© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [agbora]

Vortrag von Marc Mölders zu Datafizierung im Recht

Veröffentlicht am 28. August 2019

Im Rahmen der Tagung "Datafizierte Gesellschaft: Praktiken, Prozesse und Folgen der Datafizierung" am 24. und 25. September in Bonn spricht Marc Mölders zum Thema "Datafizierung im Recht und ihre datenjournalistische Beobachtung - Übersetzungs-probleme in der datafizierten Gesellschaft".

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Vortrag von Alfons Bora und Marc Mölders am 20.06. in Oñati

Veröffentlicht am 13. Juni 2019

Alfons Bora und Marc Mölders werden am 20. Juni im Rahmen des Kongresses "Linking generations for global justice", koordiniert vom International Institute for the Sociology of Law (IISL) und dem Research Committee on Sociology of Law (RCSL) im baskischen Oñati zum Thema "Between Enhancement and Replacement ‐‐ Discussing Legal Algorithms from a Communication Theoretical Perspective" vortragen.

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Beitrag von Marc Mölders und Jan-Felix Schrape erschienen

Veröffentlicht am 13. Juni 2019

In der Österreichischen Zeitschrift für Soziologie (ÖZS) ist der Beitrag "Digital Deceleration. Protest and Societal Irritation in the Internet Age" von Marc Mölders & Jan-Felix Schrape erschienen.

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Vortrag von Christoph Sorge zu technischen und rechtlichen Aspekten algorithmischer Entscheidungsverfahren am 25.06. um 16:15 Uhr

Veröffentlicht am 13. Juni 2019

Am 25.6. ab 16:15 Uhr wird Christoph Sorge (Rechtsinformatik, Universität des Saarlandes) im Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs Recht und Gesellschaft zu technischen und rechtlichen Aspekten algorithmischer Entscheidungsverfahren vortragen. Raum: X-E0-224.

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Vortrag von Marc Mölders: "Zum Fördern und Fordern von Initiative. René Marcics Konzept Vierter Gewalt in digitalen Räumen"

Veröffentlicht am 22. Februar 2019

Marc Mölders wird im Rahmen der Tagung "Protestkommunikation: Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen" einen Vortrag mit dem Titel "Zum Fördern und Fordern von Initiative. René Marcics Konzept Vierter Gewalt in digitalen Räumen" halten. Die Tagung findet am 29. und 30. März 2019 an der Universität Salzburg statt.

 

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Vortrag: "Mediation und vorgerichtliche Streitschlichtung im Vergleich: Eine funktionalpragmatische Analyse tiefenstruktureller Elemente"

Veröffentlicht am 23. Januar 2019

Zum Vortrag von Anika Limburg (Universität Bochum) mit dem Titel "Mediation und vorgerichtliche Streitschlichtung im Vergleich: Eine funktionalpragmatische Analyse tiefenstruktureller Elemente" lädt Sie der Arbeitskreis Mediation (Prof. Alfons Bora, Prof. Fritz Jost, Dr. Peter Münte, Christoph Gesigora und Justus Heck) herzlich ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 30. Januar, von 16 (c.t.) bis 18 Uhr in X-C3-107 statt.

 

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Vortrag H. de Vries über "prekäre Verbindlichkeiten in der Weltgesellschaft"

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018

Im Rahmen der Winter School der Universität Koblenz-Landau vom 13. bis zum 15.12.2018 hielt Henning de Vries einen Vortrag über "Prekäre Verbindlichkeiten in der Weltgesellschaft. Eine Studie über den Internationalen Strafgerichtshof". In der Verknüpfung rechtssoziologischer Elemente mit der Weltgesellschaftsforschung wurde anhand des Darfur-Konflikts gezeigt, wie der Internationale Strafgerichtshof trotz fehlender Durchsetzungsmacht herstellen kann. In der auf den Vortrag folgenden Diskussion wurde die besondere Rolle des Gerichtshof in der internationalen Strafverfolgung betont und auch der Vergleich zu europäischen Strafverfolgung gezogen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Vortrag H. de Vries über "die Vermessung des Einsatzes. Ein interventionstheoretischer Zugriff"

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 hielt Henning de Vries einen Vortrag am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) in Potsdam. Der Vortrag trug den Titel "Die Vermessung des Einsatzes. Ein interventionstheoretischer Zugriff". Mit der Frage danach, wie der Einsatz vermessen werden kann, wurde ausgehend von der empirischen Beobachtung der Einsatzkomplexität ein theoretischer Rahmen entworfen. Innerhalb dieses theoretischen Rahmens konnten dann die einzelnen Perspektiven der Einsatzforschung verortet werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Neues Buch von A. Bora und M. Huber zum Thema "Society, Regulation and Governance New Modes of Shaping Social Change?" erschienen

Veröffentlicht am 24. August 2017

Von Regine Paul, Marc Mölders, Alfons Bora, Michael Huber und Peter Münte ist ein neues Buch zum Thema "Society, Regulation and Governance New Modes of Shaping Social Change?" erschienen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [agbora] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
6
8
9
10
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
       
Heute

Newsfeeds