© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Vier Projekte der digitalen Lehre werden an der Universität Bielefeld gefördert (Nr. 33/2020)

Veröffentlicht am 26. Mai 2020
Deutsche Literaturgeschichte: digital und interaktiv im Selbststudium

Einen digitalen, interaktiven Kurs entwickeln, mit dem sich Germanistikstudierende im Selbststudium die deutsche Literaturgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart erarbeiten – das ist das Ziel des Projektes „KoLiDi – Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv“. Es ist eines von vier Projekten an der Universität Bielefeld, die vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft gemeinsam mit der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW) in der Förderlinie „OERContent.nrw“ (Open Education Resources) gefördert werden. Es wird von Dr. Matthias Buschmeier und Prof. Dr. Meinolf Schumacher in Bielefeld geleitet und in Kooperation mit den Universitäten Paderborn und Wuppertal durchgeführt.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Studium & Lehre

Kalender

« Mai 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
8
9
10
11
12
16
17
20
21
22
23
24
27
30
31
       
Heute

Newsfeed