Hintergrundbild

Auszubildende verabschiedet (Nr. 24/2018)

Veröffentlicht am 28. Februar 2018, 14:17 Uhr
Universität Bielefeld bildet in 15 Berufen aus

In den vergangenen Tagen haben sechs junge Menschen ihre Berufsausbildung an der Universität Bielefeld erfolgreich abgeschlossen. Den Grundstein für ihre berufliche Zukunft legten Annalena Lausch und Kilian Krupinski als Chemielaborantin und Chemielaborant und Marcel Smith, Tobias Pöhl, Florian Platzbecker sowie Jacob Meyer als Feinwerkmechaniker. Sie absolvierten ihre Ausbildung in den Werkstätten der Fakultäten Biologie, Chemie und Physik. Um den Berufseinstieg zu erleichtern, konnte die Universität wieder allen erfolgreichen Auszubildenden eine mindestens dreimonatige Anschlussbeschäftigung anbieten.


Florian Platzbecker, Tobias Pöhl, Marcel Smith, Annalena Lausch, Jacob Meyer und Kilian Krupinski (v.l.) erhielten auch einen Gutschein für den UniShop. Foto: Universität Bielefeld
Florian Platzbecker, Tobias Pöhl, Marcel Smith, Annalena Lausch, Jacob Meyer und Kilian Krupinski (v.l.) erhielten auch einen Gutschein für den UniShop.
Foto: Universität Bielefeld
Ihre Prüfungserfolge haben sie gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Anna Kunert, ihren Ausbilderinnen und Ausbildern, sowie den Mitgliedern von Jugend- und Ausbildungsvertretung (JAV) und Personalrat heute (28.02.2018) in der Universität Bielefeld gefeiert.

Die Universität Bielefeld ist nicht nur Bildungsort für Studierende, sondern zugleich einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region. Insgesamt gibt es hier mehr als 70 Ausbildungsplätze in 15 verschiedenen Berufen.

Weitere Informationen:
www.uni-bielefeld.de/ausbildung

 

Gesendet von NLangohr in Personalien
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
13
15
16
17
19
21
22
23
25
26
27
28
29
30
       
Heute

Newsfeed