© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie

Semesterauftakt WiSe 2019/20

Veröffentlicht am 21. Oktober 2019


Teilnehmende der Podiumsdiskussion (v.l.): Prof. Dr. Tomke König, Prof. Dr. Tobias Werron, Prof. Dr. Rainer Schützeichel, Prof. Dr. Oliver Flügel-Martinsen, Prof. Dr. Ursula Mense-Petermann. und Foto: T. Abel

Am 15. Oktober fand der offizielle Semesterauftakt im Wintersemester 2019/20 statt. Auf dem Programm stand eine Podiumsdiskussion zum Thema Gesellschaftstheorie und Zeitdiagnose mit Kolleg*innen des Lehrkörpers aus unterschiedlichen Bereichen.

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Allgemein
Tags: start

Vortrag und Diskussion "Transnationaler Arbeitsmarkt Fleischindustrie"

Veröffentlicht am 21. Oktober 2019
Zum Thema "Transnationaler Arbeitsmarkt Fleischindustrie - Funktionsweise und soziale Folgen" findet am 5. Dezember 2019 um 18:00 Uhr ein Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Ursula Mense-Petermann im Historischen Museum Bielefeld, Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld statt. Die Einführung hält Dr. Gerhard Renda.

 

[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Allgemein

Studentische Unterstützung (SHK/WHF) für die Policy- und Interessengruppenforschung gesucht

Veröffentlicht am 11. Oktober 2019

 Stellenausschreibung

Zur Unterstützung der Policy- und Interessengruppenforschung wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische oder Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) mit 5 Wochenstunden für 6 Monate im Arbeitsgebiet Vergleichende Politikwissenschaft (Detlef Sack) gesucht. Bewerbungsfrist ist der 31. Oktober 2019.

Zur kompletten Ausschreibung.

 

Gesendet von SFuchs in Intern

Aktuelle Publikation zum Fakultätsjubiläum erschienen

Veröffentlicht am 9. Oktober 2019

Im Transcript-Verlag ist aktuell das Buch "Hochschulexperementierplatz Bielefeld" - 50 Jahre Fakultät für Soziologie erschienen, das den Werdegang der Fakultät seit deren Gründung 1969 aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Als Herausgeber zeichnen sich Torsten Strulik und Volker Kruse verantwortlich.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Neuer Artikel von Stefan Kühl in der Süddeutschen Zeitung erschienen

Veröffentlicht am 2. Oktober 2019

Weswegen Abbau von Hierarchien zur Zentralisierung von Entscheidungskompetenzen führen kann. Mein Einwurf "Enttäuschte Hoffnung" aus der Süddeutschen Zeitung vom 16.9.2019. Das ausführliche Argument findet sich im Kapitel Zentralisierung durch Dezentralisierung im "Sisyphos im Management".

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Detlef Sack neuer Dekan der Fakultät

Veröffentlicht am 2. Oktober 2019

Am gestrigen 1. Oktober startete das Wintersemester 2019/20. Mit Beginn des neuen Semesters erfolgte auch ein personeller Wechsel an der Spitze der Fakultät. Detlef Sack löst Joanna Pfaff- Czarnecka ab, die von Oktober 2018 bis zum 30. September dieses Jahres als Dekanin die Geschicke der Fakultät leitete.

Als neue Prodekanin steht Detlef Sack zudem Ruth Ayaß zur Seite, die damit auf Martin Diewald folgt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Minh Nguyen wins book prize

Veröffentlicht am 30. September 2019

Minh Nguyen’s book Waste and Wealth: An Ethnography of Labor, Value, and Morality in a Vietnamese Recycling Economy is the winner of the 2019 Book Prize of the Society for the Anthropology of Work

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

DGS-Regionalkonferenz: Podium "sorgen materialisieren designen"

Veröffentlicht am 30. September 2019

Unter dem Titel sorgen materialisieren designen - Wechselverhältnisse jenseits von wissenschaftlichen Selbstverständlichkeiten laden Tomke König, Stephan Trinkaus, Susanne Völker und Diana Lengersdorf zu einer Podiumsdiskussion auf der DGS-Regionalkonferenz in Jena am Dienstag, den 24.09.2019, um 10.30 Uhr ein.

Mehr Infos zur Konferenz: https://www.great-transformation.uni-jena.de/

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

In Kürze: Special Issue "Gender, Technik und Politik 4.0"

Veröffentlicht am 30. September 2019

Im Oktober erscheint ein Special Issue der Zeitschrift GENDER herausgegeben von Jutta Weber (Universität Paderborn) und Diana Lengersdorf (Universität Bielefeld). Unter dem Titel Gender, Technik und Politik 4.0 werden Beiträge von Lucy Suchman, Bianca Prietl, Nadine Dannenberg und Hannah Schmedes vereint.

Mehr Infos zur Zeitschrift: https://www.budrich-journals.de/index.php/gender

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Fakultät für Soziologie auf dem Uni.Stadt.Fest

Veröffentlicht am 19. September 2019


Projekte der Fakultät auf dem Uni.Stadt.Fest. Fotos: Mike-Dennis Müller (oben), Norma Langohr (unten).

Mit einem Plauderlabor, einem interktiven Experiment zu Social Bots und einem Worträtsel mit Begriffen aus der Soziologie und Geschichte war die Fakultät für Soziologie am 15. September auf dem Uni.Stadt.Fest vertreten.

[Weiterlesen]
Gesendet von TAbel in Allgemein

Qualifikationsstellen Recht-Politikwissenschaft zu besetzen (wiss. Mitarbeiter*in (m/w/d))

Veröffentlicht am 13. September 2019
Stellenausschreibung

Für ein Kooperationsprojekt der Fakultät für Rechtswissenschaft, Lehrstuhl Prof. Dr. Florian Jacoby mit Prof. Dr. Detlef Sack (Fakultät für Soziologie) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit zu besetzen.

[Weiterlesen]
Gesendet von SFuchs in Intern

“Where do we go? Turkey and Germany and the Digital Revolution”

Veröffentlicht am 11. September 2019

Auf dem 5th Turkish-German Frontiers of Social Science Symposium 2019 zum Thema “Where do we go? Turkey and Germany and the Digital Revolution” der Alexander von Humboldt Stiftung, der Stiftung Mercator und der Koç Universität vom 24.-27. Oktober 2019 in Leipzig, organisiert Alexandra Scheele gemeinsam mit Cengiz Acartürk (Middle East Technical University) eine Session zum Thema “How will we work? – Digital Capitalism and the Future of Human Work”.[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Neue Publikation - "Radikale Demokratietheorie"

Veröffentlicht am 11. September 2019

Aktuell ist im Suhrkamp-Verlag das Handbuch "Radikale Demokratietheorie" erschienen. Herausgeber sind Dagmar Comtesse, Oliver Flügel-Martinsen, Franziska Martinsen und Martin Nonhoff. Das Handbuch bietet mit mehr als 80 Beiträgen von ausgewiesenen Expert*innen erstmals einen umfassenden Überblick zu Ansätzen, die unter Demokratie eine besonders intensive Form der Volkssouveränität verstehen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Upcoming conference at ZIF: "The Good Life in Late Socialist Asia: Aspirations, Politics and Possibilities"

Veröffentlicht am 4. September 2019

The ZiF wants to bring to your attention that Minh Nguyen and Phil Wilcox convene fellow colleagues to a workshop titled "The Good Life in Late Socialist Asia Aspirations, Politics and Possibilities" from the 16th of September to the 18th of September. Click here to see the programme.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

European governance in crises – Vortrag von Detlef Sack in Guangzhou

Veröffentlicht am 29. August 2019

Auf der internationalen Konferenz „Civilisation and Governance. The Western and non-Western Worlds“ hat Detlef Sack zur aktuellen Situation in der Europäischen Union und deren Anpassungsfähigkeit referiert.

Die Konferenz wurde von der UNESCO und dem Institute of Public Policy, South China University of Technology, organisiert. Sie fand am 17. und 18. August 2019 im südchinesischen Guangzhou statt.

Auf dem Abschlusspanel, an dem auch Robert R Bianchi, Bidyut Chakrabarty, Michael v. d. Schulenburg und Beverly J. Silver teilnahmen, hat Detlef Sack zu den Ähnlichkeiten und Unterschieden der Governance-Modelle in der VR China und der Europäischen Union referiert. Er hat einerseits die Rechtsstaatlichkeit und anderseits die Wahlen zum Europäischen Parlament als zentrale Mechanismen der Rechenschaftspflicht hervorgehoben. 


[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Kalender

« Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
3
4
5
6
7
8
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeeds