Hintergrundbild

Soziologie - Kategorie Intern

4. Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse

Veröffentlicht am 18. Februar 2019

Am 09. und 10. Mai findet die Forschungswerkstatt Ethnomethodologische Konversationsanalyse in X-B2-103 statt. Als Experte ist Jörg Bergmann geladen, der am 09. Mai zum Thema „Epistemische Probleme bei der Wiedergabe von Träumen: Über einige Praktiken der Objektivierung subjektiver Erfahrungen“ referieren wird. Der zweitägige Workshop ist ein halbjährlich an der Uni Bielefeld stattfindendes, offenes Format zur intensiven Datenarbeit und methodologischen Diskussion. Veranstalterinnen sind die Arbeitsgruppe Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung, Ruth Ayaß sowie Sarah Hitzler. Interessenten können sich bis zum 08. März 2019 bei Sarah Hitzler anmelden.

Verschiedenfarbige Sprechblasen

 

[Weiterlesen]

Neue Publikation von Thomas Faist

Veröffentlicht am 6. Februar 2019

The Transnational Social Question. Migration and the Politics of Social Inequalities in the Twenty-First Century

 Faist, Thomas (2019): Transnationalized social question. Migration and the politics of social inequalities in the twenty-first century. First Edition. Oxford: Oxford University Press.

 Neue Publikation von Thomas Faist

 

 

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Neue Publikation von Diana Lengersdorf

Veröffentlicht am 6. Februar 2019

Diana Lengersdorf und Michael Meuser: Leistungsbereit und fürsorgend? Zum Konzept der Caring Masculinities.

In: Heilmann, Andreas / Scholz, Sylka (Hrsg.): Caring Masculinities? Auf der Suche nach Transformationswegen in eine demokratische Postwachstumsgesellschaft, Oekom Verlag, 2019

 

[Weiterlesen]
Gesendet von KWilhelm in Intern

Symposium "Normative Criteria of Dealing with Mirgration to Germany"

Veröffentlicht am 29. Januar 2019

 Am 31. Januar findet ein Symposium an der berlin-brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema "Normative Criteria of Dealing with Migration to Germany" statt. Zu der Vielzahl an geladenen Gästen gehört auch Thomas Faist der zum Thema The Moral Polity of (Forced) Migration: Implications for Borders and Boundaries sprechen wird.


[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Clemens Eisenmann für beste Dissertation ausgezeichnet

Veröffentlicht am 28. Januar 2019

Die Universitätsgesellschaft (UGBi)  hat die Preise für die besten Doktorarbeiten der Universität verliehen.

Clemens Willi Eisenmann hat den Preis für die Fakultät für Soziologie gewonnen. In seiner Dissertation hat er Spiritualität im Yoga als eine soziale Tätigkeit erforscht. Die Arbeit zeigt erstmals eine ethnographische Analyse der Yogapraxis in Deutschland und leistet einen Beitrag zur Religions- und Körpersoziologie sowie zur Methodenentwicklung und Sozialtheorie. Erstbetreuerin dieser Arbeit ist Bettina Heintz, Jörg Bergmann hat die Zweitbetreuung übernommen.

Nach der Dissertation arbeitet Clemens Eisenmann zum Thema "Frühe Kindheit und Smartphone" an der Universität Siegen und im Bereich „Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie“ an der Universität Konstanz.

[Weiterlesen]

SHK für studentische Studienberatung Soziologie gesucht

Veröffentlicht am 24. Januar 2019
stellenausschreibung

Die Fakultät sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (SHK) mit 7 Wochenstunden für die studentische Studienberatung Soziologie. Bewerbungsfrist ist der 11. Februar 2019.

Zur kompletten Ausschreibung

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Vortrag: "Digitale Infrastrukturen aus der Perspektive der Soziologie des Wertens und Bewertens"

Veröffentlicht am 23. Januar 2019
Dienstag, am 29.01.19, wird Anne K. Krüger (Humboldt-Universität zu Berlin/DZHW) Gast im Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs "Recht und Gesellschaft" sein. Der Titel ihres Vortrags lautet:

"Digitale Infrastrukturen aus der Perspektive der Soziologie des Wertens und Bewertens"


Anne K. Krüger ist wissenschaftliche Mittarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin und Leiterin des Projekts "Bewertenspraktiken in Wissenschaft und Hochschule" am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW). Sie hat umfassend publiziert über Sichtbarkeit und Bewertung,
unter anderem im Hochschulbereich, und Wahrheitskommissionen und Übergangsjustiz. In diesem Vortrag beschäftigt sie sich mit Big Data und andere neue (Quantifizierungs-)Technologien, und Ihre Rolle bei der Schaffung neuer Steuerungsmöglichkeiten.

Der Vortrag und die anschließende Diskussion finden ab 16:15 Uhr in X-C3-107 statt. Interessierte sind herzlich eingeladen!

[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern
Tags: huber bora ab11

Vortrag: "Mediation und vorgerichtliche Streitschlichtung im Vergleich: Eine funktionalpragmatische Analyse tiefenstruktureller Elemente"

Veröffentlicht am 23. Januar 2019
Zum Vortrag von Anika Limburg (Universität Bochum) mit dem Titel

"Mediation und vorgerichtliche Streitschlichtung im Vergleich: Eine funktionalpragmatische Analyse tiefenstruktureller Elemente"

lädt Sie der Arbeitskreis Mediation (Prof. Alfons Bora, Prof. Fritz Jost, Dr. Peter Münte, Christoph Gesigora und Justus Heck) herzlich ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 30. Januar, von 16 (c.t.) bis 18 Uhr in X-C3-107 statt.
[Weiterlesen]
Gesendet von PBorgsen in Intern

Bilder der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Minh Nguyen

Veröffentlicht am 22. Januar 2019

Am 16. Januar hielt Prof. Dr. Minh Nguyen ihre Antrittsvorlesung mit dem Thema  "Waste and Wealth: Labor, Value and Morality in a Vietnamese Recycling Economy".

 Antrittsvorlesung NguyenProf. Dr. Minh Nguyen

 Antrittsvorlesung Nguyen

 Antrittsvorlesung NguyenDekanin Prof. Dr. Joanna Pfaff-Czarnecka und Prof. Dr. Minh Nguyen

 Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

[Weiterlesen]

50-Jahre Fakultät für Soziologie: Elena Esposito im Gespräch mit Dirk Baecker

Veröffentlicht am 21. Januar 2019

Am Freitag, den 25. Januar führt die Arbeitsgruppe Soziologie und ihre interdisziplinäre Vernetzung die Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft fort und widmet sich unter dem Stichwort 4.0 dem Thema Digitalisierung .

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Intern
Tags: start

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Minh Nguyen

Veröffentlicht am 14. Januar 2019
stellenausschreibung

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019 hält Prof. Dr. Minh Nguyen ihre Antrittsvorlesung zum Thema "Waste and Wealth: Labor, Value and Morality in a Vietnamese Recycling Economy". Die Veranstaltung findet um 12 Uhr (c.t.) in X-E0-002 statt.

Bevor Minh Nguyen Anfang 2018 Professorin für Sozialanthropologie an der Faktultät für Soziologie an der Universität Bielefeld geworden ist, hat sie sechs Jahre am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle (Saale) geforscht.

[Weiterlesen]

50-Jahre Fakultät für Soziologie: Podiumsdiskussion „Berufsorientierung in der Schule"

Veröffentlicht am 14. Januar 2019


Am Donnerstag, den 17. Januar veranstaltet der Arbeitsbereich Didaktik der Sozialwissenschaften den Auftakt der Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft.
Unter der Fragestellung Berufsorientierung in der Schule: wie viel und welche brauchen wir? diskutieren Bettina Zurstrassen, Professorin für die Didaktik der Sozialwissenschaften an der Fakultät für Soziologie, und Vertreterinnen und Vertreter von Gesamtschulen, der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer, der IG Metall und der Stadtwerke Bielefeld über die Frage, ob und wie in Schulen Informationen rund um das Thema Beruf sinnvoll an Schülerinnen und Schüler vermittelt werden können.
Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Großen Saal im Neuen Bielefelder Rathaus. Kooperationspartner der Veranstaltung sind das Dezernat Schule/Bürger/Kultur der Stadt Bielefeld und die Regionale Personalentwicklungsgesellschaft REGE mbh. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Intern

50-Jahre Fakultät für Soziologie: Die Vielfalt der Gesellschaft

Veröffentlicht am 11. Januar 2019

Das 50-jährige Jubiläum der Fakultät für Soziologie nehmen Forschende der elf Arbeitsbereiche und weiterer Arbeitsgruppen zum Anlass, um im Rahmen der Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft Dialoge über Fragen des Sozialen anzustoßen und mit einer interessierten Öffentlichkeitins Gespräch zu kommen. Von Januar bis Dezember 2019 sind Podiumsdiskussionen, Lesungen und andere Veranstaltungen mit Politik und Wirtschaft, Kultur- und Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet Bielefelds geplant.

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Intern
Tags: 50jahre start

Wie lesen Studierende im digitalen Zeitalter?

Veröffentlicht am 8. Januar 2019
Durch Veränderungen der Lesesozialisation entsteht in der Gegenwart eine zunehmende Diskrepanz zwischen sozialisierten Lesepraktiken und den Anforderungen der Hochschullehre. Die bisherigen hochschuldidaktischen Angebote reichen dabei nicht aus, um den Ursachen von Veränderungen des Leseverhaltens entgegenzuwirken und die Studierenden so für ein erfolgreiches und positiv erlebtes Studium anzuleiten. In ihrem Projekt „Reader Analytics als lernstrategisches Werkzeug der kritischen Reflektion des eigenen Leseverhaltens im Studium“ beschäftigen sich Christian Fritz-Hoffmann von der Fakultät für Soziologie (Arbeitsgruppe für qualitative Methoden) und Axel Kuhn von der FAU Erlangen (Lehrstuhl für Buchwissenschaft) mit Ideen, dieser Diskrepanz entgegen zu wirken.

Gefördert wird das Projekt durch ein Tandem-Fellowship des Stifterverbands im Rahmen der Fellowships „Innovationen in der Hochschullehre“. Eine Jury aus Lehrenden verschiedener Fachrichtungen sowie Hochschuldidaktikern und Studierenden wählt die Fellows aus. Ausschlaggebend für eine Förderung ist vor allem, dass das Vorhaben einen deutlichen Mehrwert gegenüber dem Status quo darstellt und in das Curriculum eingebunden werden kann.

Die Zielsetzung des Projekts ist die Konzeption eines Lernprogramms für das Lesen im Studium, welches sich direkt an den Studierenden, ihrer Lesesozialisation und ihren Mediennutzungsgewohnheiten orientiert. Dabei wird erstmals auf Reader Analytics zurückgegriffen, welche über digitale Daten das individuelle Leseverhalten im Hochschulkontext objektivierbar und so einer Reflexion zugänglich machen. Da diese Technologie bisher in der Hochschullehre nicht genutzt wurde, soll gemeinsam mit Studierenden ein Anwendungsszenario und ein Leitfaden zur Nutzung von Reader Analytics im Rahmen einer zweisemestrigen Lehrforschung entwickelt werden. Anschließend soll dieses Anwendungsszenario dann in Wahlpflichtveranstaltungen zu Beginn des Bachelorstudiums implementiert werden.

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Vortrag zum Thema "Die islamischen Bewegungen in den arabischen Ländern"

Veröffentlicht am 8. Januar 2019

Am Mittwoch den 9. Januar 2019 hält Abdulkader Irabi im Rahmen der Kolloquiumsreihe "Global Migration as the New Social Question" einen Vortrag zum Thema: "Die islamischen Bewegungen in den arabischen Ländern". Die Veranstaltung findet um 16 Uhr in X-C3-107 statt.

Der Vortrag behandelt die islamischen Bewegungen in den arabischen Ländern, ihre Vorgeschichte, ihre Entstehung, ihre Entwicklung, ihr gesellschaftliches Potential und ihre Ideologie. Ebenso werden die Ursachen für ihre Radikalisierungen und ihre Einstellung zur Gewalt reflektiert.

Außerdem werden das Phänomen des Islamismus, das Verhältnis von Islamismus und  Fundamentalismus sowie die verschiedenen Strömungen des Islamismus, vorgestellt und diskutiert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Analyse des Postislamismus und seiner Rolle bei dem arabischen Frühling gewidmet; herbei stellen wir die Frage, ob der Postislamismus paradigmatisch für
die neuen islamischen und sozialen Bewegungen ist und insofern einen Bruch mit dem klassischen Islamismus der Muslimbrüderschaft darstellt.

Soziale Bewegungen nehmen heute in allen arabischen Ländern eine religiöse Form an, weil die autoritären Regimes keine andere Form des Protestes zulassen. Dabei geht es also weniger um den Islam als um die soziale und politische Frage .

 Die Kolloquiumsreihe "Global Migration as the New Social Question" im WS 2018/19 findet mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr in X-C3-107 statt.

Kolloquiumsplan

[Weiterlesen]
Gesendet von ack in Intern

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Intern zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Februar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
19
21
22
23
24
25
26
27
28
   
       
Heute

Newsfeeds