© Universität Bielefeld

Soziologie

Soziologie

Stellenausschreibung

Veröffentlicht am 19. Februar 2020


Für die Fakultät für Soziologie (Arbeitsbereich 2, Prof. Kroh) wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) (E13 TV-L, befristet) gesucht.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

[Weiterlesen]
Gesendet von RFischer1 in Allgemein

Vortrag von Alexandra Scheele auf DGS Sektionstagung am 25.03.2020

Veröffentlicht am 17. Februar 2020
„Also es gibt keine weitere Frau" – Prozesse der Geschlechterdifferenzierung auf der Führungsebene. Vortrag von Alexandra Scheele im Panel "Vergeschlechtlichte Exklusionsprozesse in Berufen" auf der gemeinsamen Frühjahrtagung der AG Arbeit, Organisation und Geschlecht der DGS Sektionen Frauen- und Geschlechterforschung,  Arbeits- und Industriesoziologie und Organisationssoziologie "Geschlecht und soziale Ungleichheiten @work", Goethe-Universität Frankfurt.[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

MANGLOBAL schließt erstes Projektjahr ab – Newsletter erschienen

Veröffentlicht am 10. Februar 2020

Das Projekt ManaGlobal hat mit einer Winter-Schule an der University of Manchester sein erstes Jahr abgeschlossen. Der erste Newsletter bietet nun einen Überblick über die Aktivitäten im Rahmen des Projektes.

[Weiterlesen]
Gesendet von SFuchs in Intern

Neuerscheinung zu lokalen Entscheidungsprozessen im Wandel

Veröffentlicht am 10. Februar 2020

Gemeinsam mit Björn Egner (TU Darmstadt) hat Detlef Sack das Buch „Neue Koalitionen – alte Probleme. Lokale Entscheidungsprozesse im Wandel“ herausgegeben. Der Sammelband präsentiert ausgewählte Beiträge der Tagung „Lokale Akteure, Parteien und Entscheidungsprozesse im Wandel“ des Arbeitskreises Lokale Politikforschung der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft, die im März 2018 an der Universität Bielefeld stattfand.

[Weiterlesen]
Gesendet von SFuchs in Intern

Habilitationsschrift von Margit Fauser erscheint im Sommer

Veröffentlicht am 6. Februar 2020

Margit Fauser hat am 29 Januar 2020 ihre Habilitation an der Fakultät für Soziologie mit einem Vortrag zu „Stadt.Raum.Grenzen. Ein Beitrag zur Soziologie der Grenze“ abgeschlossen. Ihre Habilitationsschrift „Mobile Citizenship. Spatial Privilege and the Transnational Lifestyle of Senior Citizens“ erscheint im Sommer 2020 bei Routledge. Ihr wurde die venia legendi für Soziologie erteilt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Otthein Rammstedt verstorben

Veröffentlicht am 31. Januar 2020

Otthein Rammstedt, der annähernd seit der Gründung der Universität Mitglied der Fakultät war und als Professor für Sozialphilosophie und Geschichte der Soziologie der Fakultät bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2003 angehörte, ist im Januar 2020 verstorben.


[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Special issue published in Mobilization by Priska Daphi and Lorenzo Zamponi

Veröffentlicht am 31. Januar 2020

A special issue on “Memories and Movements” was recently published in Mobilization (Volume 24, Issue 4) by Priska Daphi and Lorenzo Zamponi.

[Weiterlesen]
Gesendet von SKlemcke in Intern

Invitation to Dr. Galit Schir's 2019s Book Launch Event

Veröffentlicht am 30. Januar 2020

Invitation to Dr. Galit Schir's 2019s book launch event: "We Bring Them Israel There" Cross Border Engagement as a Case of Nation Building

The event will take place on Monday, February 24th, 2020, at 18:00, at the Museum of Natural History on the Tel Aviv University campus. Please register via the link in the invitation.

[Weiterlesen]
Gesendet von ADinter in Intern

Bilder der Antrittsvorlesung von Udo Hagedorn

Veröffentlicht am 29. Januar 2020

Am vergangenen Mittwoch hielt Udo Hagedorn in Hörsaal X-E0-001 vor Freunden und Kollegen seine Antrittsvorlesung zum Thema Die Sozialwissenschaften und ihre Perspektiven im Unterricht. Von der Lebenswelt in die Schule und zurück? Bilder der Veranstaltung sind nun online.

Udo Hagedorn während seiner Antrittsvorlesung

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Habilitationsvortrag von Margit Fauser

Veröffentlicht am 28. Januar 2020

Morgen am 29. Januar hält Margit Fauser ihren universitätsöffentlichen Habilitationsvortrag unter dem Titel "Stadt, Raum, Grenze: ein Beitrag zur Soziologie der Grenze". Der Vortrag findet um 12:30 Uhr (s.t.) im Raum X-C3-107 statt.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Workshop „Kunst und Gewalt“

Veröffentlicht am 27. Januar 2020

Am 06./07. Februar 2020 findet an der Universität Bielefeld der gemeinsame "Workshop Kunst und Gewalt" der Arbeitskreise "Soziologie der Künste" und "Gewalt als Problem soziologischer Theorie“ statt. Eine Anmeldung für wenige Restplätze ist bis zum 04.02.2020 noch nach dem "first come first served"-Prinzip möglich. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Christian Steuerwald (christian.steuerwald@uni-bielefeld.de). 

Nähere Informationen zum Workshop können Sie dem Programm-Flyer entnehmen.

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Intern

Beitrag von Marcel Schütz

Veröffentlicht am 24. Januar 2020

Zum Hohenzollernstreit ist ein Einwurf von Marcel Schütz, Lehrbeauftragter für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld, und Konrad Hauber von der Universität Freiburg erschienen.

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Einladung zu Vorträgen im Berufungsverfahren "Historische Soziologie“

Veröffentlicht am 15. Januar 2020

Auf die Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 zur Soziologie der globalen / transnationalen Mobilität und Migration, die zu Beginn dieser Woche stattfanden, folgen am nächsten Montag und Dienstag die universitäts-öffentlichen Vorträge im Berufungsverfahren der W1/W2-Professur mit Tenure Track nach W3 im Bereich der Historischen Soziologie. Am Montag beginnen die Vorträge um 8:30 Uhr, am Dienstag um 9:00 Uhr. Veranstaltungsort ist am Montag der Raum X-A2-103 und am Dienstag der Raum X-B2-103.

Übersicht über die Vorträge am Montag, den 20.01.2020

Übersicht über die Vorträge am Dienstag, den 21.01.2020

[Weiterlesen]
Gesendet von MRichter in Allgemein

Ursula Mense-Petermann im Interview mit der NW zu Firmenaufkäufen aus China

Veröffentlicht am 15. Januar 2020
Ursula Mense-Petermann forschte mehr als drei Jahre zum Thema "Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland". Im Interview mit der NW spricht sie über die Strategie der neuen Eigentümer, über Vorteile für Unternehmen und Arbeitnehmer sowie kulturelle Missverständnisse. Erschienen in der Neuen Westfälischen am Freitag, 3. Januar 2020.[Weiterlesen]
Gesendet von AHeinze in Intern

Neuer Artikel von Stefan Kühl in der FAZ

Veröffentlicht am 10. Januar 2020

Wie weit darf die Verfälschung von Daten gehen? Zum Spannungsfeld von Anonymisierung und Präzision in der Organisationsforschung ein Artikel von Stefan Kühl in der FAZ vom 08.01.2020.

[Weiterlesen]
Gesendet von ABoldys in Intern

Kalender

« Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
7
8
9
11
12
13
14
15
16
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
       
Heute

Newsfeeds