© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Aktion „Wunschstern“ beginnt am 26. November in der Universitätshalle (PE Nr. 131/2019)

Veröffentlicht am 21. November 2019, 13:49 Uhr
Initiative in Kooperation mit Bethel erfüllt Weihnachtswünsche

Am Dienstag, 26. November, startet die Aktion „Wunschstern“ der Universität Bielefeld in Kooperation mit den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. In der Universitätshalle wird ein Weihnachtsbaum mit goldenen Wunschsternen geschmückt. Die knapp 1100 Wünsche kommen von Jugendlichen und Erwachsenen der unterschiedlichen Einrichtungen in Bethel. Studierende, Beschäftigte der Universität sowie Besucherinnen und Besucher können die Sterne aussuchen und die auf ihnen stehenden Wünsche erfüllen.

Die Musicaltanzgruppe der Neuen Schmiede/Bethel begleitet die Eröffnung mit Tänzen zu Liedern aus den 80er-Jahren. Den Startschuss für die Suche nach den Wünschen gibt ein Mitglied der Tanzgruppe und schneidet das Band durch. Außerdem an der Eröffnung teilnehmen werden der Vorstandsvorsitze der von Bodelschwinghschen Stiftungen, Pastor Ulrich Pohl, und der Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Gleichstellung der Universität Bielefeld, Professor Dr. Martin Egelhaaf.

Oftmals handelt es sich bei den Wünschen der Jugendlichen und Erwachsenen aus Bethel um gemeinsame Unternehmungen, etwa ein Spaziergang über den Weihnachtsmarkt oder eine Bastelstunde. Neben den gemeinsamen Aktionen gibt es auch Wünsche nach kleinen Geschenken, wie einer CD.

Der Termin in Kürze:
Datum: Dienstag, 26. November
Ort: In der Universitätshalle gegenüber dem Infopunkt        
Zeit: 12 Uhr – 12.30 Uhr        

Gesendet von JBömer in Universität & Campusleben
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute

Newsfeed