Hintergrundbild

Dritter Bericht der Ethik-Kommission

Veröffentlicht am 20. Dezember 2016, 15:15 Uhr
In seiner 1807. Sitzung am 20. Dezember 2016 hat das Rektorat den dritten Tätigkeitsbericht der Ethik-Kommission zur Kenntnis genommen. Darin berichtet die Ethik-Kommission über ihre Tätigkeit im abgelaufenen akademischen Jahr vom 01.Oktober 2015 bis zum 30. September 2016. Neben der Zusammensetzung der Kommission und einer Übersicht über die durchgeführten Sitzungen findet sich in dem Bericht auch eine Übersicht über das Antragsaufkommen: Im Berichtszeitraum wurden insgesamt 179 Anträge zur Begutachtung eingereicht und bearbeitet. Die Bereiche mit dem größten Antragsaufkommen waren erneut Psychologie, Gesundheitswissenschaften, CITEC und LiLi. Die Gesamtzahl der Anträge ist damit gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit betrug 30 Tage und lag damit nur knapp über der kommissionsinternen Zielvorgabe von 28 Tagen. Die Ethik-Kommission kommt zu dem Schluß, dass sich die Arbeitsabläufe als gut geeignet erwiesen, um Antragsteller/-innen informative und zügige Rückmeldungen zu ethischen Fragen zu geben.
Gesendet von SAnderhub in Rektoratsmeldung
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
       
Heute