© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [reinecke]

Kolloquiumsreihe "Quantitative Methods and Statistics" im Sommersemester 2020

Veröffentlicht am 20. April 2020

Die Kolloquiumsreihe "Quantitative Methods and Statistics" im Sommersemester 2020 findet Dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr online statt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Pressemitteilung: Aufmerksamkeit und Vertrauen sind besonders wirksam gegen Jugendkriminalität

Veröffentlicht am 13. Januar 2020

Wissenschaftler legen Ergebnisse der Langzeitstudie "Kriminalität in der modernen Stadt" vor.

Soziale Benachteiligungen, familiäre Gewalt, ein schlechtes Schulklima oder der Konsum von Gewaltmedien wie beispielsweise Filme und Computerspiele haben zwar keine oder kaum eine direkte Wirkung auf ein mögliches straffälliges Verhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Allerdings haben diese Faktoren häufig zur Folge, dass die betroffenen Jugendlichen die Begehung von Gewalttaten als harmlos ansehen und ihre Zeit mit entsprechend auffälligen Freunden verbringen - dies wiederum steht in einem deutlichen Zusammenhang mit der Begehung von Straftaten. Das sind zwei der wichtigsten Ergebnisse der Langzeitstudie "Kriminalität in der modernen Stadt" unter der Leitung des Kriminologen Prof. Dr. Klaus Boers (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, WWU) und des Soziologen Prof. Dr. Jost Reinecke (Universität Bielefeld).

Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) über knapp 20 Jahre geförderte Untersuchung ist in Deutschland die einzige und international eine der wenigen Langzeituntersuchungen, die delinquentes Verhalten vom späten Kindes- bis ins frühe Erwachsenenalter in den Blick nimmt. Die Studie unterscheidet sich von bisherigen Untersuchungen vor allem dadurch, dass einmalige Befragungen lediglich Momentaufnahmen lieferten, aber nichts über die Entwicklung der Kriminalität aussagten.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

DFG gewährt dem Projekt "Kriminalität in der modernen Stadt" für weitere zwei Jahre Fördermittel zum Abschluss der Langzeitstudie

Veröffentlicht am 19. Dezember 2019

Bereits seit 2002 fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die Studie „Kriminalität in der modernen Stadt“. Bei diesem Forschungsprojekt handelt es sich um ein interdisziplinäres Projekt, das in Kooperation zwischen Prof. Dr. Klaus Boers (Institut für Kriminalwissenschaften, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Westfälische Wilhelms-Universität) und Prof. Dr. Jost Reinecke (Professur für Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld) durchgeführt wird.

Nun wurde durch die DFG die Gewährung von Fördermitteln für weitere zwei Jahre beschlossen, um das Projekt nach zwei Jahrzehnten Forschung abzuschließen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Das Buch "Delinquenz im Altersverlauf" ist nun veröffentlicht

Veröffentlicht am 10. Dezember 2019

Das Buch "Delinquenz im Altersverlauf. Erkenntnise der Langzeitstudie Kriminalität in der modernen Stadt“ ist nun veröffentlicht. Es fasst die wichtigsten Ergebnisse der Duisburger Langzeitstudie über die Entstehung, Entwicklung und Kontrolle delinquenten Verhaltens vom späten Kindes- bis ins frühe Erwachsenenalter zusammen. Auf der Grundlage eines integrierten strukturdynamischen Analysemodells wird untersucht, inwieweit sozialstrukturelle Aspekte über die Vermittlung individueller Normorientierungen mit selbstberichteter Delinquenz zusammenhängen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Kolloquiumsreihe "Quantitative Methods and Statistics" im SoSe 2019

Veröffentlicht am 23. April 2019

Die Kolloquiumsreihe "Quantitative Methods and Statistics" im SoSe 2019 findet Dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr in X-A2-105 statt.

Programm [Link]

[Weiterlesen]
Gesendet von SVoß in Intern

Publikumsbefragung im Rahmen des Internationalen Jazzfestival Münster

Veröffentlicht am 2. Januar 2019

Das Internationale Jazzfestival Münster , welches vom 04.01. bis zum 06.01.2019 stattfindet, wird in diesem Jahr von einer wissenschaftlichen Befragung begleitet. Betreut wird die Studie von Jost Reinecke, der bereits 1990 eine vergleichbare Studie auf dem Internationalen Jazzfestival Münster unterstützt hat und Lena Verneuer, welche die Vorbereitung sowie die Durchführung vor Ort begleitet. Angelegt ist die Studie als eine (aktualisierte) Replikation der Befragung von 1990.

Ziel der Befragung ist die Erfassung der musikalischen Szene des zeitgenössischen Jazz – mit besonderem Augenmerk auf die sozialstrukturellen Merkmale der Festival-Besucher. Vor dem Hintergrund des 40-Jährigen Jubiläums des Internationalen Jazz-Festivals soll mit der Befragung ein aktualisiertes Abbild des Jazz-Publikums ermittelt werden; die Publikumsbefragung wird dafür möglichst vergleichbar gestaltet, durchgeführt und ausgewertet.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Programm Kolloquium "Quantitative Methods and Statistics" im SS 2018

Veröffentlicht am 19. April 2018

Programm des Kolloquium "Quantitative Methods and Statistics" im SS 2018.

Die Vorträge finden jeweils dienstags zwischen 16 und 18 Uhr in U2-228 (UHG) statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

17.04.2018 Jost Reinecke: Introduction: The Technique of Multiple Imputation (Part I)

24.04.2018 Carolin Stummeier: Updating the Effort-Reward Imbalance Model

08.05.2018 Florian Kaiser: Do juvenile justice system interventions have a moralising effect?

15.05.2018 Georg Kessler: Developments of the 3step-LCGA model on delinquency among young adults (possibly with inclusion of Bayes statistics)

29.05.2018 Lena Verneuer: Violence as a sanctioning action

05.06.2018 Julia Meinert: Juvenile delinquency in adolescence

12.06.2018 Jost Reinecke: The Technique of Multiple Imputation (Part II)

19.06.2018 Anke Erdmann: Titel folgt

26.06.2018 Daniel Seddig: Bayesian structural equation modeling and approximate measurement invariance

03.07.2018 Muhammad Salman Butt: Women Economic Empowerment and Domestic Violence: A Secondary Analysis of Pakistan Demographic and Health Survey (2012-2013)

10.07.2018 Andrea Schwarz: Parallel-process of truancy and delinquency in adolescence and young adulthood

17.07.2018 Madlen Preuß/Abdul Qayoom Qaeem: Titel folgt/Factors influencing female labor force participation in urban areas of Afghanistan: A comparison among Kabul, Herat, Mazar-e-Sharif, Kandahar and Nangarhar provinces

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Mathias Albert zum neuen Dekan gewählt

Veröffentlicht am 19. September 2017

Mathias Albert ist zum neuen Dekan der Fakultät für Soziologie gewählt worden. Zum Oktober 2017 löst Albert Jost Reinecke ab. Neuer Prodekan wird Thomas Faist.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Neuer Artikel von J. Reinecke zum Thema "Beeinflussen Sanktionsrisikoeinschätzungen das delinquente Handeln junger Menschen oder ist es umgekehrt?" erschienen

Veröffentlicht am 25. August 2017

Von Jost Reinecke, Daniel Seddig und Helmut Hirtenlehner ist ein neuer Artikel mit dem Titel "Beeinflussen Sanktionsrisikoeinschätzungen das delinquente Handeln junger Menschen oder ist es umgekehrt?" in der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie erschienen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Programm Kolloquium "Quantitative Methods and Statistics"

Veröffentlicht am 11. Mai 2017

Das Kolloquium "Quantitative Methods and Statistics" findet im Sommersemester 2017 von 16-18 Uhr in X-E0-212 statt. Interessierte sind herzlich willkommen!

Programm

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern
Tags: reinecke ab2

Meeting of the Working Group "Structural Equation Modeling" 2017

Veröffentlicht am 14. November 2016

Meeting of the Working Group Structural Equation Modeling March 16 - 17, 2017 Ghent; Belgium

The next meeting of the Working Group Structural Equation Modeling (SEM) will take place on March 16th and 17th 2017 in Ghent. This two day meeting is organised to discuss methodological issues related to structural equation modeling. Both theoretical scientists and advanced practical users with an interest in SEM are invited to participate and submit an abstract. Talks will be about 30 minutes including 10 to 15 minutes for discussion.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

„Ein stabiles soziales Umfeld ist die beste Prävention“ - Langzeitstudie zu individuellen Delinquenzverläufe bis 2019 verlängert

Veröffentlicht am 21. Oktober 2016

Die in Deutschland einzigartige Langzeitstudie beobachtet seit 2002 individuelle Delinquenzverläufe. Jetzt ist die Verlängerung bis 2019 bewilligt worden.

Wie entwickelt sich Kriminalität im Altersverlauf? Welche sozialen Gruppen sind besonders gefährdet? Wie wirken sich Präventions- und Erziehungsmaßnahmen aus? Antworten auf solche Fragen gibt die Längsschnittstudie „Kriminalität in der modernen Stadt“. Zum fünften Mal hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft dem Projekt der Universitäten Bielefeld und Münster nun eine Verlängerung gewährt und fördert es in den kommenden drei Jahren mit rund einer Million Euro. Damit können die Studienleiter Professor Dr. Jost Reinecke (Universität Bielefeld) und Professor Dr. Klaus Boers (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, WWU) die jungen Menschen, die sie 2002 als 13-Jährige für die Studie gewonnen haben, bis zu ihrem 30. Lebensjahr begleiten.

Weitere Informationen zur Studie.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Programm Kolloquium „Quantitative Methods and Statistics“ im WS 2016/17

Veröffentlicht am 11. Oktober 2016
Programm des Kolloquium "Quantitative Methods and Statistics" im WS 2016/17.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Jost Reinecke ist neuer Dekan der Faktultät

Veröffentlicht am 1. April 2015

Einige Fakultäten und Einrichtungen der Universität haben zum Beginn des Sommersemesters 2015 neue Dekane und Einrichtungsleiter gewählt. Dekan der Fakultät für Soziologie ist jetzt bisProfessor Dr. Jost Reinecke, der zugleich als stellvertretender Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) wiedergewählt wurde. Zum Prodekan wurde Professor Dr. Thomas Faist gewählt.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [reinecke] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Newsfeeds