© Universität Bielefeld

Meldungen aus dem Rektorat

Positive Entwicklungen im Rahmen des DEAL-Vertrags

Veröffentlicht am 1. August 2019, 08:46 Uhr

Potentiell ca. 700 deutsche Wissenschaftseinrichtungen erhalten vollen Lesezugriff auf alle relevanten Wiley-Journale (ca. 1600 Titel). Voraussichtlich knapp 10.000 Fachartikel von Forschenden aus den o.g. Einrichtungen werden pro Jahr weltweit frei verfügbar, sichtbar und rechtssicher nachnutzbar. Die kalkulierten Vertragskosten bewegen sich im Rahmen der bisherigen deutschen Bibliotheksausgaben für Wiley-Zeitschriften. Ab dem 1. Juli 2019 werden Artikel von Autorinnen und Autoren aus deutschen Einrichtungen in den Zeitschriften des Verlags Wiley unter einer freien Lizenz im Open Access publiziert. Grundlage hierfür ist ein wegweisendes neues Vertragsmodell, das die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen im Projekt DEAL mit Wiley verhandelt hat.

Gesendet von DResta in Rektoratsmeldung
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute