Hintergrundbild

Forschungsverstärkung für den SFB und das TP A03

Veröffentlicht am 4. Dezember 2018, 16:18 Uhr

Dr. Paula Park ist Assistant Professor for Spanish and Latinamerican Studies an der Wesleyan University und eine Expertin für philippinische Literatur, insbesondere um 1900. Über das Humboldt Research Fellowship for Postdoctoral Researchers wird sie in Bielefeld dazu forschen. Der Titel ihres Forschungsprojekts, mit dem sie für sechs Monate in Deutschland und im SFB zu Gast sein wird, lautet: "Latin America in the Philippines: Remapping Intercoloniality Across the Hispanic Pacific".

Die Kooperation entstand aus der Zusammenarbeit mit dem SFB-Teilprojekt A03 und den gemeinsamen Fragestellungen und geographischen Ausrichtungen.

Paula Park untersucht literarische, kulturelle und diplomatische Zusammenhänge zwischen den Philippinen und Lateinamerika von 1898 bis 1964. Dabei konzentriert sie sich auf ihren gemeinsamen Widerstand gegen etwa die amerikanische Expansionspolitik oder ihre strategische Verteidigung der spanischen Herkunft.
Während 1898 für die Entwicklung eines antikolonialen Gefühls steht, geteilt von philippinischen und spanisch-karibischen Intellektuellen am Ende des 19. Jahrhunderts, verweist 1964 auf das 400-jährige Jubiläum des Beginns des Manila-Acapulco Galeonen-Handels, der ersten kommerziellen Verbindung zwischen Asien und den Amerikas, und der wichtigsten interkolonialen Verbindung während der spanischen Kolonialzeit.
Während der sechs Monate wird sie insbesondere daran arbeiten, die Verbreitung literarischer Produktionen während der ersten Dekaden des 20. Jahrhunderts von Lateinamerika auf die Philippinen zu untersuchen. Dabei wird sie den transpazifischen Rahmen der Philippinen dreier historischer Studien vergleichen, entstanden zwischen 1902 und 1972.

Gesendet von RMoltmann in news-de
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Eingeschaltet

Kalender

« Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute