© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Paten für internationale Studierende gesucht (Nr. 36/2015)

Veröffentlicht am 31. März 2015, 12:10 Uhr
Erstes Treffen am 20. April

Der Verein zur Förderung internationale Studierender in Bielefeld (ViSiB) und die Studierendengemeinden suchen wieder neue Familien, Paare oder Einzelpersonen, die internationale Studierende punktuell an ihrem alltäglichen Leben beteiligen möchten. Wie eng der Kontakt wird, bestimmen die jeweiligen Paten und die Studierenden selbst. Die Anmeldung ist bis zum 10. April möglich. Das erste Treffen ist für den 20. April geplant.


Gemeinsame Aktivitäten können zum Beispiel Kochen, ein Besuch im Kino oder ein Ausflug sein. Die Studierenden behalten ihren eigenen Wohnsitz. Die Treffen mit den Paten sollen dazu dienen das Gastland und die Menschen besser kennenzulernen. Parallel dazu werden von den Organisatoren ViSiB, der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) und der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) gemeinsame Aktionen wie ein internationaler Grillabend geplant.

Das erste Treffen findet am 20. April im Gemeindehaus der ESG, Jakob-Kaiser-Str. 26,  um 18 Uhr statt. Interessenten können sich bis zum 10. April anmelden.

Kontakt:
Nadiya Romanova, ViSiB, E-Mail: visib@uni-bielefeld.de
Corinna Hirschberg, ESG,
Telefon: 0521 881140, E-Mail: esg.pfarrerin@uni-bielefeld.de
Lars Hofnagel, KHG
Telefon: 0521 3293 3831, E-Mail: LarsHofnagel@khg-bielefeld.de

Weitere Informationen im Internet:
www.uni-bielefeld.de/visib/patenschaften.html

Gesendet von NLangohr in Internationales
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
3
5
6
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeed