© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Kategorie Intern

Qualifikationsstellen Recht-Politikwissenschaft zu besetzen (wiss. Mitarbeiter*in (m/w/d))

Veröffentlicht am 13. September 2019
Stellenausschreibung

Für ein Kooperationsprojekt der Fakultät für Rechtswissenschaft, Lehrstuhl Prof. Dr. Florian Jacoby mit Prof. Dr. Detlef Sack (Fakultät für Soziologie) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit zu besetzen.

[Weiterlesen]
Gesendet von SFuchs in Intern

“Where do we go? Turkey and Germany and the Digital Revolution”

Veröffentlicht am 11. September 2019

Auf dem 5th Turkish-German Frontiers of Social Science Symposium 2019 zum Thema “Where do we go? Turkey and Germany and the Digital Revolution” der Alexander von Humboldt Stiftung, der Stiftung Mercator und der Koç Universität vom 24.-27. Oktober 2019 in Leipzig, organisiert Alexandra Scheele gemeinsam mit Cengiz Acartürk (Middle East Technical University) eine Session zum Thema “How will we work? – Digital Capitalism and the Future of Human Work”.[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Neue Publikation - "Radikale Demokratietheorie"

Veröffentlicht am 11. September 2019

Aktuell ist im Suhrkamp-Verlag das Handbuch "Radikale Demokratietheorie" erschienen. Herausgeber sind Dagmar Comtesse, Oliver Flügel-Martinsen, Franziska Martinsen und Martin Nonhoff. Das Handbuch bietet mit mehr als 80 Beiträgen von ausgewiesenen Expert*innen erstmals einen umfassenden Überblick zu Ansätzen, die unter Demokratie eine besonders intensive Form der Volkssouveränität verstehen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Upcoming conference at ZIF: "The Good Life in Late Socialist Asia: Aspirations, Politics and Possibilities"

Veröffentlicht am 4. September 2019

The ZiF wants to bring to your attention that Minh Nguyen and Phil Wilcox convene fellow colleagues to a workshop titled "The Good Life in Late Socialist Asia Aspirations, Politics and Possibilities" from the 16th of September to the 18th of September. Click here to see the programme.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

European governance in crises – Vortrag von Detlef Sack in Guangzhou

Veröffentlicht am 29. August 2019

Auf der internationalen Konferenz „Civilisation and Governance. The Western and non-Western Worlds“ hat Detlef Sack zur aktuellen Situation in der Europäischen Union und deren Anpassungsfähigkeit referiert.

Die Konferenz wurde von der UNESCO und dem Institute of Public Policy, South China University of Technology, organisiert. Sie fand am 17. und 18. August 2019 im südchinesischen Guangzhou statt.

Auf dem Abschlusspanel, an dem auch Robert R Bianchi, Bidyut Chakrabarty, Michael v. d. Schulenburg und Beverly J. Silver teilnahmen, hat Detlef Sack zu den Ähnlichkeiten und Unterschieden der Governance-Modelle in der VR China und der Europäischen Union referiert. Er hat einerseits die Rechtsstaatlichkeit und anderseits die Wahlen zum Europäischen Parlament als zentrale Mechanismen der Rechenschaftspflicht hervorgehoben. 


[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Vortrag von Marc Mölders zu Datafizierung im Recht

Veröffentlicht am 28. August 2019

Im Rahmen der Tagung "Datafizierte Gesellschaft: Praktiken, Prozesse und Folgen der Datafizierung" am 24. und 25. September in Bonn spricht Marc Mölders zum Thema "Datafizierung im Recht und ihre datenjournalistische Beobachtung - Übersetzungs-probleme in der datafizierten Gesellschaft".

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Fünfte Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse

Veröffentlicht am 19. August 2019

Am 28. und 29. November 2019 findet die fünfte Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse statt. Als Expertin ist Frederike Kern geladen, die zum Thema „Interaktive Kompetenz und sprachlich-körperliche Ressourcen bei Kindern aus dem Autismus-Spektrum“ referieren wird.

Verschiedenfarbige Sprechblasen

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Gastaufenthalt der Humboldt-Stipendiatin Elke Winter

Veröffentlicht am 9. August 2019

Professorin Dr. Elke Winter von der University of Ottawa ist im Sommersemester 2019 und im Sommersemester 2020 zu Gast in der von Professor Dr. Thomas Faist geleiteten Arbeitsgruppe „Transnationale Beziehungen, Entwicklung- und Migrationssoziologie“ an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Neuveröffentlichung von Detlef Sack: Vom Staat zum Markt. Privatisierung aus politikwissenschaftlicher Perspektive.

Veröffentlicht am 7. August 2019

Privatisierung ist heiß umstritten. Statt ökonomischen Sachzwängen zu folgen, ist Entstaatlichung vor allem ein politischer Prozess. Das neue Buch von Detlef Sack geht von dieser Prämisse aus und führt in die international vergleichende politikwissenschaftliche Privatisierungsforschung ein. Die Fragen sind, wie Privatisierung erklärt werden kann und welche Effekte sie hat.

Buchcover Privatisierungen von Detlef Sack

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

„Von der Leyen muss reichlich liefern“ – Interview mit Detlef Sack in der NW

Veröffentlicht am 7. August 2019

In der Neuen Westfälischen beleuchtet Detlef Sack die Wahl Ursula von der Leyens zur EU-Kommissionspräsidentin. Das Interview kann bei der Neuen Westfälischen online abgerufen werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Praise for "The Transnationalized Social Question"

Veröffentlicht am 5. August 2019

Praise for "The Transnationalized Social Question" by Thomas Faist

"Thomas Faist has provided a brilliant and valuable reflection on several issues of the current debates in social sciences with this book: not only migration as an increasing selective form of human mobility, but also social inequalities, North-South relations on a global scale, transnational social protection, the environmental issues. Faist, among several other relevant topics, addresses convincingly the crucial role of location and borders for social inequalities, the rising cultural conflicts beyond socio-economic cleavages, the design of internal boundaries as forms of domination and exclusion. This book will remain a cornerstone of the intellectual debate on the relationship between international migrations and the main social issues of our time, and I hope it will become an essential guide for the new generation of social scientists." - Professor Maurizio Ambrosini, University of Milan

"The transnationalized social question is a remarkable and very original book, analyzing migration movements between the Global South and the Global North from  the point of view of social gaps. Exit, as a response to global inequalities, takes place in a world where social inequalities between countries are stronger than inequalities inside the countires. Cross border migration is a crucial field for understabnding social inequalities in the context of transnationalization of labour and global asymetries. The choice of Thomas Faist to explore the whole migration complex through the transnational approach of social questions is a brillant renewal of research. The final claim towards researchers to engage  in the public sphere is an urgent request when decision makers are difficultly agreeing with them on the solutions." - Professor Catherine Wihtol de Wenden, Directrice de recherche CNRS, Sciences Po, Paris

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Launch of new EU report "Understanding our political nature”

Veröffentlicht am 5. August 2019

On July 18th, 2019, the Joint Research Center of the European Commission has launched its new report "Understanding Our Political Nature". The report brings together insights from multiple disciplines to understand "what really drives politics and policymaking and ensure that scientific evidence gets properly taken into account".  Holger Strassheim has been one of the Expert Contributors and a Steering Committee Adviser.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Neuer Artikel von Stefan Kühl in der FAZ

Veröffentlicht am 29. Juli 2019

Wie man mit Veränderungen von Formalstrukturen die Organisationskulturen verändert -  eine Anwendung auf Hochschulen in einem Artikel von Stefan Kühl in der FAZ vom 17.7.2019. Grundsätzliches im kleinen kostenlosen Büchlein "Influencing Organizational Culture" bei ODP.

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Bilder der Antrittsvorlesung von Anja Abendroth

Veröffentlicht am 15. Juli 2019

Am 03. Juli hielt Anja Abendroth ihre Antrittsvorlesung an der Fakultät für Soziologie. Titel und Thema der Vorlesung waren „Digitalisierte Arbeitswelten: Persistenzen und Wandel von geschlechts-spezifischen Ungleichheitsregimen“. Bilder der Veranstaltung können nun in der Bildergalerie eingesehen werden.


[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Intern zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
5
6
7
8
9
10
12
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute

Newsfeeds