© Universität Bielefeld

Meldungen aus dem Rektorat

Kunst und Musik: Neustrukturierung Schwerpunktfach Grundschule

Veröffentlicht am 24. November 2020, 16:26 Uhr

In seiner 1963. Sitzung am 24. November 2020 hat das Rektora die vorgelegten Studiengangskonzepte zustimmend zur Kenntnis genommen und das Dezernat Studium und Lehre darum gebeten, das Fach bei der weiteren Ausgestaltung der Konzepte zu unterstützen und das interne Zertifizierungsverfahren durchzuführen und die Anzeige bei den zuständigen Ministerien durchzuführen.

Die Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft beabsichtigt statt des Schwerpunktfaches Kunst und Musik zukünftig zwei getrennte Schwerpunktfächer Kunst bzw. Musik anzubieten. Die Fakultätskonferenz hat am 23. Oktober 2020 den entsprechenden Absichtsbeschluss gefasst. Die geplante Änderung ergänzt das Gesamtpaket zur Neustrukturierung des Fachs Kunst und Musik (Einrichtung HRSGe-Fächer, Einrichtung Master Kulturvermittlung, Neuzuschnitt Module Grundschullehramt), das bereits im Juni 2020 durch das Rektorat positiv beraten wurde.Im Zuge der Neustrukturierung  werden alle Module grundlegend überarbeitet. Die zentralen Kompetenzen und Lehrinhalte des Schwerpunktfachs „Kunst und Musik“ bleiben aber in den beiden Fächern „Kunst“ und „Musik“ erhalten. Zusätzliche Ressourcen werden laut Fach zur Umsetzung der Änderung nicht benötigt. Der geplante Start der zwei Schwerpunktfachvarianten Kunst bzw. Musik ist Wintersemester 2021/22. Geplant ist derzeit, dass Studierende die Studiengangsvariante Schwerpunktfach Kunst und Musik bis einschließlich Sommersemester 2025 abschließen können.

Gesendet von DResta in Rektoratsmeldung
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« März 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute