© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Wettbewerb um Exzellenz in der Lehre: Universität Bielefeld im Finale (Nr. 86/2009)

Veröffentlicht am 11. Mai 2009, 17:38 Uhr

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und Kultusministerkonferenz benennen Finalisten im Hochschulwettbewerb

Die Universität Bielefeld gehört zu den Finalisten im vom Stifterverband ausgeschriebenen Hochschulwettbewerb "Exzellente Lehre". Dreizehn Universitäten und elf Fachhochschulen haben es in die Endrunde geschafft. Der Wettbewerb ist mit 10 Mio. Euro dotiert, von denen 6 Mio. Euro für Konzepte der Universitäten und 4 Mio. Euro für Konzepte der Fachhochschulen zur Verfügung stehen.

Die Universität Bielefeld ist nun aufgefordert, ihre Ideenskizzen aus der ersten Wettbewerbsrunde detailliert auszuarbeiten. Im Oktober dieses Jahres müssen alle Finalisten, zu denen namhafte Universitäten Deutschlands gehören, ihre Konzepte vor den Experten präsentieren und sich deren Fragen stellen.In dem Wettbewerb sollen die Hochschulen ein Strategiekonzept formulieren, das ihre Ziele in Bezug auf Studium und Lehre auf der Grundlage ihres Selbstverständnisses und ihrer bisherigen Leistungen in der Lehre definiert. Es soll darlegen, wie die Hochschulen ihre Sichtbarkeit und Attraktivität als Ausbildungsstätte - insbesondere für Bachelor-Studierende - steigern wollen.

Die Universität Bielefeld nimmt den Wettbewerb „Exzellente Lehre“ als Bestätigung, die inhaltliche Studienreform voranzutreiben, die unerwünschten Nebenwirkungen der Strukturreform zu beseitigen und erfolgreich erprobte Ansätze zur Förderung einer neuen Lehr- und Studienkultur weiterzuentwickeln. Das Konzept greift Ideen auf, die derzeit in zwei vom Rektorat eingesetzten Projektgruppen zur Qualität der Lehre und zur Weiterentwicklung der Studiengänge diskutiert werden. Ein Erfolg im Wettbewerb „Exzellente Lehre“ würde die Umsetzung maßgeblicher Vorhaben der Universität Bielefeld im Bereich von Studium und Lehre unterstützen und beschleunigen.

„Wir freuen uns, dass wir aufgefordert sind, den Hauptantrag einzureichen. Bei einem erfolgreichen Abschneiden erwarten wir uns nicht nur viele neue Impulse, sondern sind uns sicher, auch solche geben zu können“, so der Rektor der Universität Bielefeld, Professor Dr. Dieter Timmermann. „Für uns ist das Weiterkommen in die Endrunde eine Ermutigung, unseren eingeschlagenen Weg einer kontinuierlichen Qualitätsentwicklung in der Lehre fortzusetzen.“

Die Sieger werden Ende des Jahres feststehen und eine Förderung von bis zu einer Million Euro bekommen. Der Wettbewerb exzellente Lehre  im Internet: www.exzellente-lehre.de .

Gesendet von TSchaletzke in Studium & Lehre
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
4
6
7
9
10
12
13
14
16
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeed