© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [ab6]

Neues Arbeitspapier von Thomas Faist, Isabell Diekmann und Joanna Fröhlich

Veröffentlicht am 22. Juni 2020

Neues Arbeitspapier von Thomas Faist, Isabell Diekmann und Joanna Fröhlich zu "race & religion" angesichts von "Black Lives Matter".

COMCAD Workingpaper 171/2020

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

The Transnational Social Question: A New Agenda for Migration Research

Veröffentlicht am 17. Juni 2020

Watch a Jean Monnet webinar featuring Prof. Thomas Faist (Bielefeld University), Dr. Deniz Senol Sert (Ozyegin University) and Dr. Alper Kaliber (Altinbas University) on Youtube.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Thomas Faist in Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen

Veröffentlicht am 7. Mai 2020

Professor Thomas Faist ist als eines von insgesamt 15 neuen ordentlichen Mitgliedern in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen worden. Dort gehört er der "Klasse für Geisteswissenschaften" an.

Professor Thomas Faist has been appointed as a regular member of the North Rhine-Westphalian Academy of Sciences, Humanities and  Arts.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Allgemein

Minh Nguyen Co-Editor of Special Issue on "The Moral Turn of Development in South East Asia"

Veröffentlicht am 22. April 2020

Minh Nguyen  is the co-editor of the current South East Asia Research, Volume 28, Issue 1: “Beyond the State? The Moral Turn of Development in South East Asia”. This a special issue of South East Asia Research on moral development in Southeast Asia, edited by Associate Professor Annuska Derks and Professor Minh Nguyen. Looking “beyond the state”, articles in this special issue examine new assemblages of humanitarian and development actors.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Buchvorstellung/Book launch "We bring them Israel there" - Galit Schir zur israelischen Diaspora/Galit Schir on the Israeli Diaspora

Veröffentlicht am 4. März 2020

Am 24. Februar 2020 fand im Museum of Natural History der Tel Aviv University die Vorstellung des Buchs von Dr. Galit Schir statt, das aus ihrer Dissertation hervorgangen ist. Der Titel lautet: "We bring them Israel there" - Cross border engagement as a case of nation building, verlegt 2018 bei Hentrich & Hentrich in Berlin. Galit Schir war Doktorandin bei Professor Thomas Faist in der AG Transnationalisierung & Migration und verstarb im vergangenen Jahr nach langer Krankheit. Galits bahnbrechende Studie zur israelischen Diaspora in den USA ist ein innovativer und kreativer Beitrag dazu, wie Staaten in den letzten Jahren begonnen haben, ihre Diaspora in einem positiven Licht zu sehen. Auf der Veranstaltung sprachen neben Mitgliedern der Familie und Freunde auch Atara Levy (Tel Aviv), Marcelo Dimentstein (Barcelona) und Thomas Faist (Bielefeld). Die Veranstaltung wurde von Uriah Kfir, Ben Herzog und Ofer Lerner organisiert.

On 24 February 2020, we celebrated the launch of Dr. Galit Schir's book "We bring them Israel there" - Cross border engagement as a case of nation building, published in 2018 by Hentrich & Hentrich in Berlin. The book emerged out of her dissertation, supervised by Professor Thomas Faist. Galit Schir was a doctoral student in the Research Group "Transnationalization & Migration." She died last year after a long disease. Galit's path-breaking on the Israeli diaspora in the USA is an innovative and creative contribution to understanding why emigration states have come to see their citizens abroad in a more positive light. The list of speakers featured Atara Levy (Tel Aviv), Marcelo Dimentstein (Barcelona) and Thomas Faist (Bielefeld). The event was organized by Uriah Kfir, Ben Herzog and Ofer Lerner.

 


[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Habilitationsschrift von Margit Fauser erscheint im Sommer

Veröffentlicht am 6. Februar 2020

Margit Fauser hat am 29 Januar 2020 ihre Habilitation an der Fakultät für Soziologie mit einem Vortrag zu „Stadt.Raum.Grenzen. Ein Beitrag zur Soziologie der Grenze“ abgeschlossen. Ihre Habilitationsschrift „Mobile Citizenship. Spatial Privilege and the Transnational Lifestyle of Senior Citizens“ erscheint im Sommer 2020 bei Routledge. Ihr wurde die venia legendi für Soziologie erteilt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Invitation to Dr. Galit Schir's 2019s Book Launch Event

Veröffentlicht am 30. Januar 2020

Invitation to Dr. Galit Schir's 2019s book launch event: "We Bring Them Israel There" Cross Border Engagement as a Case of Nation Building

The event will take place on Monday, February 24th, 2020, at 18:00, at the Museum of Natural History on the Tel Aviv University campus. Please register via the link in the invitation.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Habilitationsvortrag von Margit Fauser

Veröffentlicht am 28. Januar 2020

Morgen am 29. Januar hält Margit Fauser ihren universitätsöffentlichen Habilitationsvortrag unter dem Titel "Stadt, Raum, Grenze: ein Beitrag zur Soziologie der Grenze". Der Vortrag findet um 12:30 Uhr (s.t.) im Raum X-C3-107 statt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Einladung zu Vorträgen im Berufungsverfahren "Soziologie der globalen / transnationalen Mobilität und Migration"

Veröffentlicht am 7. Januar 2020

Die Fakultät macht auf die universitätsöffentlichen Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 zur Soziologie der globalen / transnationalen Mobilität und Migration aufmerksam. Die Vorträge finden am Montag und Dienstag im Raum X-C3-107 statt. Start am Montag ist 10:00 Uhr. Am Dienstag beginnt der erste Vortrag um 9:00 Uhr. Der Dekan lädt Interessierte herzlich ein.

Übersicht über die Vorträge am Montag, den 13.01.2020

Übersicht über die Vorträge am Dienstag, den 14.01.2020

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Vortrag von Tomasz Warczok

Veröffentlicht am 27. November 2019

Am 4. Dezember findet ein Vortrag im Kolloquium Sociology of Transnationalization, Development and Migration von Tomasz Warczok zum Thema "Between the Global and the Local Geometric Analysis of American Sociology" statt.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Detlef Sack neuer Dekan der Fakultät

Veröffentlicht am 2. Oktober 2019

Am gestrigen 1. Oktober startete das Wintersemester 2019/20. Mit Beginn des neuen Semesters erfolgte auch ein personeller Wechsel an der Spitze der Fakultät. Detlef Sack löst Joanna Pfaff- Czarnecka ab, die von Oktober 2018 bis zum 30. September dieses Jahres als Dekanin die Geschicke der Fakultät leitete.

Als neue Prodekanin steht Detlef Sack zudem Ruth Ayaß zur Seite, die damit auf Martin Diewald folgt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Minh Nguyen wins book prize

Veröffentlicht am 30. September 2019

Minh Nguyen’s book Waste and Wealth: An Ethnography of Labor, Value, and Morality in a Vietnamese Recycling Economy is the winner of the 2019 Book Prize of the Society for the Anthropology of Work

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Gastaufenthalt der Humboldt-Stipendiatin Elke Winter

Veröffentlicht am 9. August 2019

Professorin Dr. Elke Winter von der University of Ottawa ist im Sommersemester 2019 und im Sommersemester 2020 zu Gast in der von Professor Dr. Thomas Faist geleiteten Arbeitsgruppe „Transnationale Beziehungen, Entwicklung- und Migrationssoziologie“ an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Praise for "The Transnationalized Social Question"

Veröffentlicht am 5. August 2019

Praise for "The Transnationalized Social Question" by Thomas Faist

"Thomas Faist has provided a brilliant and valuable reflection on several issues of the current debates in social sciences with this book: not only migration as an increasing selective form of human mobility, but also social inequalities, North-South relations on a global scale, transnational social protection, the environmental issues. Faist, among several other relevant topics, addresses convincingly the crucial role of location and borders for social inequalities, the rising cultural conflicts beyond socio-economic cleavages, the design of internal boundaries as forms of domination and exclusion. This book will remain a cornerstone of the intellectual debate on the relationship between international migrations and the main social issues of our time, and I hope it will become an essential guide for the new generation of social scientists." - Professor Maurizio Ambrosini, University of Milan

"The transnationalized social question is a remarkable and very original book, analyzing migration movements between the Global South and the Global North from  the point of view of social gaps. Exit, as a response to global inequalities, takes place in a world where social inequalities between countries are stronger than inequalities inside the countires. Cross border migration is a crucial field for understabnding social inequalities in the context of transnationalization of labour and global asymetries. The choice of Thomas Faist to explore the whole migration complex through the transnational approach of social questions is a brillant renewal of research. The final claim towards researchers to engage  in the public sphere is an urgent request when decision makers are difficultly agreeing with them on the solutions." - Professor Catherine Wihtol de Wenden, Directrice de recherche CNRS, Sciences Po, Paris

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [ab6] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
7
8
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeeds