© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Universität Bielefeld veröffentlicht Leitbild Diversität (Nr. 53/2019)

Veröffentlicht am 27. Mai 2019, 15:56 Uhr
Zum Diversity-Tag: „Handlungsgrundlage für den Umgang mit Vielfalt“

Am 7. Deutschen Diversity-Tag, am 28. Mai 2019, veröffentlicht die Universität Bielefeld ihr Leitbild Diversität. „Das Leitbild begründet unsere positive Haltung gegenüber Diversität und schafft eine Handlungsgrundlage für den Umgang mit Vielfalt“, erklärt die zuständige Prorektorin Angelika Epple. Das Leitbild findet sich online hier: https://www.uni-bielefeld.de/themen/diversitaet/diversity-policy/ 

Prof. Dr. Angelika Epple, Prorektorin für Internationales und Diversität. Foto: Universität Bielefeld / P. Ottendörfer
Prof. Dr. Angelika Epple, Prorektorin für Internationales und Diversität. Foto: Universität Bielefeld / P. Ottendörfer
„Die Universität Bielefeld ist von der großen Diversität der Menschen geprägt, die hier arbeiten, studieren, lehren und forschen“ – so beginnt das Leitbild, und gibt damit zugleich einen maßgeblichen Grund für seine Notwendigkeit: Die Universität möchte ihren vielfältigen aktuellen und potentiellen Mitgliedern ein Umfeld bieten, das unterschiedlichen Bedürfnissen entspricht und Barrieren abbaut. „Wir wollen Talente entfalten und für Vielfalt einstehen“, benennt Angelika Epple die Ziele des Leitbildes, „aber auch Diversität und den Umgang damit kritisch reflektieren und die Qualität unserer Arbeit sichern.“ Für konkrete Maßnahmen, die ab jetzt in einem weiteren Teil der diversity policy der Universität, dem Diversitätsplan, erarbeitet werden, wird es beispielsweise für das Handlungsfeld Studium und Lehre darum gehen, Lehrende noch besser bei der Arbeit mit vielfältigen Studierenden zu unterstützen.

In Gremien wie dem Senat oder dem Hochschulrat, in den Gesprächsrunden der Zentralverwaltung und auch in Workshops mit Beteiligung von Studierenden wurde das Leitbild Diversität in den vergangenen zwölf Monaten in der ganzen Universität diskutiert und beraten. Das Ergebnis ist ein Leitbild, das in die Zukunft weist, den Handlungsanspruch, auf den die Institution sich verständigt hat, dokumentiert, und einen Rahmen festlegt, um Organisationsstrukturen selbstkritisch zu überprüfen. 

Die Veröffentlichung am 7. Diversity-Tag wird mit einer universitären Veranstaltung gewürdigt: Bei einem Diversity World Café lernen Studierende Arbeitgebende aus der Region kennen und diskutieren, was Vielfalt am Arbeitsplatz bedeutet. Mit dabei sind u.a. Miele & Cie. KG und die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.

Am 28. Mai veranstaltet der Trägerverein der Initiative Charta der Vielfalt zum siebten Mal den Deutschen Diversity-Tag. Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen.

Die pdf-Version des Leitbilds: 
https://www.uni-bielefeld.de/themen/diversitaet/diversity-policy/Diversity-policy-(002).pdf
Gesendet von HMetzen in Universität & Campusleben
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
3
5
6
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeed