© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen - Tag [homepage]

Wie Nachrichten zu Falschnachrichten werden (Nr. 29/2020)

Veröffentlicht am 15. Mai 2020
Neue ZiF-Forschungsgruppe über die Wirkungsweise der digitalen Medien

Soziale Medien verändern die Kommunikation der Menschen genauso wie die Verbreitung von Nachrichten. So können etwa radikale Positionen, die früher im privaten Raum geäußert wurden, heute über Social Media ein weltweites Publikum erreichen. Welche Rolle Sprache, Bilder und Filme dabei spielen, untersucht die Forschungsgruppe „Multimodale Rhetorik in der Onlinemedien-Kommunikation“ (“Multimodal Rhetoric in Online Media Communications“) am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld. Die Gruppe nimmt am Montag, 18. Mai, mit einer virtuellen Eröffnungskonferenz ihre Arbeit auf. Ziel ist es, computergestützte Analysewerkzeuge zu entwickeln, mit denen sich die Entwicklung von Nachrichten hin zu Falschnachrichten nachverfolgen lässt.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage

Start in ein ungewöhnliches Semester (Nr. 21/2020)

Veröffentlicht am 20. April 2020
Rektor Professor Gerhard Sagerer: „Unsere Lehrenden sind engagiert und motiviert, nutzen die technischen Möglichkeiten und  Distance-Learning-Formate.“

Am 20. April – zwei Wochen später als ursprünglich geplant – beginnt in Nordrhein-Westfalen das Sommersemester 2020. Angesichts der Corona-Pandemie können Präsenzveranstaltungen nicht im gewohnten Umfang stattfinden. Die Lehrangebote werden soweit wie möglich auf Online- und Distance-Learning-Formate umgestellt. Insgesamt beginnen rund 1.400 Studierende ihr Studium an der Universität Bielefeld (Stand: 20. April 2020). Die zentrale Begrüßung muss ausfallen. Sie wird durch ein Online-Angebot ersetzt.  [Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Studium & Lehre
Tags: homepage

1,2 Millionen Euro für die Integration von Geflüchteten an der Universität Bielefeld (Nr. 9/2020)

Veröffentlicht am 17. Februar 2020
NRW-Ministerium und DAAD unterstützen weiter

Die Universität Bielefeld kann auch in den nächsten Jahren ihre Integrationsarbeit für Studienbewerber*innen und Studierende mit Fluchthintergrund fortsetzen.  Das Ministeri-um für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen fördert die Arbeit der Universität ab sofort bis Ende 2022 mit mehr als 1,2 Millionen Euro. Das Geld stammt aus dem Programm „NRWege ins Studium - Integration von Flüchtlingen an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen“, das der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) koordiniert.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Internationales
Tags: homepage

Qualifizierungsprogramm Lehrkräfte Plus geht weiter (Nr. 8/2020)

Veröffentlicht am 17. Februar 2020
Bewerbungsrunde für nächsten Jahrgang bis zum 15. März 

Im Kursverbund bereiten sich 25 Kursteilnehmende pro Jahrgang auf eine Lehrtätigkeit in deutschen Schulen vor. Foto: Bertelsmann Stiftung / V. Mette

2017 startete die Universität Bielefeld Lehrkräfte Plus als Pionierprojekt in Nordrhein-Westfalen. Das durch die Bertelsmann Stiftung initiierte und geförderte Projekt für geflüchtete Lehrkräfte qualifiziert die Teilnehmer*innen für den Einstieg als Lehrer*in an NRW-Schulen. Nun erhält Lehrkräfte Plus eine neue Förderung. Es kann nun auch ein kleiner Teil von Lehrkräften aus Drittstaaten aufgenommen werden, also Lehrkräfte, die ohne Fluchthintergrund aus außereuropäischen Staaten nach Deutschland migriert sind. Mit der Bewerbungsphase bis 15. März steht das Programm erneut 25 Teilnehmenden offen. Der nächste Jahrgang startet im September.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Internationales
Tags: homepage

PVC mit Bioweichmachern umweltfreundlich machen (Nr. 136/2018)

Veröffentlicht am 16. November 2018
Konsortium entwickelt alternative Moleküle für die Kunststoffindustrie

Die Forschungsgruppe Organische Chemie I der Universität Bielefeld, das Institut für Technische Biokatalyse der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und BASF SE wollen als Konsortium eine neuartige Alternative zu herkömmlichen Weichmachern in PVC entwickeln. Das gemeinsame Projekt „Bioweichmacher“ ist in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Ideenwettbewerb „Neue Produkte für die Bioökonomie“ entstanden. Ziel ist es, Weichmachermoleküle für Produkte zu entwickeln, die Mensch und Umwelt schonen. 
[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage

Ultradünne Membran kann Wasser filtern (Nr. 106/2018)

Veröffentlicht am 14. September 2018
Bielefelder Forschende haben effiziente Nanomembran hergestellt und getestet

Doktorandin Yang
Nanomembranen sind Millionstel-Millimeter dünne Blättchen aus Kohlenstoff. Sie können als ultrafeine Filter oder als Schutzschicht eingesetzt werden. Einer Forschungsgruppe der Universität Bielefeld um den Physiker Professor Dr. Armin Gölzhäuser und seine Doktorandin Yang Yang gelang es nun erstmals, eine Carbon Nanomembran (CNM) herzustellen, die für Wassermoleküle durchlässig, für andere Stoffe hingegen undurchlässig sind. Damit kommen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dem Ziel näher, sauberes Trinkwasser mit einer neuen Generation von Wasserreinigungsmembranen einfacher bereitzustellen.[Weiterlesen]
Gesendet von MMüller in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage

Universität Bielefeld erneut unter den weltbesten jungen Universitäten (Nr. 64/2018)

Veröffentlicht am 7. Juni 2018
Weltweit Platz 29 im „Times Higher Education“-Ranking

Die Universität Bielefeld ist zum siebten Mal in Folge vom britischen Wissenschaftsmagazin Times Higher Education (THE) als eine der weltbesten jungen Universitäten ausgezeichnet worden. Im „Young University Rankings 2018“ belegt die Universität Bielefeld im weltweiten Vergleich Rang 29. Unter den deutschen bewerteten Universitäten kommt sie auf Platz 4, NRW-weit auf Platz 2. Das Ranking vergleicht weltweit Universitäten, die nicht älter als 50 Jahre sind.

[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Internationales
Tags: homepage

30 Jahre Erasmus: Feier in der Uni-Halle (Nr. 169/2017)

Veröffentlicht am 23. November 2017
International Office lädt zum Jubiläumsfest am 29. November ein

Das offizielle Logo des europäischen Erasmusprogramms zum 30. Geburtstag. Foto: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Ein Praktikum in Portugal, ein Studiensemester in Schweden oder woanders in Europa: Das Erasmus-Programm ermöglicht verschiedenste Erfahrungen in Europa und das seit mittlerweile 30 Jahren. Zwei Beispiele: Pro Jahr gehen etwa 200 Studierende der Universität Bielefeld mit dem Erasmus-Programm ins europäische Ausland. Ungefähr 120 internationale Studierende kommen pro Jahr nach Bielefeld. Zum Jubiläum lädt das International Office am 29. November von 10 bis 16 Uhr zu „Erasmus feiert 30. Geburtstag“ in die Uni-Halle.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Internationales
Tags: homepage

Für und Wider der Künstlichen Intelligenz (Nr. 157/2017)

Veröffentlicht am 10. November 2017
Gender-Gastprofessur am Exzellenzcluster CITEC der Universität Bielefeld

Prof. Dr. Joanna Bryson. Foto: Urs Jaudas

Können Maschinen Vorurteile haben? Warum ist Künstliche Intelligenz auch ein feministisches Thema? Dr. Joanna Bryson, Expertin für Künstliche Intelligenz, widmet sich am Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld Fragen wie diesen. Sie ist Professorin für Psychologie an der Universität Bath in Großbritannien. CITEC konnte Joanna Bryson als Gender-Gastprofessorin für das laufende Wintersemester 2017 gewinnen.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Personalien
Tags: homepage

Vortragsreihe „Linie 4“ bringt Forschung in die Stadt (Nr. 140/2017)

Veröffentlicht am 11. Oktober 2017
Nachwuchswissenschaftler mit Vorträgen in der Volkshochschule Bielefeld

Einige der vortragenden Doktorandinnen und Doktoranden bei „Linie 4“: Kerstin Schulte, Marius Meinhof, Cleovi Mosuela, Theresa Hornischer, Justus Heck, Carla Thiele (v.l.)

Acht Doktorandinnen und Doktoranden der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) machen sich mit ihren Promotionsthemen auf den Weg in die Innenstadt. Ihr Ziel: die Volkshochschule Bielefeld. Ihre Motivation: sich mit allen an Wissenschaft interessierten Menschen über ihre Forschungsthemen austauschen. Linie 4 heißt dieses Format. Am Dienstag, 17. Oktober, startet die neue Auflage der insgesamt achtteiligen Reihe.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [homepage] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
8
9
10
11
12
16
17
20
21
22
23
24
27
28
29
30
31
       
Heute

Newsfeed