© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Gastfamilien für italienische Studierende gesucht (Nr. 122/2010)

Veröffentlicht am 24. Juni 2010, 13:26 Uhr

Die Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft sucht für Studierende der Germanistik aus Turin, die vom 5. bis zum 25. September an der Universität Bielefeld an einem intensiven Landeskundekurs teilnehmen, wieder Gastfamilien.

Während ihres Bielefeld-Aufenthaltes erweitern und vertiefen die italienischen Studierenden an der Universität Bielefeld ihre Sprachkenntnisse. Dabei beschäftigen sie sich mit Themen wie „Typisch Deutsch?“, „Ost- und Westdeutschland“, „Politisches System“, „Jugendkultur“, „deutsche Geschichte“ und „allgemeine Landeskunde“. Außerdem sind Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen geplant, zum Beispiel eine Stadterkundung durch Bielefeld und eine Reise nach Berlin.

Die italienischen Studierenden möchten durch den Aufenthalt in den Bielefelder Gastfamilien deutsche Lebensgewohnheiten kennenlernen und ihre Sprachkenntnisse in alltäglichen Situationen und Gesprächen weiter verbessern.

Die Partnerschaft der Universitäten Bielefeld und Turin existiert bereits seit 31 Jahren und wurde während dieser Zeit stets durch die Gastfreundschaft vieler Bielefelder, die immer wieder Turiner Studierende aufgenommen haben, mitgetragen.

Kontakt:
PunktUm-Büro, Universität Bielefeld
Beratung und Training für internationale Studierende
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Tel. 0521 106-3616  

Gabriela Nadrag, Universität Bielefeld
E-Mail: gabriela.nadrag@uni-bielefeld.de
Tel. 0521 949 32 046 (ab 18 Uhr).

Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
9
10
11
12
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeed