Hintergrundbild

Die ersten Folgen von "Praktisch Theoretisch"

Veröffentlicht am 30. April 2019, 17:06 Uhr

Schon seit geraumer Zeit wird das Format der Podcasts immer beliebter. Auch für die Wissenschaftskommunikation sind sie vielversprechend, da sie den Raum bieten, Forschungsthemen breiter 'auszuerzählen, ohne etwa einen fachwissenschaftlichen Aufsatz lesen zu müssen.

Im Rahmen des SFB 1288 haben Stephan Fasold (Teilprojekt B07) und Rebecca Moltmann (Wissenschaftskommunikation, Teilprojekt Ö) den Wissenschaftspodcast "Praktisch Theoretisch" ins Leben gerufen.
Alle zwei Wochen gibt es nun Folgen mit unterschiedlichen Gästen, über Fachgrenzen hinweg, manchmal zu speziellen Anlässen – wie die Spezialfolge zum Maifeiertag mit Thomas Welskopp, die passend zum 1. Mai hochgeladen wird. Dabei geht es manchmal mehr, manchmal weniger, manchmal indirekt um das Vergleichen.

In den ersten beiden regulären Folgen ist der SFB aber zentral: In Folge #0 spricht Stephan Fasold mit Angelika Epple über das Vergleichen und die Bedeutung der Geschichte, in Folge #1 ist Tobias Werron zu Gast und berichtet von Rankings und der Soziologie der Konkurrenz.

Bisher sind die Folgen über Spotify und die Homepage bzw. den Feed von "Praktisch Theoretisch" zu hören (iTunes folgt).

Gesendet von RMoltmann in news-de
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
       
Heute