Hintergrundbild

Soziologie

SHK/WHF für das Projekt "Kommunikation an den Grenzen der Sozialität" gesucht

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018
stellenausschreibung

Die Fakultät sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (SHK/WHF) mit bis zu 10 Wochenstunden im Projekt "Kommunikation an den Grenzen der Sozialität" (Arbeitsbereich Mediensoziologie). Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2019.

Zur kompletten Ausschreibung.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Wiss. Mitarbeiter/in für Konfliktsoziologie (2) gesucht

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018
stellenausschreibung

Die Fakultät sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter (Doktorandin/Doktorand) an der Professur Konfliktsoziologie (Prof. Dr. Priska Daphi). Bewerbungsfrist ist der 13. Januar 2019.

Zur kompletten Ausschreibung.

Job advertisement in english.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Wiss. Mitarbeiter/in für Konfliktsoziologie (1) gesucht

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018
stellenausschreibung

Die Fakultät sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter (Doktorandin/Doktorand) an der Professur Konfliktsoziologie (Prof. Dr. Priska Daphi). Bewerbungsfrist ist der 13. Januar 2019.

Zur kompletten Ausschreibung.

Job advertisement in english.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Vortrag H. de Vries über "prekäre Verbindlichkeiten in der Weltgesellschaft"

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018

Im Rahmen der Winter School der Universität Koblenz-Landau vom 13. bis zum 15.12.2018 hielt Henning de Vries einen Vortrag über "Prekäre Verbindlichkeiten in der Weltgesellschaft. Eine Studie über den Internationalen Strafgerichtshof". In der Verknüpfung rechtssoziologischer Elemente mit der Weltgesellschaftsforschung wurde anhand des Darfur-Konflikts gezeigt, wie der Internationale Strafgerichtshof trotz fehlender Durchsetzungsmacht herstellen kann. In der auf den Vortrag folgenden Diskussion wurde die besondere Rolle des Gerichtshof in der internationalen Strafverfolgung betont und auch der Vergleich zu europäischen Strafverfolgung gezogen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Vortrag H. de Vries über "die Vermessung des Einsatzes. Ein interventionstheoretischer Zugriff"

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 hielt Henning de Vries einen Vortrag am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) in Potsdam. Der Vortrag trug den Titel "Die Vermessung des Einsatzes. Ein interventionstheoretischer Zugriff". Mit der Frage danach, wie der Einsatz vermessen werden kann, wurde ausgehend von der empirischen Beobachtung der Einsatzkomplexität ein theoretischer Rahmen entworfen. Innerhalb dieses theoretischen Rahmens konnten dann die einzelnen Perspektiven der Einsatzforschung verortet werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Bilder Absolvententag 2018

Veröffentlicht am 13. Dezember 2018

Am 7. Dezember 2018 fand die gemeinsame Absolventenfeier aller Einrichtungen der Universität Bielefeld statt. Alle Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2018 waren herzlich eingeladen mit uns zu feiern!
Nach der Begrüßung von Dekanin Prof. Dr. Joanna Pfaff-Czarnecka spielte Käthe Schmidt "Pierné - Impromptu Caprice" auf der Harfe. Die Festrede hielt Prof. Dr. Stefan Kühl u.a. über die "Soziolgie der Party". Danach spielte Käthe Schmidt "Debussy - Arabesque No 1". Im Anschluss daran erhielten alle anwesenden Absolventen ein kleines Geschenk und es wurden die besten Abschlüssse durch die Studiengangsbeauftragen ausgezeichnet.

 

Antrittsvorlesung Kroh

 

Antrittsvorlesung Kroh

 

Antrittsvorlesung Kroh

 

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Bilder der Antrittsvorlesung von Prof. Martin Kroh

Veröffentlicht am 13. Dezember 2018

Am 28. November hielt Prof. Dr. Martin Kroh seine Antrittsvorlesung mit dem Thema "Ursachen ungleicher politischer Beteiligung".

 

Antrittsvorlesung Kroh Prof Dr. Martin Kroh

 

Antrittsvorlesung Kroh

 

Antrittsvorlesung Kroh Prof. Dr. Martin Kroh und Dekanin Prof. Dr. Joanna Pfaff-Czarnecka

 

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

New book from L. Leisering about "The Global Rise of Social Cash Transfers" published

Veröffentlicht am 7. Dezember 2018

Lutz Leisering (2019, publication 6 Dec 2018) The Global Rise of Social Cash Transfers. How States and International Organizations Constructed a New Instrument for Combating Poverty. Oxford: Oxford University Press (xxii+453 pp)

The Universal Declaration of Human Rights (1948) proclaimed the equality of all human beings in dignity and rights. The right to social security, however, has been taken more seriously only since the 2000s, through calls for ‘Social Security for All’ by the International Labour Organization and ‘Leaving no-one behind’ in the UN’s Sustainable Development Goals. The book investigates a major response, social cash transfers to the poor. The idea of simply giving money to the poor had been rejected by all major development organizations, but since the early 2000s, social cash transfers have mushroomed in the global South and on agendas of international organizations. How come? What programmes have emerged in which countries? How inclusive are the programmes? What models have international organizations devised? Based on unique quantitative and qualitative data and on newly created concepts and indicators, this is the first book that takes stock of all identifiable cash transfers in all Southern countries and of the views of all major international organizations.

The book argues that cash transfers reflect broader changes: new understandings of development, of human rights, of global risks, of the social responsibility of governments, and of universalism. The book also contributes to a general theory of social policy in development contexts, through a constructivist sociological approach that complements the dominant approaches from welfare economics and political economy.

The book summarizes and theorizes the results of the research project FLOOR-B, which was financed by the German Research Council (for more publications and backgrounds see www.floorcash.org).

 The book seeks to advance research on social cash transfers:

  • by going beyond case studies of flagship programmes to mapping all programmes in all countries of the South, based on a unique self-constructed data base and on new indicators
  • by going from describing to theorizing and explaining cash transfers
  • by going from administrative issues of finance, implementation, and effects to normative foundations
  • by going from single cash transfer programmes to national cash transfer regimes (systemic approach)
  • by complementing studies of domestic programmes by an analysis of concepts of international organizations since the 1990s
  • by using both quantitative and qualitative methods
  • by embedding social cash transfers in a general theory of social assistance and basic security in North and South
  • by developing an institutionalist sociological theory of social policy that covers both the global North and South and focuses on processes of recognition, complementing approaches from political economy and development economics.

  More Information about the book.

 

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

New Article from T. Böger & L. Leisering about "a new pathway to universalism"

Veröffentlicht am 7. Dezember 2018

A new article from Tobias Böger and Lutz Leisering is published: "A new pathway to universalism? Explaining the spread of ‘social’ pensions in the global South, 1967–2011".

More Information.


[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

New Article from T. Böger & K. Öktem about "levels or worlds of welfare"

Veröffentlicht am 6. Dezember 2018

A new article from Tobias Böger and Kerem Öktem is published: "Levels or worlds of welfare? Assessing social rights and social stratification in Northern and Southern countries".

More Information.

  [Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

New data base from Floorcash online

Veröffentlicht am 3. Dezember 2018
A unique set of data bases, with data on all identifiable cash transfer programmes in all countries of the global South, and on the cash transfer concepts of all major international organizations since the 1990s. The data bases have in-depth variables on entitlements that allow to construct refined indicators of the inclusiveness/exclusiveness of cash transfer programmes, as done in the FLOOR-B project.

 Floorcash

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Allgemein

Kalender

« Dezember 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
4
5
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Newsfeeds