© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Jubiläumsfeier 50 Jahre Fakultät für Soziologie (PE 60/2019)

Veröffentlicht am 19. Juni 2019, 14:55 Uhr
2019 feiert auch die Fakultät für Soziologie als Gründungsfakultät der Universität Bielefeld ihr 50-jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsveranstaltung am Mittwoch, 26. Juni 2019, laden wir Sie herzlich ein. An diesem Tag werden fünf Jahrzehnte soziologische Forschung und Lehre an der Universität Bielefeld gewürdigt.

Das Veranstaltungsprogramm:
Datum: 26. Juni 2019
Ort: Universitäts-Hauptgebäude, Hörsaal H4
Zeit:
15.30 bis 17 Uhr,
Begrüßung, Prof. Dr. Joanna Pfaff-Czarnecka, Dekanin der Fakultät für Soziologie
Gesprächsrunde: 50 Jahre Hochschulexperimentierplatz: Innen- und Außenansichten der Fakultät für Soziologie
Prof‘in. Dr. Anja Abendroth (Bielefeld)
Prof. Dr. Richard Münch (Bamberg)
Prof‘in. Dr. Ilona Ostner (Göttingen)
Prof. Dr. Werner Rammert (Berlin)
Prof. Dr. Rainer Schmalz-Bruns (Hannover)
PD Dr. Torsten Strulik (Bielefeld)
Moderation: Prof. Dr. Peter Weingart (Bielefeld)

18 Uhr,
Grußwort des Rektors, Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld
Festvortrag
Prof. Dr. Rudolf Stichweh (Bonn), Die Soziologie im System wissenschaftlicher Disziplinen

Die Fakultät für Soziologie
Die Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld ist eine der größten sozialwissenschaftlichen Forschungs- und Lehreinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland und in Europa. Hier studieren rund 3.000 Menschen, mehr als 30 Hochschullehrende und 40 akademische Mitarbeitende lehren und forschen in elf Arbeitsbereichen. In der Forschung prägen die Weltgesellschaftsforschung und die Ungleichheitsforschung die Fakultät. Zwei Professorinnen forschen hier mit ERC Grant, der bedeutenden EU-Forschungsförderung für Einzelwissenschaftler. Der Bielefelder Soziologe Niklas Luhmann hat das Außenbild der Fakultät über viele Jahrzehnte mitgeprägt. Der Luhmann’sche Zettelkasten wurde gerade digitalisiert und ist öffentlich zugänglich.

Der Chronikbeitrag zur Gründung der Fakultät:
https://50jahre.uni-bielefeld.de/chronik/einzigartig-die-gruendung-der-fakultaet-fuer-soziologie/

Weitere Highlights aus dem Jubiläumsprogramm der Fakultät für Soziologie

Sammelband: „Hochschulexperimentierplatz Bielefeld“ - 50 Jahre Fakultät für Soziologie
Volker Kruse und Torsten Strulik haben den Sammelband herausgegeben (Transcript Verlag, 508 Seiten, ISBN: 978-3-8376-4411-1). Der Band führt in über 20 Beiträgen Innen- und Außenansichten unterschiedlicher Autorinnen und Autoren auf die Fakultät für Soziologie zu-sammen. Die Aufsätze stammen von derzeitigen und ehemaligen Mitgliedern der Fakultät sowie von Gastautorinnen und Autoren, die ihre persönlichen Beziehungen zur Bielefelder Fakultät thematisieren. Ein weiterer Bestandteil des Bandes sind 14 Essays von Studierenden, die sehr persönliche Erlebnisse mit ihrer Fakultät und der Universität Bielefeld beschreiben.

Outdoor-Ausstellung: „Das ABC der Geschichte und Soziologie“ (Uni-Jubiläumsprojekt)
Die Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS), die Graduiertenschule der Fakultät für Soziologie, organisiert eine Outdoor-Ausstellung. Die Ausstellung umfasst 26 fast zwei Meter große Holzbuchstaben-Skulpturen von A bis Z. Jeder Buchstabe steht dabei für ein Forschungsprojekt aus der Soziologie oder der Geschichte, das derzeit an der BGHS von Promovierenden bearbeitet wird oder bereits erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Ausstellung ist von Anfang Juli bis Mitte Oktober 2019 auf der Uni-Wiese zu sehen und Teil des Programms zum Uni.Stadt.Fest am 15. September.

Öffentliche Veranstaltungsreihe: Die Vielfalt der Gesellschaft
www.uni-bielefeld.de/soz/fakultaet/50jahre.html

Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
3
5
6
12
13
14
15
16
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeed