© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Fernstudium für Gesundheitsberufe an der Universität Bielefeld (Nr. 12/2014)

Veröffentlicht am 24. Januar 2014, 12:38 Uhr
Bewerbungsfrist endet am 31. Januar

Ab sofort können sich Berufstätige aus dem Gesundheits- und Sozialwesen auf einen der Studienplätze des Fernstudiums Angewandte Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld bewerben. Die Universität bietet Weiterbildungen zum Gesundheitsmanager, Case Manager oder Gesundheitsberater. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium und einschlägige Berufspraxis. Bewerbungen sind noch bis zum 31. Januar möglich. Studienbeginn ist der 1. April 2014.


Das einjährige Fernstudium kann je nach gewähltem Schwerpunkt entweder mit einem Universitätszertifikat als „Gesundheitsmanager/in“, als „Case Manager/in“ oder als „Gesundheitsberater/in“ abgeschlossen werden.

Qualifizierte Fachkräfte sind gefragt und haben bessere Berufs- und Aufstiegschancen in der Gesundheitsbranche. Daher richtet sich das Weiterbildungsprogramm an Berufstätige, die sich gezielt für aktuelle Berufsanforderungen und für innovative Aufgaben im Gesundheitswesen qualifizieren möchten. Vermittelt werden interdisziplinäre Grundlagen der Gesundheitswissenschaften, Kenntnisse zur Gesundheitsförderung und Prävention, zum Gesundheitsmanagement, zur Modernisierung der Gesundheitsversorgung, zum Qualitätsmanagement und zum Projektmanagement im Gesundheitssystem.

Das Studium ist berufsbegleitend organisiert. Die Studierenden treffen sich an Wochenenden und lernen gemeinsam in den Präsenzphasen. In Fernstudienphasen wird eine internetbasierte Lernplattform für die Klärung von Fragen und für Diskussionen genutzt. Die Lehre wird von ausgewiesenen Experten aus Wissenschaft und Praxis durchgeführt.

Die 1994 gegründete Fakultät für Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld ist die erste und einzige ihrer Art in Deutschland. Sie arbeitet nach dem international verbreiteten Muster einer „School of Public Health“ und widmet sich damit dem Forschungsgegenstand „Bevölkerungsbezogene Gesundheit“. Die Fakultät ist „Collaborating Center“ (Kooperationszentrum) der Weltgesundheitsorganisation WHO und koordiniert damit die internationalen Publikationen von 35 Länderteams.

Weitere Informationen zum Studienangebot und zum Bewerbungsverfahren:
www.uni-bielefeld.de/gesundhw/studienangebote/fag

Kontakt:

Dr. Sigrid Matzick, Universität Bielefeld
Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Telefon: 0521 106-4374, 106-4375 oder 106-4376
E-Mail: fernstudium.gesundheitswissenschaften@uni-bielefeld.de

Gesendet von NLangohr in Studium & Lehre
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
4
6
7
9
10
12
13
14
16
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeed