© Universität Bielefeld

Meldungen aus dem Rektorat

Wahlen im Senat zu zentralen Kommissionen

Veröffentlicht am 23. Juli 2020, 11:32 Uhr

In seiner 1950. Sitzung  hatte das Rektorat dazu beraten, ob die Wahlen zu den zentralen Kommissionen, die durch den Senat für die neue Amtszeit ab dem 1. Oktober 2020 zu besetzen sind, in der ersten Senatssitzung im Wintersemester 2020/21 durchgeführt werden sollen. Eine Durchführbarkeit der Wahlen vor Ort wäre unter Einhaltung der Hygieneregeln und des Mindestabstands möglich. Da die Amtszeit des aktuellen Senats Corona-bedingt jedoch verlängert wird, weil die Wahlen erst im Wintersemester 2020/21 durchgeführt werden können, würden die Kommissionen dann durch einen Senat besetzt, dem noch die petrifizierten Mitglieder angehören. Es war daher vorgeschlagen worden, die Wahlen durch den Senat erst dann durchzuführen, wenn der neu gewählte Senat sich konstituiert hat (voraussichtlich Februar 2021). Das Rektorat hat sich diesem Vorschlag angeschlossen, jedoch zusätzlich um Zustimmung des Senatsvorsitzenden hierzu gebeten. Mit E-Mail vom 16. Juli 2020 hat der Vorsitzende des Senats nun seine Zustimmung zu diesem Vorgehen mitgeteilt.

Die betreffenden Kommissionen werden nun durch das ihnen jeweils zugeordnete Rektoratsmitglied sowie zusätzlich durch die Verwaltung über die Petrifizierung der Mitglieder bis zur Wahl durch den neuen Senat informiert werden.

Gesendet von SAnderhub in Rektoratsmeldung
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute