© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen - Tag [fo]

Das Werkzeug fürs Design-Genom (Nr. 4/2017)

Veröffentlicht am 6. Januar 2017

Vortrag am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld

Mit dem gentechnischen Verfahren „CRISPR/CAS9“ lässt sich das Erbgut beliebiger Organismen präziser, einfacher und kostengünstiger verändern als je zuvor. Wie funktioniert diese „Genschere“? Welche Möglichkeiten und Risiken bietet sie? Darüber spricht Professor Dr. Bernd Müller-Röber von der Universität Potsdam am Donnerstag, 12. Januar, ab 18 Uhr am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld. Der Titel des öffentlichen Vortrags: „Auf dem Weg zum Design-Genom. Was kann die ‚Genschere‘ CRIPR/CAS9?“[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Welchen Unterschied machen die Gene? (Nr. 2/2017)

Veröffentlicht am 5. Januar 2017
Forschungsgruppe am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld stellt Ergebnisse vor

Welche Rolle spielt die genetische Ausstattung für die Lebenschancen eines Menschen? Und welche Rolle spielen soziale Bedingungen? Ein Jahr lang haben sich internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld mit genetischen und sozialen Ursachen von Lebenschancen befasst. Die ZiF-Forschungsgruppe präsentiert und diskutiert ihre Ergebnisse nun auf ihrer Abschlusstagung von Montag bis Mittwoch, 9. bis 11. Januar.[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Warum Schach-Profis gewinnen (Nr. 226/2016)

Veröffentlicht am 22. Dezember 2016

Universität Bielefeld analysiert Spielverhalten

Schach gilt als eines der ältesten und zugleich beliebtesten Gesellschaftsspiele. An Heiligabend dürfte der Spieleklassiker wieder hundertausendfach verschenkt werden – als Brettspiel, PC-Spiel oder als Schachcomputer. Doch was ist das Geheimnis erfolgreicher Schachspielerinnen und -spieler? Das untersuchen Kognitionswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler des Exzellenzclusters Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld seit einem Jahr in dem Projekt „Ceege“. Dafür erfassen sie zum Beispiel Blickbewegungen und Gesichtsausdrücke. Jetzt berichten die Forscher über erste Ergebnisse und erklären, warum der Norweger Magnus Carlsen in diesem Jahr erneut Schachweltmeister wurde.[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Zweck-Ehe mit einem Pilz (Nr. 81/2014)

Veröffentlicht am 22. Mai 2014
Biologen der Universität Bielefeld veröffentlichen Studie in „Nature Communications“

Dank einem Pilz erhöht sich in der Arzneipflanze Spitzwegerich die Konzentration des Abwehrstoffs Catalpol. Das haben Biologinnen und Biologen der Universität Bielefeld in einer Studie festgestellt, die am heutigen Donnerstag (22.5.2014) veröffentlicht wird. Zu lesen ist sie in dem Wissenschaftsjournal „Nature Communications“. Der erhöhte Gehalt an Catalpol verschafft der Pflanze einen verbesserten Schutz vor Fraßfeinden. In der Studie hat sich das Forscherteam mit arbuskulären Mykorrhiza-Pilzen befasst. Diese sind dafür bekannt, dass sie sich in den Wurzeln von Landpflanzen einnisten. Den Pflanzen nützt das, weil der Pilz ihnen Nähr- und Mineralstoffe verschafft. Doch wirkt sich die Zweck-Ehe mit dem Pilz auf alle Pflanzen gleich aus? Das haben die Forscherinnen untersucht.
[Weiterlesen]
Gesendet von EBerz in Forschung & Wissenschaft
Tags: homepage fo

Professor Andreas Zick neuer Direktor des Bielefelder Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (Nr. 54/2013)

Veröffentlicht am 9. April 2013

Sozialpsychologe zum Nachfolger von Professor Wilhelm Heitmeyer gewählt

Professor Dr. Andreas Zick steht seit dem heutigen Dienstag (9. April) an der Spitze des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld: Der Vorstand hat ihn zum neuen Direktor gewählt. Der 51-Jährige forscht seit fünf Jahren als Professor für Sozialisation und Konfliktforschung an der Fakultät für Erziehungswissenschaft. Er tritt die Nachfolge von Professor Dr. Wilhelm Heitmeyer an, der das Institut 1996 mit gegründet und seitdem geleitet hat. Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld, gratuliert zu der Wahl. „Professor Zick ist ein renommierter Konfliktforscher, der das IKG seit vielen Jahren kennt und mit seiner Forschung zukünftig noch stärker bereichern und prägen wird“, sagt der Rektor. „Ich danke Professor Heitmeyer für seine langjährigen Verdienste um das Institut und die Universität Bielefeld. Das IKG gehört heute zu den Markenzeichen unserer Hochschule.“[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Düngung durch Bio-Invasoren bedroht nährstoffarme Ökosysteme (Nr. 44/2012)

Veröffentlicht am 13. März 2012

Biologinnen der Universität Bielefeld entwickeln eine neue Methode, um den Einfluss eingeschleppter Pflanzen auf Ökosysteme zu messen

Bio-Invasoren sind eingeschleppte Pflanzen oder Tiere, die sich in einem Ökosystem ausbreiten und es dadurch aus dem Gleichgewicht bringen und seine natürlichen Funktionen stören können. In einem gemeinsamen Projekt mit der Universität Lissabon haben Biologinnen der Universität Bielefeld um die Juniorprofessorin Dr. Christiane Werner eine Methode entwickelt, mit der sie messen können, welchen Einfluss solche Eindringlinge auf das Ökosystem haben, in dem sie sich vermehren. Sie untersuchen, ob heimische Pflanzen in der Nachbarschaft von Bio-Invasoren sich von dem Stickstoff ernähren, den die Eindringlinge einbringen. Dies haben die Biologinnen am Beispiel der aus Australien stammenden Gold-Akazie erforscht, die sich seit einigen Jahren im Mittelmeerraum ausbreitet. Ihr Ergebnis: Der Eindringling stört dortige Ökosysteme nicht nur durch sein übermäßiges Wachstum, sondern auch dadurch, dass er den Boden in seinem Umkreis mit Stickstoff aufdüngt. Ihre Methode stellen die Wissenschaftlerinnen am 13. März in der renommierten Fachzeitschrift "Ecology Letters" vor.

[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo bio

Eher spirituell als religiös (Nr. 37/2012)

Veröffentlicht am 23. Februar 2012

Forscher der Universität Bielefeld und der University of Tennessee at Chattanooga veröffentlichen Ergebnisse einer Online-Befragung

„Ich bin eher spirituell als religiös“ – diesen Satz bejaht die Hälfte der Befragten. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie einer Kirche angehören oder nicht. Das ist ein Ergebnis einer interkulturellen Studie der Universität Bielefeld und der University of Tennessee in Chattanooga, USA. Das Forschungsprojekt soll klären, was Menschen unter den Begriffen Spiritualität und Religiosität verstehen, wie dies mit ihrer Persönlichkeit und Biographie zusammenhängt und was dies für ihr Leben bedeutet. Das Projekt läuft noch bis Ende 2012. Teil des Projekts ist eine Online-Befragung, an der insgesamt 1.886 Personen in Deutschland und den USA teilgenommen haben und deren erste Auswertungen jetzt vorliegen. Die Forscher kommen zu einem überraschenden Ergebnis: Erstaunlich viele Menschen, die keiner Religionsgemeinschaft angehören, auch viele, die sich selbst als Atheisten verstehen, bezeichnen sich als spirituell.

[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Mit Holzsprit zu Nylon, Kosmetik und Medikamenten (Nr.22/2012)

Veröffentlicht am 30. Januar 2012
Bielefelder Forscherinnen und Forscher untersuchen, wie Bakterien Methanol in Kunststoff-Rohmaterial und Duftstoffe umwandeln können

Seit Jahrzehnten produzieren Bakterien in der Industrie aus Glukose (Traubenzucker) Verbindungen, die zur Herstellung von Kosmetik, Medikamenten und Kunststoffen gebraucht werden. Glukose ist zwar ein nachwachsender Rohstoff, aber essbar – und Kritiker bemängeln, dass sie als Industrierohstoff statt als Lebensmittel verwendet wird. Ein neues EU-Forschungsprojekt soll untersuchen, wie sich Glukose durch einen massenhaft verfügbaren Rohstoff ersetzen lässt, und zwar durch Methanol, auch bekannt als Holzsprit. An diesem Projekt arbeitet die Universität Bielefeld zusammen mit europäischen Partnern aus Forschung und Industrie.[Weiterlesen]
Gesendet von MBorchert in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Alexander von Humboldt-Wissenschaftler an der Fakultät für Physik der Universität Bielefeld (Nr. 125/2011)

Veröffentlicht am 27. Juli 2011
Derzeit arbeiten zwei Forscher höchster internationaler Reputation auf dem Gebiet der Magneto- und Spinelektronik zusammen mit Professor Dr. Günter Reiss und Professor Dr. Andreas Hütten in der Fakultät für Physik der Universität Bielefeld. Die Alexander von Humboldt-Stiftung ermöglicht den Aufenthalt von Professor Dr. Arunava Gupta und Professor Dr. Yalcin Elerman durch ihre Förderprogramme. Die Wissenschaftler forschen an vielversprechenden Materialien mit besonderen Magnet- und Leitungseigenschaften.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Bundesministerium fördert Forschungsprojekt zur Biotechnologie mit insgesamt 2,5 Millionen Euro (Nr.103/2011)

Veröffentlicht am 22. Juni 2011
Für die Verbesserung der Produktionsprozesse in der industriellen Biotechnologie werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fakultät für Biologie und des Centrums für Biotechnologie (CeBiTec) der Universität Bielefeld gemeinsam mit ihren Partnern vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 2,5 Millionen Euro gefördert. Die Universität Bielefeld erhält rund 630.000 Euro. Das Projekt „Genomreduktion von Corynebakterium“ wird von Professor Dr. Volker F. Wendisch koordiniert und hat das Ziel, einen „Katalysator ohne Ballast“ zu entwickeln. Professor Wendisch leitet den Lehrstuhl für Genetik der Prokaryoten der Fakultät Biologie und ist Sprecher des Institute for Genome Research and Systems Biology (IGS) des CeBiTec.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [fo] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeed