Hintergrundbild

Soziologie - Tag [start]

Forschungsprojekt zum Thema "Ergänzung der Dateninfrastruktur des SOEP um eine Stichprobe von Lesben, Schwulen und Bisexuellen (SOEP-LGB)" bewilligt

Veröffentlicht am 2. August 2018

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat ein dreijähriges Verbundprojekt mit dem Titel "Ergänzung der Dateninfrastruktur des SOEP um eine Stichprobe von Lesben, Schwulen und Bisexuellen (SOEP-LGB)" bewilligt. Das gemeinsame Projekt von Dr. David Richter (SOEP am DIW Berlin) und Prof. Dr. Martin Kroh (Universität Bielefeld) hat zum Ziel, die bevölkerungsrepräsentativen Befragungsdaten des SOEP um Daten zu Lesben, Schwulen und Bisexuellen zu ergänzen, um damit die Datenlage in Deutschland für Forschung und Politikberatung zu verbessern. Das Teilprojekt in Bielefeld befasst sich insbesondere mit Fragen von sozialen Ungleichheiten entlang der sexuellen Orientierung sowie der Lebenslage von gleichgeschlechtlichen Paaren und deren Kindern.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Minh Nguyen erhält EU-Wissenschaftspreis

Veröffentlicht am 30. Juli 2018
Minh Nguyen Prof. Dr. Minh Nguyen. Foto: Universität Bielefeld

Für ihre sozialanthropologische Forschung über Ost- und Südostasien erhält Minh Nguyen einen ERC Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (European Research Council, ERC). Dieser fördert exzellente und vielversprechende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Minh Nguyens Forschung wird über fünf Jahre mit einer Summe von etwa 1,5 Millionen Euro gefördert. Sie ist die dritte Forschende der Universität Bielefeld, die einen der wichtigsten EU-Förderpreise erhält.

Pressemitteilung der Universität


Minh Nguyen has been awarded an ERC Starting Grant from the European Research Council (ERC) for her social anthropological research on Eastern and Southern Asia at the Faculty of Sociology. These grants aim to promote excellent and promising young academics. Minh Nguyen’s research will receive a total of approximately 1.5 million euros funding over a period of five years. She is the third researcher at Bielefeld University to receive one of these major EU prizes to promote science.

Press release of the university

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

IT-Team sucht HKs

Veröffentlicht am 30. Juli 2018
Gesendet von RGlowienka in Intern

Internationaler SOEP Workshop

Veröffentlicht am 30. Juli 2018

Vom 8. bis 10 Oktober findet der interationale SOEP Workshop statt, der das Sozio-oekonomische Panel (SOEP) vorstellt. Der Workshop bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ein fundiertes Verständnis für die Arbeit mit SOEP-Daten zu gewinnen. Zusätzlich werden die grundlegenden Analysepotentiale des SOEP (und Längsschnittdaten im Allgemeinen) untersucht.

p align="justify">Der Workshop ist für alle Studierenden und Forschenden aus den Bereichen der Soziologie, Wirtschaft, Psychologie geöffnet. Organisiert wird der Workshop von Marco Gießelmann, der Universität Bielefeld und dem DIW Berlin.

Weitere Informationen und Anmeldung.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Forschungsprojekt "Digital Cases" von der von der VolkswagenStiftung bewilligt

Veröffentlicht am 16. Juli 2018

Das Forschungprojekt "Digital Cases" von Stefanie Büchner (Arbeitsbereich Organisationssoziologie) wurde von der VolkswagenStiftung im Rahmen der Freigeist-Förderlinie für fünf Jahre bewilligt. Die Nachwuchsforschungsgruppe untersucht ethnografisch vergleichend, wie komplexe und integrierte digitale Informations- und Steuerungssysteme in fallförmig operierenden Organisationen Akteurspotentiale entfalten.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Bilder Antrittsvorlesung von D. Lengersdorf

Veröffentlicht am 11. Juli 2018

Am 27. Juni hielt Prof. Dr. Diana Lengersdorf ihre Antrittsvorlesung mit dem Thema "Männlichkeiten, Hegemonien, Grenzziehungen, Stabilisierungen".

 

NL-Gastprofessur Prof. Dr. Diana Lengersdorf und Dekan Prof. Dr. Mathias Albert

 

NL-Gastprofessur Prof Dr. Diana Lengersdorf

 

NL-Gastprofessur

 

NL-Gastprofessur Prof Dr. Diana Lengersdorf

 

NL-Gastprofessur Prof. Dr. Diana Lengersdorf und Dekan Prof. Dr. Mathias Albert

 

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

C. Pierobon ist Gastwissenschaftlerin an der Deutsch-Kasachischen Universität in Almaty (Kasachstan)

Veröffentlicht am 9. Juli 2018

Chiara Pierobon ist vom 9. bis 28. Juli 2018 Gastwissenschaftlerin an der Deutsch-Kasachischen Universität (DKU) in Almaty, Kasachstan.

Während Ihres Aufenthaltes an der DKU wird sie Feldforschung zum Thema "EU and empowerment of civil society in Central Asia" durchführen. Die Studie untersucht die EU Förderung von nachhaltiger Entwicklung in der Region durch das thematische Programm "Non-State Actors and Local Authorities in Developmnet" (NSA / LA). Zudem wird das erste Seminar der durch die Volkswagen Stiftung geförderten Reihe "Sustainable Development in Central Asia: regional and interregional cooperation" unter ihrer Leitung stattfinden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Bilder der öffentlichen Vorlesung des diesjährigen Niklas Luhmann-Gastprofessors Chris Thornhill

Veröffentlicht am 19. Juni 2018

Am 13. Juni hielt Prof. Dr. Christopher Thornhill im Rahmen der Niklas-Luhmann-Gastprofessur 2018 seine öffentliche Vorlesung zum Thema "The Sociology of Law and Global Sociology".

NL-Gastprofessur Dekan der Fakultät für Soziologie Prof. Dr. Mathias Albert begrüßt Prof. Dr. Chris Thornhill.

 

NL-Gastprofessur Rektor Prof. Dr. Gerhard Sagerer hieß Prof. Dr. Chris Thornhill herzlich willkommen.

 

NL-Gastprofessur Rund 70 Personen haben haben an der öffentlichen Vorlesung teilgenommen.

 

NL-Gastprofessur

 

NL-Gastprofessur Prof. Dr. Mathias Albert, Prof. Dr. Chris Thornhill und Prof. Dr. Gerhard Sagerer

 

NL-Gastprofessur Nach der Vorlesung fand ein Empfang statt.

 

NL-Gastprofessur Prof. Dr. Hauke Brunkhorst (links), Prof. Dr. Chris Thornhill und Prof. Dr. Alfons Bora.

 

Mehr Informationen zur Niklas-Luhmann-Gastprofessur.

[Weiterlesen]

SHK für die Studentische Studienberatung Soziologie gesucht

Veröffentlicht am 13. Juni 2018
stellenausschreibung

Die Faktultät sucht für die Studentische Studienberatung Soziologie eine studentische Hilfskraft für die Zeit vom 01.10.2018 bis zum 30.09.2019 mit 7 Wochenstunden.

Zur kompletten Ausschreibung.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

CorrelAid mit Innovationspreis ausgezeichnet

Veröffentlicht am 7. Juni 2018

Unter dem Motto "Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland" fand am 04. Juni 2018 in Berlin die Preisverleihung des Innovationswettbewerbs Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen statt. Unter den aus mehr als 1500 Bewerbungen ausgewählten Preisträgern war auch CorrelAid e.V., eine bundesweite Initiative, die soziale Organisationen bei der Datenanalyse unterstützt und auf diese Weise das (versteckte) Potential von Daten für die Gesellschaft nutzbar macht. Um interessierte DatenanalystInnen bei der Ausbildung der hierfür benötigten methodischen Kenntnisse zu fördern und untereinander zu vernetzen, organisiert CorrelAid darüber hinaus regelmäßig deutschlandweite Konferenzen und lokale Workshops.

Stellvertretend für das Team von CorrelAid haben Jasmin Classen und Lisa Hehnke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Soziologie, AG Methoden der empirischen Sozialforschung (Prof. Martin Kroh), den Preis entgegengenommen.

Eine Übersicht aller Preisträger findet sich hier. Weitere Informationen zu CorrelAid sind hier zu finden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Erster Data Science Day

Veröffentlicht am 24. Mai 2018
Plakatvorstellung

Am Mittwoch den 23. Mai 2018 fand in der Uni-Halle der erste Data Science Day unter Organisation des Bielefeld Center for Data Science (BiCDaS) statt. Vertreter der verschiedenen Fakultäten präsentierten hier Forschungsprojekte mit Bezug zu Data Science. So auch Lisa Hehnke und Simon Kühne, die als wissenschaftliche Mitarbeiter an der Fakultät für Soziologie, AG Methoden der empirischen Sozialforschung (Prof. Dr. Martin Kroh) forschen. In ihren vorgestellten Projekten haben sie Social Media Daten auf YouTube und Twitter analysiert.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Neues Forschungsprojekt zum Thema "Erwerbsverhalten von Frauen nach Migration" bewilligt

Veröffentlicht am 8. Mai 2018

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat ein Projekt mit dem Titel "Erwerbsverhalten von Frauen nach Migration: Ein dynamischer Ansatz zum Familien- und Erwerbsverhalten nach Migration" bewilligt. Das gemeinsame Projekt von Prof. Dr. Michaela Kreyenfeld (Hertie School of Governance), Prof. Dr. Claudia Diehl (Universität Konstanz), Prof. Dr. Johannes Giesecke (Humboldt-Universität zu Berlin) und Prof. Dr. Martin Kroh (Universität Bielefeld) befasst sich mit dem Erwerbsverhalten von Frauen nach einer Migration. In einer Lebenslaufperspektive wird insbesondere der Zusammenhang zwischen Partnerschaft und Elternschaft auf der einen Seite und der Erwerbsbeteiligung auf der anderen Seite beleuchtet.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Chris Thornhill assumes Niklas-Luhmann-Guest-Professorship 2018

Veröffentlicht am 6. April 2018

portrait

Chris Thornhill assumes the Niklas-Luhmann-Guest-Professorship 2018 at the Faculty of Sociology. He is from the 26th May until 24th of July at the Faculty.

Chris Thornhill is Professor in Law at the University of Manchester, UK. He grew up in the north of England in the 1970s and 1980s, and he received his PhD from Cambridge University. He has previously held professorial positions in different disciplines at Kings College London and Glasgow University and visiting Professorships in Chile and Brazil. His work is positioned in the interstices between Law, Sociology, Politics and History.

For the first time in 2005, the Faculty of Sociology and the Rectorate of Bielefeld University established a Niklas-Luhmann-guest professorship. The intention of this guest professorship is to attract internationally renowned sociologists in order to offer the students and a wider academic as well as non-academic public audience the opportunity to become directly acquainted with influential and innovative theories.

As the Niklas Luhmann Visiting Professor of Sociology, Christopher Thronhill will give a public lecture on The Sociology of Law and Global Sociology on Juni 13th.

Informations about the Seminar:  300250 The emergence of global legal systems (BGHS Theory Class) (S) (SoSe 2018)

More Information about the Niklas-Luhmann-Guest-Professorship.

[Weiterlesen]

Veröffentlichung aus Luhmanns Nachlass: Systemtheorie der Gesellschaft

Veröffentlicht am 5. April 2018
buch systemtheorie der Gesellschaft

"Theorie der Gesellschaft; Laufzeit: 30 Jahre; Kosten: keine" - so lautete Anfang der 1970er Jahre die Antwort Niklas Luhmanns auf die Frage nach seinem Forschungsprojekt. Mit dem Buch "Die Gesellschaft der Gesellschaft" veröffentlichte er 1997 das Kernstück dieses Vorhabens. Der wissenschaftliche Nachlass zeigt aber, dass Luhmann im Laufe der Jahre mehrere weitgehend druckreife Versionen dieser Gesellschaftstheorie geschrieben hat, die er dann aber jeweils zugunsten einer Neuerstellung des Textes unpubliziert ließ. Bei der nun unter dem Titel "Systemtheorie der Gesellschaft" herausgegebenen ersten kompletten Fassung, die nahezu tausend Typoskriptseiten umfasst und 1975 fertiggestellt wurde, handelt es sich ohne Frage um die soziologisch reichhaltigste Variante dieses einzigartigen Forschungsprojekts.

"Systemtheorie der Gesellschaft" wurde 2017 von Johannes F. K. Schmidt und André Kieserling unter Mitarbeit von Christoph Gesigora beim Surkamp Verlag herausgegeben.

Leseprobe aus der Suhrkamp-Publikation
Faksimiles des Originalmanuskripts

Anlässlich der Herausgabe des Buches interviewt Eva Gilmer vom Suhrkamp Verlag Johannes Schmidt und André Kieserling über Niklas Luhmanns Gesellschaftstheorie (zum Interview).

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Neues Ranking für politische Bildung von R. Hedtke und M. Gökbudak

Veröffentlicht am 13. Februar 2018

Gymnasiasten in Hessen und Schleswig-Holstein haben acht Mal mehr Zeit für politische Bildung in der Schule als Schülerinnen und Schüler an Gymnasien in Bayern. Das ist ein Ergebnis im erstmals erstellten "Ranking Politische Bildung 2017" von Reinhold Hedtke und Mahir Gökbudak. Der Stellenwert politischer Bildung in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich ist laut der Studie so unterschiedlich, dass sie von drei unterschiedlichen Kulturen politischer Bildung in Deutschland sprechen. Sie veröffentlichen das Ranking 31. Januar2018.

Zum Blogeintrag von uni.aktuell.

 

Hedtke

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Reinhold Hedtke

 

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [start] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeeds