© Universität Bielefeld

Meldungen aus dem Rektorat

Meldungen aus dem Rektorat - Kategorie Forschung

Zusätzliche Unterstützung durch Beantragung einer Verlängerung von Stipendien

Veröffentlicht am 15. Juli 2020
In seiner 1950. Sitzung vom 14. Juli 2020 hat das Rektorat  eine zusätzliche Unterstützung der Finanzierung der bis zu 3-monatigen Verlängerung der Stipendien der Personen beschlossen, die aufgrund der COVID-19-Pandemie ihr Vorhaben nicht wie geplant durchführen konnten und/oder können und die einen entsprechend begründeten Antrag eingereicht haben.[Weiterlesen]
Gesendet von DResta in Forschung

Empfehlungen und Folgeschritte aus der Peer-to-Peer-Beratung des Hochschulforums Digitalisierung

Veröffentlicht am 10. Juni 2020
Das Rektorat hat sich in seiner Sitzung am 9. Juni 2020 mit den Empfehlungen des Hochschulforums Digitalisierung befasst, dass im Januar 2020 zu einem Peer-to-Peer-Beratungsbesuch an der Universität Bielefeld war und nun seine Empfehlungen vorgelegt hat. [Weiterlesen]
Gesendet von SAnderhub in Forschung

Rektorat beschließt Errichtung der Medizinischen Fakultät OWL

Veröffentlicht am 4. Februar 2020

Das Rektorat hat in seiner 1930. Sitzung am 4. Februar formal die Errichtung der Medizinischen Fakultät OWL der Universität Bielefeld beschlossen. Zuvor hatten noch Senat und Hochschulrat Gelegenheit zur Stellungnahme gehabt und jeweils die Errichtung befürwortet.

[Weiterlesen]
Gesendet von GMeier in Forschung

Mitgliedschaft im Verein "Verband universitärer Wissenschaftsallianzen"

Veröffentlicht am 17. September 2019
Am 17. September 2019 hat das Rektorat beschlossen, Mitglied im Verein „Verband universitäre Wissenschaftsallianzen“ zu werden und das Dezernat SL damit beauftragt, den Vereinsbeitritt zu begleiten.[Weiterlesen]
Gesendet von SAnderhub in Forschung

Internationaler Forschungsverbund zum Bestand historischer Kinder- und Jugendliteratur wird aufgebaut

Veröffentlicht am 7. März 2019
Bei seiner 1892. Sitzung vom 5. März 2019 begrüßt das Rektorat die Initiative von Frau Prof'in Dr. Petra Josting und Frau Barbara Knron zum Aufbau eines internationalen Netzwerkes zum Thema Digital Humanities und historische Kinder- und Jugendliteraturforschung und die damit verbundene strategische Stärkung der Universität Bielefeld im Bereich Digital Humanities.[Weiterlesen]
Gesendet von DResta in Forschung

QM-System für Studium und Lehre

Veröffentlicht am 25. Oktober 2017
Das Rektorat hat in seiner 1840. Sitzung am 24. Oktober 2017 den Abschlussbericht des Vorprojekts zur Einführung eines "QM-Systems für Studium und Lehre" zur Kenntnis genommen.[Weiterlesen]
Gesendet von SAnderhub in Forschung

Verbesserung der Verkehrssicherheit

Veröffentlicht am 16. Juni 2017
Um die Verkehrssicherheit im Umfeld von Parkhaus 3 und Gebäude X zu verbessern, hat das Rektorat in seiner 1826. Sitzung am 13. Juni 2017 die Freigabe von 40.000 EUR aus der Rücklage für bauliche Veränderungen beschlossen.[Weiterlesen]
Gesendet von SAnderhub in Forschung

Änderung der Beitragsordnung genehmigt

Veröffentlicht am 3. Mai 2017
Das Rektorat hat die Änderung der Beitragsordnung der Studierendenschaft in der vom Studierendenparlament vorgeschlagenen Form genehmigt.[Weiterlesen]
Gesendet von GMeier in Forschung

Absichterklärung für drei Exzellenzcluster der DFG übermittelt

Veröffentlicht am 8. Dezember 2016
Bei seiner 1805. Sitzung am 6. Dezember 2016 hat das Rektorat die Absichterklärungen für drei Cluster in der Förderlinie Exzellenzcluster der Exzellenstrategie zur Kenntnis genommen, die am 1. Dezember  von der Universität Bielefeld der DFG übermittelt wurden. Die Frist für die Einrechung der Antragsskizzen ist der 3. April 2017.
Gesendet von DResta in Forschung

Rechtliche Lage § 52a UrhG

Veröffentlicht am 13. Oktober 2016

Bei seiner 1798. Sitzung am 11. Oktober 2016 hat sich das Rektorat mit der aktuellen Rechtslage um § 52a des Urhebergesetzes, die die öffentliche Zugänglichmachung von urheberrechtlich geschützten Werken für Unterricht und Forschung regelt, befasst. Die Kultusministerkonferenz und die VG Wort haben nämlich am 29. September 2016 einen Rahmenvertrag zu Vergütungsansprüchen gemäß § 52a UrhG unterzeichnet, sodass ab dem 1. Januar 2017 die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke oder Werkteile  nur in Verbindung mit einer Einzelerfassung und -abrechnung möglich sein wird. Das Rektorat hält diese Lage für problematisch und erwägt mögliche Lösungen. Eine Kommunikation an alle Lehrenden wird demnächst erfolgen.

Gesendet von DResta in Forschung

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Forschung zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute