© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Das Märchen vom Stillstand der Vormoderne (Nr. 6/2020)

Veröffentlicht am 6. Februar 2020
Tagung „Veränderung aus sich selbst heraus“ am ZiF in Bielefeld

Die moderne Welt verändert sich rasant. In der Vormoderne, also vor dem Jahr 1700, war die Gesellschaft hingegen statisch, das Leben veränderte sich kaum. Diese Sicht der Geschichte ist verbreitet, aber wohl falsch: Bei der Tagung „Veränderung aus sich selbst heraus – Eigendynamik in vormodernen Gesellschaften“ diskutieren Forscher*innen vom 12. bis zum 14. Februar am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld über den gesellschaftlichen Wandel vor der Moderne. Die aktuelle Trägerin des Bielefelder Wissenschaftspreises, die Historikerin Professorin Dr. Barbara Stollberg-Rilinger, hält einen Abendvortrag.  
[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft

Kalender

« Februar 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
7
8
9
10
11
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
27
28
29
 
       
Heute

Newsfeed