© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Am Sonntag erneut die Aussicht auf den Campus genießen (Nr. 125/2013)

Veröffentlicht am 30. Juli 2013, 15:49 Uhr

Kranballon startet um 12 Uhr an der Universität Bielefeld

Am Sonntag, dem 4. August, besteht die nächste Gelegenheit, sich aus luftiger Höhe einen Eindruck vom neuen Campus Bielefeld zu verschaffen. Von 12 bis 18 Uhr können Interessierte mit einem Aussichtsballon vor dem Hauptgebäude der Universität in die Höhe fahren. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Durch einen Zuschuss der Universitätsgesellschaft beträgt der Fahrpreis für Erwachsene drei Euro und für Kinder einen Euro. Studierende bezahlen zwei Euro.

Die Fahrt mit dem Kranballon ermöglicht einen Blick über den neuen Campus Bielefeld.Foto: Andreas Frücht
Die Fahrt mit dem Kranballon ermöglicht einen Blick über den neuen Campus Bielefeld. Foto: Andreas Frücht
Während der etwa zehnminütigen Fahrt werden den Besucherinnen und Besuchern die zahlreichen Baumaßnahmen für den Ersatzneubau der Universität, den Fachhochschulneubau, den CITEC-Forschungsbau und den Umbau des Hauptgebäudes erläutert. Die Aktion wird von der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft (WLUG) gefördert und noch an drei weiteren Sonntagen im Sommer wiederholt: am 8. September und am 6. Oktober. Die Kranballonfahrten werden von der Luftsportschule Gerhart Berwanger mit Sitz in Sennestadt durchgeführt.

Kontakt:
Jürgen Heinrich, Geschäftsführer WLUG
Telefon: 0171 44 28 221
E-Mail: wlug@uni-bielefeld.de


Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
3
5
6
12
13
14
15
16
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeed