© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [schuetzeichel]

Anika Steppacher für Abschlussarbeit von DGS ausgezeichnet

Veröffentlicht am 5. Oktober 2020

Anika Steppacher wurde von der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) im Rahmen des Kongresses am 22. September 2020 der Preis für herausragende Abschlussarbeiten verliehen. Die Abschlussarbeit mit dem Titel "Von allen Wahrheiten die Beste. Eine qualitative Analyse von Glaubensentwicklungsinterviews zur Rekonstruktion des esoterischen Wissensglaubens im Kontext Unsichtbarer Religion" wurde von Rainer Schützeichel und Heinz Streib betreut.

Eine Zusammenfassung ihrer Arbeit findet sich in dem kommenden Heft 1/2021 der "Soziologie".

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Semesterauftakt WiSe 2019/20

Veröffentlicht am 21. Oktober 2019


Teilnehmende der Podiumsdiskussion (v.l.): Prof. Dr. Tomke König, Prof. Dr. Tobias Werron, Prof. Dr. Rainer Schützeichel, Prof. Dr. Oliver Flügel-Martinsen, Prof. Dr. Ursula Mense-Petermann. und Foto: T. Abel

Am 15. Oktober fand der offizielle Semesterauftakt im Wintersemester 2019/20 statt. Auf dem Programm stand eine Podiumsdiskussion zum Thema Gesellschaftstheorie und Zeitdiagnose mit Kolleg*innen des Lehrkörpers aus unterschiedlichen Bereichen.

[Weiterlesen]

Tagung des Arbeitskreises "Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung"

Veröffentlicht am 11. Mai 2017

Der Bielefelder Arbeitskreis "Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung" tagt am 18. Mai 2017 zur "Soziologischen Analyse historischer Prozesse". Organisert wird der Workshop von Thomas Hoebel, Volker Kruse und Rainer Schützeichel.

Programm

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Arbeitstagungen "Soziologische Analyse historischer Prozesse"

Veröffentlicht am 7. Februar 2017

Die Arbeitstagungen "Soziologische Analyse historischer Prozesse" des Bielefelder Arbeitskreises Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung finden am 01. März 2017 (Workshop 1 "Geschichte gesellschaftlicher Differenzierungen") und am 18. Mai 2017 (Workshop 2 "Theoretische und methodische Problemstellungen soziologischer Prozessforschung")an der Universität Bielefeld statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Call for Papers "Streitfragen der soziologischen Gewaltforschung"

Veröffentlicht am 7. Februar 2017

Call for Papers für die Tagung "Streitfragen der soziologischen Gewaltforschung" am 17. und 18. November 2017 an der RWTH Aachen University

Weitere Informationen finden Sie hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Call for Papers des Bielefelder Arbeitskreis Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung

Veröffentlicht am 14. Dezember 2016

Der Bielefelder Arbeitskreis "Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung" tagt am 1. März 2017 und am 18. Mai 2017 zur "Soziologischen Analyse historischer Prozesse". Organisert wird der Workshop von Thomas Hoebel, Volker Kruse und Rainer Schützeichel. Aussagekräftige Abstracts können hierfür bis zum 31. Januar 2017 an die Organisatoren (thomas.hoebel@uni-bielefeld.de; volker.kruse@uni-bielefeld.de; rainer.schuetzeichel@uni-bielefeld.de) gesendet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Workshop "Gesellschaft digital denken?"

Veröffentlicht am 7. Dezember 2016

Am Freitag, den 16. Dezember 2016, findet ab 10 Uhr in X-C3-107 der Workshop "Gesellschaft digital denken? Sozialwissenschaftliche Überlegungen zu neuen Technologien und technologischen Sozialformen" statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Organisiert wird die Veranstaltung von Sebastian Dahm und Rainer Schützeichel.

Programm und weitere Infos finden Sie hier.

[Weiterlesen]

Gesendet von ack in Intern

Workshop der Sektion Wissenssoziologie 24./25.11.2016

Veröffentlicht am 14. November 2016

Gemeinsamer Workshop der Arbeitskreise "Theoretische Wissenssoziologie" und "Interaktionsforschung" der Sektion Wissenssoziologie

24./ 25. November 2016
Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie, X-C3-107
Organisation und Anmeldung: Rainer Schützeichel – rainer.schuetzeichel@uni-bielefeld.de

GRENZEN VON INTERAKTIONEN

Der Workshop nimmt die Fäden der gegenwärtigen Diskussionen über den Status des Konzepts der Interaktion, insbesondere über die Reichweiten und Begrenzungen der Interaktionsforschung auf, die sich, nicht zuletzt durch die Konjunktur praxeologischer, phänomenologischer und anthropologischer Ansätze, über den Stand von klassischen Ansätzen der Interaktionsforschung hinaus zu entwickeln scheinen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Teilnehmer gesucht! STOFF - Interdisziplinäres Kunst- und Forschungsprojekt zu Textilien und Mode

Veröffentlicht am 27. Juni 2016

STOFF Interdisziplinäres Kunst- und Forschungsprojekt zu Textilien und Mode.

Ein Kooperationsprojekt von Theater Bielefeld & recherchepool Berlin & Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld

STOFFE haben für die Stadt Bielefeld wie für die ostwestfälische Region eine eminente soziale und ökonomische Bedeutung. Das Theater Bielefeld wird in der Spielzeit 2017/2018 in seinen Schauspiel-, Musik- und Tanzproduktionen dieser Bedeutung der STOFFE nachgehen und ihre symbolischen und sensitiven Eigenschaften wie ihre ökonomischen und sozialstrukturellen, historischen und politischen Dimensionen thematisieren.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [schuetzeichel] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
4
5
6
7
8
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute

Newsfeeds