© Universität Bielefeld

Soziologie

Stefan Kühls Buch „Ganz normale Organisationen. Zur Soziologie des Holocaust“ mit Preis ausgezeichnet

Veröffentlicht am 1. Mai 2015, 16:32 Uhr

Das Buch „Ganz normale Organisationen. Zur Soziologie des Holocaust“ (Suhrkamp 2014) von Stefan Kühl wurde mit dem Preis des Börsen­vereins, der Fritz Thyssen Stiftung, der VG Wort und des Auswärtigen Amts für hervorragende geistes- und sozialwissenschaftliche Werke ausgezeichnet. Es wurden fünfzehn Bücher mit insgesamt 250.000 Euro prämiert, um die Übersetzung der Bücher ins Englische zu fördern. Nähere Infos hier. Die englische Fassung des Buches „Ordinary Organizations“ wird Ende 2015 bei Polity Press erscheinen.

Gesendet von ack in Allgemein
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
5
7
8
9
13
15
17
18
19
20
21
22
24
25
27
28
29
30
31
     
Heute

Newsfeeds