Pressemitteilungen

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Pressemitteilung


Pressegespräch zum Forum Offene Wissenschaft (PE 134/2017)
Thema im Wintersemester: Digitalisierte Welt – Das Ende des Homosapiens?

Was werden die Folgen sein, wenn die künstliche Intelligenz (KI) in bestimmten Bereichen schon jetzt mehr leisten kann als die Gehirne ihrer Erfinder? Das Thema Digitalisierte Welt mit seinen vielfältigen Facetten steht im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe Forum Offene Wissenschaft im Wintersemester 2017/2018 an der Universität Bielefeld.


Ausgewiesene Expertinnen und Experten aus der Bielefelder Universität und externe Gäste beleuchten das Thema aus ihrer Perspektive. Das Themenspektrum reicht von Big Data über Molekulare Medizin und Digitale Arbeitswelt bis hinzu Ethischen Überlegungen und Auswirkungen und Folgen der Digitalisierung.

Das Organisationsteam lädt am Donnerstag, 5. Oktober, um 11 Uhr Medienvertreter ins
Westend der Universität Bielefeld, um das detaillierte Programm zu erläutern.


Das Forum Offene Wissenschaft beleuchtet seit mehr als 20 Jahren ein wissenschaftlich, po-litisch und kulturell gleichermaßen wichtiges Thema aus der Sicht verschiedener Disziplinen um ein fächerübergreifendes Nachdenken und Gespräch anzuregen.

Kontakt:
Günes Üzer, Universität Bielefeld
Forum Offene Wissenschaft
Telefon: 0521 106-4686
E-Mail: forum@uni-bielefeld.de

Kategorie: Universität & Campusleben Veröffentlicht am 29.09.2017
Seite drucken