Perspective durchführen. Darüber hinaus wird er am 6. Mai eine Universitätsvorlesung zum Thema „Funktionale Differenzierung und Weltgesellschaft“ halten. 

Rudolf Stichweh, Niklas-Luhmann-Gastprofessor 2020

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Otthein Rammstedt verstorben

Veröffentlicht am 31. Januar 2020

Otthein Rammstedt, der annähernd seit der Gründung der Universität Mitglied der Fakultät war und als Professor für Sozialphilosophie und Geschichte der Soziologie der Fakultät bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2003 angehörte, ist im Januar 2020 verstorben.


[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Einladung zu Vorträgen im Berufungsverfahren "Historische Soziologie“

Veröffentlicht am 15. Januar 2020

Auf die Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 zur Soziologie der globalen / transnationalen Mobilität und Migration, die zu Beginn dieser Woche stattfanden, folgen am nächsten Montag und Dienstag die universitäts-öffentlichen Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 im Bereich der Historischen Soziologie. Am Montag beginnen die Vorträge um 8:30 Uhr, am Dienstag um 9:00 Uhr. Veranstaltungsort ist am Montag der Raum X-A2-103 und am Dienstag der Raum X-B2-103.

Übersicht über die Vorträge am Montag, den 20.01.2020

Übersicht über die Vorträge am Dienstag, den 21.01.2020

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Antrittsvorlesung von Udo Hagedorn

Veröffentlicht am 8. Januar 2020

Udo Hagedorn übernahm im Vorjahr die Professur für die Didaktik der Sozialwissenschaften von seinem zuvor in den Ruhestand verabschiedeten Kollegen Reinhold Hedtke.  Der Dekan lädt nun am 22. Januar um 12 Uhr c.t. in Hörsaal X-E0-001 zur Antrittsvorlesung, bei der Udo Hagedorn seine neue Stelle offiziell antreten wird.

Als Thema der Veranstaltung hat Udo Hagedorn Die Sozialwissenschaften und ihre Perspektive im Unterricht. Von der Lebenswelt in die Schule und zurück? gewählt. Im Anschluss an die Antrittsvorlesung wird es einen Imbiss im Bereich des Raums X-C3-107 geben.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [start] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
   
2
3
4
6
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
23
24
25
27
28
29
30
31
 
       
Heute

Newsfeeds