Pressemitteilungen

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Pressemitteilung


Die English Drama Group präsentiert: „Pride and Prejudice“ (Nr. 120/2016)
Jane Austens Werk im neuen Gewand  

Die English Drama Group der Universität Bielefeld präsentiert zu ihrem 40. Geburtstag eine eigene Adaption von Jane Austens Klassiker „Stolz und Vorurteil“, geschrieben und produziert von Angie Starczyk und Sabine Wolf. Die Aufführungen finden vom 25. bis 30. Juli 2016, jeweils um 19.30 Uhr, im Hörsaal 7 der Universität statt. Das Stück wird in englischer Sprache aufgeführt. Der Eintritt ist frei.

Die English Drama Group der Universität Bielefeld wird 40. Zu diesem Anlass präsentiert sie Jane Austens weltberühmtes Werk in einer hauseigenen Adaption. Foto: Thomas Handke
Die English Drama Group der Universität Bielefeld wird 40. Zu diesem Anlass präsentiert sie Jane Austens weltberühmtes Werk in einer hauseigenen Adaption. Foto: Thomas Handke
Zum Inhalt:
„Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle eines ansehnlichen Vermögens nichts dringender braucht als eine Frau.“ Dieser Weisheit hat sich Mrs. Bennet, Mutter von fünf Töchtern, voll und ganz verschrieben. Als sie herausfindet, dass der reiche Charles Bingley ein Anwesen in der Nachbarschaft bezieht, ist sie Feuer und Flamme. So ein junger, gutaussehender, reicher Mann wäre doch der ideale Ehemann für eine ihrer Töchter. Von Bingleys Housewarming-Party erhofft sie sich das Finden von weiteren „guten Partien“, allerdings sind nicht all ihre Töchter so begeistert von den Verkupplungsversuchen ihrer Mutter. Wird es Mrs. Bennet letztendlich doch noch gelingen, ihren Traum von fünf perfekten Schwiegersöhnen zu erfüllen?

Um dem Klassiker neues Leben einzuhauchen, wird die Geschichte in die heutige Zeit versetzt. Geschlechterrollen und gesellschaftliche Normen werden so in Frage gestellt und – mit einem Augenzwinkern – kritisiert. Auch wenn Austens Werk seine Essenz behält, lädt diese Adaption zu dessen Betrachtung aus einem anderen Blickwinkel ein.

Zur Gruppe:
Die English Drama Group wurde 1976 gegründet, damit die Studierenden ihre Sprachpraxis stärken konnten. Die Amateurtheatergruppe besteht aus Studierenden verschiedener Fakultäten und erarbeitet in jedem Halbjahr ein Stück, das zum Semester-Ende aufgeführt wird. Auch während der Proben wird ausschließlich Englisch gesprochen.

Weitere Informationen im Internet:

www.englishdramagroup.de

Kontakt:
Angie Starczyk, Universität Bielefeld
Telefon: 0151 569 16212
E-Mail: info@englishdramagroup.de
Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen Veröffentlicht am 14.07.2016
Seite drucken