© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [ab8]

Gratulation an Vanessa Kiesel zum Claudia-Huerkamp-Preis

Veröffentlicht am 9. Dezember 2019

Wir, der AB8,  gratulieren Vanessa Kiesel, M.A. zum Claudia-Huerkamp-Preis 2019!

Der von der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie verliehene Preis für hervorragende Abschlussarbeiten erhält die Absolventin des Masters Gender Studies für ihre diskursanalytische Masterarbeit "The Nordic Gender Equality Paradox – Immigration, Gender and Exclusionary Practices in the Nordic Welfare State" (Gutachter*innen: Prof. Dr. Martina Kessel, Prof. Dr. Diana Lengersdorf).

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Bündnispolitiken in den Gender Studies – und wo sind die Studierenden?

Veröffentlicht am 18. November 2019

Auf dem Blog des Netzwerk "Frauen- und Geschlechterforschung NRW" schreiben drei Bielefelder Studierende des Masterstudiengangs "Gender Studies - Interdisziplinäre Forschung und Anwendung" über Bündnispolitiken und den Umgang mit Anfeindungen. Zu finden ist der Blogartikel hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern
Tags: ab8

DGS-Regionalkonferenz: Podium "sorgen materialisieren designen"

Veröffentlicht am 30. September 2019

Unter dem Titel sorgen materialisieren designen - Wechselverhältnisse jenseits von wissenschaftlichen Selbstverständlichkeiten laden Tomke König, Stephan Trinkaus, Susanne Völker und Diana Lengersdorf zu einer Podiumsdiskussion auf der DGS-Regionalkonferenz in Jena am Dienstag, den 24.09.2019, um 10.30 Uhr ein.

Mehr Infos zur Konferenz: https://www.great-transformation.uni-jena.de/

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

In Kürze: Special Issue "Gender, Technik und Politik 4.0"

Veröffentlicht am 30. September 2019

Im Oktober erscheint ein Special Issue der Zeitschrift GENDER herausgegeben von Jutta Weber (Universität Paderborn) und Diana Lengersdorf (Universität Bielefeld). Unter dem Titel Gender, Technik und Politik 4.0 werden Beiträge von Lucy Suchman, Bianca Prietl, Nadine Dannenberg und Hannah Schmedes vereint.

Mehr Infos zur Zeitschrift: https://www.budrich-journals.de/index.php/gender

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

50-Jahre Fakultät für Soziologie: Die Vielfalt der Gesellschaft: Über Geschlechterbilder

Veröffentlicht am 8. Juli 2019

Mit einem Werkstattgespräch zum Thema Geschlechterbilder wurde die Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft der Fakultät für Soziologie am 30. Juni fortgesesetzt. Mitglieder des Arbeitsbereichs Geschlechtersoziologue, Arbeitsgruppe Prof. Diana Lengersdorf, diskutierten mit Verantwortlichen aus den Bereichen Dramaturgie, Regie und Kostümbild am Theater Bielefeld.

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Allgemein
Tags: ab8 start

Eva Illouz – Niklas-Luhmann-Guest-Professor 2019

Veröffentlicht am 15. April 2019

The Niklas-Luhmann-Guest-Professorship will be hold by Eva Illouz from Hebrew University in Jerusalem this year. Eva Illouz is professor at the the Department of Sociology and Anthropology since 2006. Her research interests include the field of Cultural Studies, Social and Cultural Anthropology, Cultural Sociology and Feminist Theory. She is an expert and well known for her research in sociology of culture, sociology of emotions, sociology of capitalism, and the effects of capitalism on emotional life. Her work is applied in many research disciplines, including literature, anthropology, and sociology.

During her stay at the Faculty of Sociology in Bielefeld from 19 June to July and for a second stay for two weeks in October Eva Illouz will hold a public lecture to the topic »What is Capitalist Subjectivity?« (19 June, 6 p.m., main building, H1). Moreover she will give a seminar entitled »The Paradoxes of Capitalism and Emotions« for doctoral researchers at the Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS).

 

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Diana Lengersdorf ins Konzil der DGS gewählt

Veröffentlicht am 11. April 2019

Diana Lengersdorf wurde mit der Wahl 2019 in das Konzil der Deutschen Gesellschaft für Soziologie e.V. (DGS) gewählt. Das Konzil besteht aus 30 gewählten ordentlichen Mitgliedern der Gesellschaft und ist das Entscheidungs- und Beschlussgremium der DGS. Diana Lengersdorf freut sich auf die kommenden vier Jahre im Konzil.

 

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Allgemein

Neue Publikation von Diana Lengersdorf

Veröffentlicht am 6. Februar 2019

Diana Lengersdorf und Michael Meuser: Leistungsbereit und fürsorgend? Zum Konzept der Caring Masculinities.

In: Heilmann, Andreas / Scholz, Sylka (Hrsg.): Caring Masculinities? Auf der Suche nach Transformationswegen in eine demokratische Postwachstumsgesellschaft, Oekom Verlag, 2019

 

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Genderforscherinnen der Fakultät erhalten Bielefelder Gleichstellungspreis

Veröffentlicht am 4. Oktober 2018

Am Freitag, den 05. Oktober 2018 erhalten Tanja Reißig für ihre Bachelorarbeit "Die Konstruktion von Weiblichkeit im Fußball" (600 Euro), Tabea Schroer für ihre Masterarbeit "Styling Knowledge - Grenzziehungen und Zugehörigkeiten in den Berufsbiographien von Afro Hair Stylistinnen in Deutschland" (600 Euro) und Katharina Wojan für ihre Dissertation "An den Grenzen der Geschlechterordnung pendeln. Eine empirische Studie zur Subjektivierung von Frauen, die Kinder haben und pendeln" (800 Euro) beim Jahresempfang der Universität den Bielefelder Gleichstellungspreis.

Mitteilung der Universität

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

T. Reißig erhält Bielefelder Gleichstellungspreis

Veröffentlicht am 4. Oktober 2018

Am Freitag, den 05. Oktober 2018 erhält Tanja Reißig beim Jahresempfang der Universität für ihre 2017 abeschlossene Bachelorarbeit "Die Konstruktion von Weiblichkeit im Frauenfußball" (Erstbetreuerin Alexandra Scheele und Zweitgutachter Tobias Werron) den Bielefelder Gleichstellungspreis.

Mitteilung der Universität

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Vortrag D. Lengersdorf und T. Jecht auf der ISA in Toronto

Veröffentlicht am 7. September 2018

ISA Toronto: Vortrag D. Lengersdorf und T. Jecht Auf der Konferenz der International Sociological Association in Toronto vom 14.-21.07.2018 haben Diana Lengersdorf und Tanja Jecht zum aktuell laufenden DFG-Projekt "Neujustierung von Männlichkeiten" vorgetragen. In ihrem Vortrag stellten sie Überlegungen zur Stabilisierung Hegemonialer Männlichkeit zur Diskussion.

Abstract zum Vortrag

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Bilder Antrittsvorlesung von D. Lengersdorf

Veröffentlicht am 11. Juli 2018

Am 27. Juni hielt Prof. Dr. Diana Lengersdorf ihre Antrittsvorlesung mit dem Thema "Männlichkeiten, Hegemonien, Grenzziehungen, Stabilisierungen".

 

NL-Gastprofessur Prof. Dr. Diana Lengersdorf und Dekan Prof. Dr. Mathias Albert

 

NL-Gastprofessur Prof Dr. Diana Lengersdorf

 

NL-Gastprofessur

 

NL-Gastprofessur Prof Dr. Diana Lengersdorf

 

NL-Gastprofessur Prof. Dr. Diana Lengersdorf und Dekan Prof. Dr. Mathias Albert

 

[Weiterlesen]

Vortrag zum Thema "Verhältnis von Geschlecht und Organisation in der Humanmedizin an NRW Universitäten"

Veröffentlicht am 11. April 2018

Im Rahmen der Ringvorlesung "Gender Studies interdisziplinär" hält Frau Beate Kortendieck (Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW) am 16. April um 14 Uhr in X-E1-203 ein Vortrag zum Thema "Verhältnis von Geschlecht und Organisation in der Humanmedizin an NRW Universitäten".

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [ab8] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
3
4
5
6
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeeds