© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie - Kategorie Intern

Habilitationsvortrag von Margit Fauser

Veröffentlicht am 28. Januar 2020

Morgen am 29. Januar hält Margit Fauser ihren universitätsöffentlichen Habilitationsvortrag unter dem Titel "Stadt, Raum, Grenze: ein Beitrag zur Soziologie der Grenze". Der Vortrag findet um 12:30 Uhr (s.t.) im Raum X-C3-107 statt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Workshop „Kunst und Gewalt“

Veröffentlicht am 27. Januar 2020

Am 06./07. Februar 2020 findet an der Universität Bielefeld der gemeinsame "Workshop Kunst und Gewalt" der Arbeitskreise "Soziologie der Künste" und "Gewalt als Problem soziologischer Theorie“ statt. Eine Anmeldung für wenige Restplätze ist bis zum 04.02.2020 noch nach dem "first come first served"-Prinzip möglich. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Christian Steuerwald (christian.steuerwald@uni-bielefeld.de). 

Nähere Informationen zum Workshop können Sie dem Programm-Flyer entnehmen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Beitrag von Marcel Schütz

Veröffentlicht am 24. Januar 2020

Zum Hohenzollernstreit ist ein Einwurf von Marcel Schütz, Lehrbeauftragter für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld, und Konrad Hauber von der Universität Freiburg erschienen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Ursula Mense-Petermann im Interview mit der NW zu Firmenaufkäufen aus China

Veröffentlicht am 15. Januar 2020
Ursula Mense-Petermann forschte mehr als drei Jahre zum Thema "Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland". Im Interview mit der NW spricht sie über die Strategie der neuen Eigentümer, über Vorteile für Unternehmen und Arbeitnehmer sowie kulturelle Missverständnisse. Erschienen in der Neuen Westfälischen am Freitag, 3. Januar 2020.[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Neuer Artikel von Stefan Kühl in der FAZ

Veröffentlicht am 10. Januar 2020

Wie weit darf die Verfälschung von Daten gehen? Zum Spannungsfeld von Anonymisierung und Präzision in der Organisationsforschung ein Artikel von Stefan Kühl in der FAZ vom 08.01.2020.

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Vortrag „Instrument Constituencies as Nexus Actors“ von Dr. Arno Simons und Alexander Schniedermann

Veröffentlicht am 9. Januar 2020

Am Mittwoch den 15. Januar werden Dr. Arno Simons und Alexander Schniedermann (Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Berlin) über das Thema Instrument Constituencies as Nexus Actors - Their Role in Mediating Between Science and Policy Fields referieren. Der Vortrag findet um 16:00 Uhr c.t. in X-B2-103 statt und wird von der AG Politische Soziologie organisiert (Holger Straßheim).

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Wir wünschen schöne Feiertage!

Veröffentlicht am 20. Dezember 2019

Die Fakultät für Soziologie wünscht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen Studierenden schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

(Foto: blogmood_, Pixabay License)

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern
Tags: start

Neuerscheinung: FGW-Studie zur sozioökonomischen Bildung (KoWiMa)

Veröffentlicht am 20. Dezember 2019

Gemeinsam mit Reinhold Hedtke, Patrick Kahle und Henning Middelschulte hat Detlef Sack das Projekt „Kontroversität und Wissenschaftlichkeit in Materialien und Vorgaben für die sozioökonomische Bildung (KoWiMa)“ durchgeführt und abgeschlossen. Die Ergebnisse (FGW-Studie, Neues ökonomisches Denken 16) sind nun online.

[Weiterlesen]
Gesendet von SFuchs in Intern

Bilder der Antrittsvorlesung von Priska Daphi

Veröffentlicht am 10. Dezember 2019

Am 27. November hielt Priska Daphi, Inhaberin der Professur für Konfliktforschung, ihre Antrittsvorlesung in Hörsaal X-E0-001. Der Titel ihrer Antrittsvorlesung lautete: Konflikt, Protest und Beteiligung.

Priska Daphi bei ihrer Antrittsvorlesung

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Neuer Artikel von Stefan Kühl

Veröffentlicht am 10. Dezember 2019

Wenn Autonomie letztlich Zentralisierung bedeutet ...Was man von der Diskussion über deregulierte Hochschulen lernen kann. Aktueller Artikel von Stefan Kühl aus der Zeitschrift „Forschung und Lehre“ 

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

"Mid-term conference of the "German-Russian Year of Higher Education Cooperation and Science 2018 - 2020"

Veröffentlicht am 10. Dezember 2019

It was a pleasure to attend the mid-term conference of the "German-Russian Year of Higher Education Cooperation and Science 2018 - 2020" last week in Moscow, where I represented the Center for German and European Studies (CGES/ZDES) together with my colleague and DAAD lecturer Annette Mehlhorn.

Blog written by Chiara Pierobon

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

New article "Global Governance, Multi-Actor Cooperation, and Civil Society" by Chiara Pierobon

Veröffentlicht am 10. Dezember 2019

Chiara Pierobon's article "Global Governance, Multi-Actor Cooperation, and Civil Society" is now published online! The contribution is part of the "Encyclopedia of the UN Sustainable Development Goals. Peace, Justice and Strong Institutions" by Springer.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Gratulation an Vanessa Kiesel zum Claudia-Huerkamp-Preis

Veröffentlicht am 9. Dezember 2019

Wir, der AB8,  gratulieren Vanessa Kiesel, M.A. zum Claudia-Huerkamp-Preis 2019!

Der von der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie verliehene Preis für hervorragende Abschlussarbeiten erhält die Absolventin des Masters Gender Studies für ihre diskursanalytische Masterarbeit "The Nordic Gender Equality Paradox – Immigration, Gender and Exclusionary Practices in the Nordic Welfare State" (Gutachter*innen: Prof. Dr. Martina Kessel, Prof. Dr. Diana Lengersdorf).

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Vortrag von Lyana Francot (VU Amsterdam)

Veröffentlicht am 5. Dezember 2019

Nächste Woche Dienstag, am 10. Dezember 2019, wird Lyana Francot (VU Amsterdam) Gast im Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs "Recht und Gesellschaft" sein. Thema ihres Vortrags ist: The Future Has Begun – Legal Temporalities in Modern Society. Lyana Francot ist Visiting Fellow an der Faculty of Law, Legal Theory and Legal History der Vrije Universiteit Amsterdam.

Das Thema des Vortrags beschreibt  Francot wie folgt:  "Can we prevent that the law, characterized by a persistent slowness, becomes obsolete in an increasingly complex, accelerating society? Modern law may seem without competition when it comes to providing predictability and certainty but in a highly uncertain and volatile societal environment, the legal tempo is often perceived a problem. This problem is exacerbated by the contemporary strong focus on the future, f.e. in the debate about climate change. It seems that the future already has begun, confronting the legal system with the necessity to step up its game and to become either future-proof or redundant."

Der Vortrag und die anschließende Diskussion finden ab 16:15 Uhr in X-B2-103 statt. Interessierte sind herzlich eingeladen!

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Neuer Beitrag von Stefan Kühl

Veröffentlicht am 3. Dezember 2019

"Aus der Rolle gefallen" - kurzer Einwurf von Stefan Kühl zum Verhältnis von Rolle und Person in den "neuen" Organisationsformen aus der aktuellen Ausgabe des Personalmagazins.

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Intern zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
3
4
5
6
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeeds