© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Tag [ab1]

Zettelkasten 1 von Niklas Luhmann jetzt online einsehbar

Veröffentlicht am 14. September 2017

In den digitalen Sammlungen der Universitätsbilbiothek Bielefeld kann jetzt in einer Bilddatenbank der erste Zettelkasten, den Niklas Luhmann zwischen 1951 und 1962 erstellt hat, eingesehen werden. Die ca. 24.000 Zettel umfassende Sammlung besteht aus 108 thematischen und 2 bibliographischen Abteilungen sowie einem Schlagwortverzeichnis. Mithilfe einer durch das Niklas Luhmann-Archiv erstellten detallierten Inhaltsübersicht, die als pdf heruntergeladen werden kann, und einer entsprechenden Navigationsleiste können die verschiedenen Abteilungen gezielt angewählt werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Tagung des Arbeitskreises "Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung"

Veröffentlicht am 11. Mai 2017

Der Bielefelder Arbeitskreis "Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung" tagt am 18. Mai 2017 zur "Soziologischen Analyse historischer Prozesse". Organisert wird der Workshop von Thomas Hoebel, Volker Kruse und Rainer Schützeichel.

Programm

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Call for Papers des Bielefelder Arbeitskreis Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung

Veröffentlicht am 14. Dezember 2016

Der Bielefelder Arbeitskreis "Historische Soziologie und soziologische Prozessforschung" tagt am 1. März 2017 und am 18. Mai 2017 zur "Soziologischen Analyse historischer Prozesse". Organisert wird der Workshop von Thomas Hoebel, Volker Kruse und Rainer Schützeichel. Aussagekräftige Abstracts können hierfür bis zum 31. Januar 2017 an die Organisatoren (thomas.hoebel@uni-bielefeld.de; volker.kruse@uni-bielefeld.de; rainer.schuetzeichel@uni-bielefeld.de) gesendet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Podiumsdiskussion "Luhmann und die Kultur - Fernwirkungen eines Theoretikers"

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016

Am Donnerstag, 8. Dezember 2016 fand in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf die Podiumsveranstaltung "Luhmann und die Kultur - Fernwirkungen eines Theoretikers" statt. Unter der Moderation von Rudolf Stichweh diskutierten: der Medientheoretiker Bazon Brock, der Künstler Frederick Bunsen, der FAZ-Herausgeber und Journalist Jürgen Kaube, der Soziologe André Kieserling, der Theologe Dierk Starnitzke und der Rechtswissenschaftler Dieter Simon über die Bedeutungen Niklas Luhmanns für ihre eigene Arbeit und Profession.

Der Audio-Mitschnitt der Podiumsdiskussion ist online verfügbar. [Weiterlesen]

Gesendet von ack in Allgemein

Richard Münch: Universitäts-Vorlesung am 14.12.2016

Veröffentlicht am 9. Dezember 2016
Prof. Richard Münch wird am Mi dem 14.12.2016 in H1 eine öffentliche Vorlesung mit folgenden Thema halten:

"Der internationale Bildungswettbewerb: Königsweg zur Steigerung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der sozialen Inklusionskraft der Gesellschaft?“

Prof. Richard Münch hält sich in Bielefeld im Rahmen der "Niklas Luhmann-Gastprofessur 2016" auf.[Weiterlesen]
Gesendet von RGlowienka in Intern

Workshop "Gesellschaft digital denken?"

Veröffentlicht am 7. Dezember 2016

Am Freitag, den 16. Dezember 2016, findet ab 10 Uhr in X-C3-107 der Workshop "Gesellschaft digital denken? Sozialwissenschaftliche Überlegungen zu neuen Technologien und technologischen Sozialformen" statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Organisiert wird die Veranstaltung von Sebastian Dahm und Rainer Schützeichel.

Programm und weitere Infos finden Sie hier.

[Weiterlesen]

Gesendet von ack in Intern

Luhmann und die Kultur - Podiumsdiskussion

Veröffentlicht am 5. Dezember 2016

Podiumsveranstaltung:
Luhmann und die Kultur - Fernwirkungen eines Theoretikers

Am Donnerstag, 8. Dezember 2016 um 17 Uhr findet in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf die Podiumsveranstaltung "Luhmann und die Kultur - Fernwirkungen eines Theoretikers" statt. Unter der Moderation von Prof. Rudolf Stichweh diskutieren: Prof. Bazon Brock, Frederick Bunsen, Jürgen Kaube, Prof. André Kieserling, Prof. Dierk Starnitzke und Prof. Dieter Simon.

Weitere Informationen finden Sie hier .

[Weiterlesen]

Gesendet von ack in Allgemein

Richard Münch tritt Niklas-Luhmann-Gastprofessur zum 28.11.2016 an

Veröffentlicht am 21. November 2016

Richard Münch wird vom 28. November 2016 bis 5. Februar 2017 die Niklas-Luhmann-Gastprofessur an der Fakultät für Soziologie und an der BGHS wahrnehmen. Er ist Professor Emeritus für Soziologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und Seniorprofessor für Gesellschaftstheorie und komparative Makrosoziologie an der Zeppelin Universität Friedrichshafen.

Weitere Informationen.

[Weiterlesen]

Workshop der Sektion Wissenssoziologie 24./25.11.2016

Veröffentlicht am 14. November 2016

Gemeinsamer Workshop der Arbeitskreise "Theoretische Wissenssoziologie" und "Interaktionsforschung" der Sektion Wissenssoziologie

24./ 25. November 2016
Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie, X-C3-107
Organisation und Anmeldung: Rainer Schützeichel – rainer.schuetzeichel@uni-bielefeld.de

GRENZEN VON INTERAKTIONEN

Der Workshop nimmt die Fäden der gegenwärtigen Diskussionen über den Status des Konzepts der Interaktion, insbesondere über die Reichweiten und Begrenzungen der Interaktionsforschung auf, die sich, nicht zuletzt durch die Konjunktur praxeologischer, phänomenologischer und anthropologischer Ansätze, über den Stand von klassischen Ansätzen der Interaktionsforschung hinaus zu entwickeln scheinen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Zwei Professuren zum WS 2016/2017 neu besetzt

Veröffentlicht am 28. Juli 2016

Tobias Werron und Ruth Ayaß werden zum Wintersemester 2016/2017 an der Fakultät Professuren neu besetzen.

Werron übernimmt die Professur für die "Allgemeine Soziologie/Soziologische Theorie". Ayaß ist für die Professur der "Qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung" zuständig.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

„Ich denke ja nicht alles allein.“ Der Zettelkasten als Zweitgedächtnis Niklas Luhmanns - Vortrag von Johannes Schmidt online

Veröffentlicht am 12. Juli 2016

Niklas Luhmann zählt zu den bedeutendsten Soziologen des 20. Jahrhunderts. Im Laufe seiner 25-jährigen Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Universität Bielefeld entwickelte er eine universale Sozial- und Gesellschaftstheorie, die er in annähernd fünfzig Monografien und 500 Aufsätzen publiziert hat. Auf die Frage, wie diese erstaunliche Produktivität zu erklären sei, hat Luhmann immer wieder auf seinen Zettelkasten verwiesen, den er über vierzig Jahre systematisch gefüllt und gepflegt hat. Im Zuge der Nachlasserschließung ist erstmals ein Einblick in diese Sammlung von 90.000 Zetteln möglich.

Johannes Schmidt erläuterte am 30. April 2016 in seinem Vortrag im Kunstverein Hannover die wesentlichen Merkmale der Datensammlung: die besondere Ordnungsstruktur, das Nummerierungssystem, das Verweisungsprinzip sowie das Schlagwortregister. Erst das Zusammenspiel dieser vier Komponenten ließ den Zettelkasten zu einem Innovationsgenerator der Theorie werden.

Der Vortrag fand im Rahmen des Symposiums "Potentiale und Herausforderungen des (digitalen) Archivierens - wie wird Information gesammelt und Wissen generiert?" statt und kann hier angeschaut werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Teilnehmer gesucht! STOFF - Interdisziplinäres Kunst- und Forschungsprojekt zu Textilien und Mode

Veröffentlicht am 27. Juni 2016

STOFF Interdisziplinäres Kunst- und Forschungsprojekt zu Textilien und Mode.

Ein Kooperationsprojekt von Theater Bielefeld & recherchepool Berlin & Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld

STOFFE haben für die Stadt Bielefeld wie für die ostwestfälische Region eine eminente soziale und ökonomische Bedeutung. Das Theater Bielefeld wird in der Spielzeit 2017/2018 in seinen Schauspiel-, Musik- und Tanzproduktionen dieser Bedeutung der STOFFE nachgehen und ihre symbolischen und sensitiven Eigenschaften wie ihre ökonomischen und sozialstrukturellen, historischen und politischen Dimensionen thematisieren.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Richard Münch übernimmt Niklas-Luhmann-Gastprofessur

Veröffentlicht am 19. April 2016

Richard Münch übernimmt die Niklas-Luhmann-Gastprofessur zum Wintersemester 2016/17 an der Fakultät für Soziologie. 2005 haben die Fakultät für Soziologie und das Rektorat der Universität Bielefeld erstmals eine Niklas-Luhmann-Gastprofessur eingerichtet. Deren Intention ist es, international renommierte Sozialtheoretiker zu gewinnen, um Studierenden und einer größeren akademischen wie außerakademischen Öffentlichkeit die Gelegenheit zu bieten, maßgebliche und innovative Theorien unmittelbar kennen zu lernen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Die Arbeitsbereiche der Fakultät erhalten neuen Webauftritt

Veröffentlicht am 18. April 2016
Die elf Arbeitsbereiche der Fakultät für Soziologie erhalten einen neuen Webauftritt.
Gesendet von ack in Intern

Zettelkasten von Niklas Luhmann wird digitalisiert

Veröffentlicht am 11. Juli 2015

Der Zettelkasten des Soziologen Niklas Luhmann wird digitalisiert.
Johannes Schmidt im Gespräch mit Max Oppel, DLR, Kompressor, 10.7.2015

Weitere Informationen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [ab1] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
5
6
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
       
Heute

Newsfeeds