© Universität Bielefeld

Meldungen aus dem Rektorat

Meldungen aus dem Rektorat - Tag [nachwuchs]

Leitlinien des Rektorats für die Ausgestaltung der Qualifikationsphase an der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 28. November 2014
Das Rektorat hat sich erneut in seiner 1724. Sitzung vom 25.11.2014 mit den Leitlinien für die Ausgestaltung der Qualifikationsphase an der Universität Bielefeld befasst und ihr zugestimmt. Die Leitlinien werden zeitnah veröffentlicht.

Gesendet von NPetrillo1 in Rektoratsmeldung

Bielefelder Nachwuchsfonds verteilt

Veröffentlicht am 17. November 2014
Die Rektoratsmittel für Forschungsvorhaben des wissenschaftlichen Nachwuchses für das Haushaltsjahr 2015 sind vom Rektorat in der 1722. Sitzung am 11.11.2014 beschlossen worden. Gemäß den Empfehlungen der Vergabekommission nach den Stipendienrichtlinien Bielefelder Nachwuchsfonds hat das Rektorat die Vergabe der Stipendien Bielefelder Nachwuchsfonds, Förderlinien Promovierende sowie Förderlinie PostDocs beschlossen. Für die Förderlinie Promovierende wurden im Haushaltsjahr 2015 insgesamt 109.350,- € vergeben, und für die Förderlinie PostDocs 181.141,- €, die jeweils in zwei Ausschreibungsrunden vergeben werden und sich auf drei Maßnahmen verteilen: Forschungsbeihilfe/Mobilitätsförderung, Einstieg Drittmittelforschung und Karrierebrücken. Bei der Förderlinie Promovierende sind von den neun Anträgen, die dem Rektorat von der Vergabekommission zur Förderung empfohlen werden, sechs Anträge von Frauen und bei der Förderlinie PostDocs sind von den insgesamt sieben Anträgen fünf Anträge von Frauen.

Gesendet von NPetrillo1 in Rektoratsmeldung

Neues Förderformat „Bielefelder Nachwuchsfonds“

Veröffentlicht am 22. Juli 2010
Die Förderung von wissenschaftlichem Nachwuchs ist ein strategisches Ziel des Rektorats. Als ein neues Instrument zur Verfolgung dieses Ziels hat das Rektorat nun ein neues Förderformat geschaffen – den „Bielefelder Nachwuchsfonds“. Mit diesem Format will das Rektorat die Rahmenbedingungen für die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses verbessern. Zu den weiteren Zielen des Bielefelder Nachwuchsfonds gehören die Förderung von Maßnahmen zur Erhöhung der Mobilität von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern sowie zur Verbesserung der wissenschaftlichen Karrierechancen. Außerdem soll die  Drittmittelfähigkeit in Bezug auf die Stellung eigenständiger Drittmittelanträge erhöht werden, und Übergänge im Wissenschaftssystem erleichtet werden, dabei vor allem der Übergang von der Promotion zur Postdoktorandenphase. Beim Bielefelder Nachwuchsfonds handelt es sich um eine strategische Weiterentwicklung des bisherigen „Forschungs- und Innovationsfonds des Rektorats" (FIF-Fonds), der bis Haushaltsjahr 2010 zur Verfügung stand. Eine deutliche Aufstockung des bisherigen Mittelumfangs ist vorgesehen. Je nach Förderbereich können Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler mit bis zu 20.000 Euro aus dem Bielefelder Nachwuchsfonds unterstützt werden. Der Fonds wird zukünftig zweimal im Jahr ausgeschrieben. Antragsfrist für die erste Vergaberunde ist der 15. Oktober 2010. Weitere Information zum Fonds sowie die Antragsbedingungen gibt es hier.

Gesendet von Laura de Ruiter in Forschung

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [nachwuchs] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
 
       
Heute