Hintergrundbild

Presseeinladung am 10. Juli (Nr. 90/2017)

Veröffentlicht am 5. Juli 2017, 13:42 Uhr

Internationale Klasse besucht die Biologiedidaktik

Am Montag, 10. Juli, kommen 16 Schülerinnen und Schüler der internationalen Klasse des Ratsgymnasiums in die Universität Bielefeld. Die internationale Klasse besteht aus neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern, die seit Schuljahresanfang von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und -mitarbeitern der Biologiedidaktik in den Naturwissenschaften unterrichtet werden. Der wöchentliche Unterricht vermittelt die Naturwissenschaften handlungsorientiert und sprachsensibel und wird finanziell unterstützt von der Osthushenrich-Stiftung.

Neben dem Lernort Schule wird im Projekt auch die Universität Bielefeld als außerschuli-scher Lernort mehrfach eingebunden und die Möglichkeiten der Biologiedidaktik (Botanik und Zellbiologie), genutzt. Beim Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler lebende Tiere und Roboter kennen. Zahlreiche kleine Experimente erleichtern den fachlichen Zugang und ergänzen den Schulunterricht.

Medienvertreter sind am 10. Juli um 9.15 Uhr in den Raum W2-127 der Universität Bielefeld eingeladen, sich den Unterricht anzuschauen. Die beteiligten Wissenschaftler Professor Dr. Claas Wegner und Mario Schmiedebach sowie Dr. Ulrich Hüttemann, Vorstandsmitglied der Osthushenrich-Stiftung, beantworten Fragen. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Professor Dr. Claas Wegner, Universität Bielefeld
Biologiedidaktik Telefon: 0521 106- 5549,
E-Mail: claas.wegner@uni-bielefeld.de

Der Pressetermin in Kürze:
Datum:        10. Juli 2017
Ort:              Universitätshauptgebäude, Raum W 2-127
Zeit:              ab 9.15 Uhr

Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
8
10
11
13
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  
       
Heute

Newsfeed