© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Gründungsideen kennenlernen (Nr. 34/2019)

Veröffentlicht am 9. April 2019, 13:22 Uhr
Startup Day am 17. April in der Universität Bielefeld

Das Zentrum für Unternehmensgründung der Universität Bielefeld veranstaltet am 17. April von 16 bis 20 Uhr den Startup Day in der Universitätshalle in Westend-Nähe. Der Gründungstag bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern sowie Studierenden die Möglichkeit, junge Gründerinnen und Gründer kennenzulernen und mehr über den Gründungsprozess zu erfahren.

Logo Innovationslabor
Bei diesem Event stellen angehende Gründungsteams ihre Projekte in einem Messeformat durch Poster und Bildschirmpräsentationen vor. Die Gründungsideen sind breit gefächert: von biotechnologischen Vorhaben über Künstliche Intelligenz bis hin zur Lebensmitteltechnologie.

Ab 16 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, mit den Teams ins Gespräch zu kommen und einen Einblick in den Gründungsprozess zu erhalten. Um 17.30 Uhr berichten Barbara Lampl (empathic business) und Patrick Hermann (Mutstifter), wie man „mit der eigenen Idee überzeugt“ und „Potenziale entfaltet“. In einer Roundtable-Diskussion wird über die „Überwindung von anfänglichen Unsicherheiten“ gesprochen.

Der Startup Day findet im Rahmen des Kooperationsprojekts „InnovationslaborOWL“ der Universitäten Bielefeld und Paderborn, der Fachhochschule Bielefeld und der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe statt. Die Veranstaltung wird von der Sparkasse Bielefeld und der NRW.Bank unterstützt. Zudem sind weitere Kooperationspartner, wie die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, die WEGE mbH, der Technologiefonds OWL, die OWL GmbH und die Startups Bielefeld vertreten.


Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
9
10
11
12
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeed