Hintergrundbild

Pressemitteilungen

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld (Nr. 15/2018)

Veröffentlicht am 31. Januar 2018
  • Professorin Dr. Katharina Kohse-Höinghaus in Europäische Wissenschaftsakademie gewählt
  • Professor Dr. Paulo Astor Soethe lehrt als Harald-Weinrich-Gastprofessor
  • Hajime-Hoshi-Preis für Biotechnologin Keiko Oike
  • Neuer Dekan an der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie
Personalien Blickpunkt
[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Personalien

„Drei Kulturen politischer Bildung an deutschen Schulen“ (Nr.14/2018)

Veröffentlicht am 31. Januar 2018
Sozialwissenschaftler der Universität Bielefeld erstellen Ranking

Prof. Dr. Reinhold Hedtke. Foto: Ann-Cathrin Kardinal, Universität Bielefeld

Gymnasiasten in Hessen und Schleswig-Holstein haben acht Mal mehr Zeit für politische Bildung in der Schule als Schülerinnen und Schüler an Gymnasien in Bayern. Das ist ein Ergebnis im erstmals erstellten „Ranking Politische Bildung 2017“ von Professor Dr. Reinhold Hedtke und Mahir Gökbudak von der Universität Bielefeld. Der Stellenwert politischer Bildung in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich ist laut der Studie so unterschiedlich, dass die Forscher von drei unterschiedlichen Kulturen politischer Bildung in Deutschland sprechen. Sie veröffentlichen das Ranking am heutigen Mittwoch (31.01.2018). Im Video fasst Professor Dr. Reinhold Hedtke die Kernergebnisse der Studie zusammen.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft

Einladung zum Pressegespräch: OWL Survey: Lebens- und Arbeitsattraktivität in OWL (PE Nr. 13/2018)

Veröffentlicht am 29. Januar 2018
Einladung zum Pressegespräch am 31. Januar

OWL Survey: Lebens- und Arbeitsattraktivität in OWL
Der Stiftungslehrstuhl „Führung von Familienunternehmen“ (Professorin Dr. Christina Hoon) sowie die Juniorprofessur „Management von Familienunternehmen“ (Juniorprofessor Dr. Kai Bormann) führen im Rahmen des Instituts für Familienunternehmen Ostwestfalen-Lippe (iFUn) ab April 2018 den OWL Survey: Lebens- und Arbeitsattraktivität durch. Die Befragung wird durch die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld sowie die AG 2 für Biomedizinische Grundlagen, Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld, unterstützt.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Universität & Campusleben

Der Wert der Fakten: Politik wissenschaftsbasiert beraten (Nr.12/2018)

Veröffentlicht am 25. Januar 2018
Akademie-Präsident spricht am 30. Januar in der Universität

Wie beraten wissenschaftliche Institutionen die Politik? Und wie verschaffen sie damit den wissenschaftlich generierten Fakten Gehör im Konzert der öffentlichen Meinungsbildung? Das ist das Thema in einem öffentlichen Vortrag von Professor Jörg Hacker am Dienstag, 30. Januar, von 16 bis 18 Uhr, im Hörsaal X-E0-001 an der Universität Bielefeld. Der Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina spricht über Wege und Aufgaben der wissenschaftsbasierten Politikberatung am Beispiel von Akademien.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Neuer Hochschulrat der Universität Bielefeld (Nr. 11/2018)

Veröffentlicht am 24. Januar 2018
Senat bestätigt Vorschläge des Auswahlgremiums

Der Senat der Universität Bielefeld hat in seiner heutigen Sitzung (24. Januar 2018) die Kandidatinnen und Kandidaten für den nächsten Hochschulrat der Universität mit deutlicher Mehrheit bestätigt (18 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen). Die Amtszeit des bisherigen Hochschulrats endet nach fünf Jahren am 28. Mai 2018. Die Mitglieder des Hochschulrats werden durch die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen, ernannt. Das Ministerium war in der Auswahlkommission vertreten. Die konstituierende Sitzung des nächsten Hochschulrats ist für den 22. Juni 2018 vorgesehen.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Personalien

Die Soziologie und die Liebe (Nr. 10/2018)

Veröffentlicht am 24. Januar 2018
Öffentlicher Vortrag: Eva Illouz am Zentrum für interdisziplinäre Forschung

Die Liebe hat sich in der Moderne fundamental verändert, sagt die israelische Soziologin Eva Illouz. Zentral dafür seien die zunehmenden Wahlmöglichkeiten. Diese These erklärt sie in ihrem öffentlichen englischsprachigen Vortrag „Emotions and the Sociology of Choice“ („Emotionen und die Soziologie der Wahl“), den sie am 1. Februar um 18 Uhr am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld hält. [Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Semesterabschlusskonzert der Uni BigBand (Nr. 9/2018)

Veröffentlicht am 22. Januar 2018
Konzertreihe: „Three in One" am 26. Januar in der Universität Bielefeld

Das Plakat des Semesterabschlusskonzerts der UniBigband.

Die Uni BigBand Bielefeld (UBB) veranstaltet zum Semesterschluss am Freitag, 26. Januar, erneut ein Triple Concert. Diesmal konnte BigBand-Leiter Hans-Hermann Rösch als Gäste die HES-Big Band der Hans-Ehrenberg-Schule in Bielefeld-Sennestadt unter der Leitung von Steffen Kegel und die Unity Big Band aus Paderborn unter der Leitung von Bernd Rößler gewinnen. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Personalien

Presseeinladung zur Verleihung der Dissertationspreise 2017 (Nr.8/2018)

Veröffentlicht am 19. Januar 2018
Presseeinladung zur Verleihung der Dissertationspreise 2017

Die Universitätsgesellschaft Bielefeld (UGBi) zeichnet am Dienstag, 23. Januar, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Universität Bielefeld mit dem Dissertationspreis aus: die Auszeichnung für die jeweils beste Doktorarbeit der jeweiligen Fakultät im Jahr 2017. Die 17 von den Fakultäten vorgeschlagenen Arbeiten wurden alle mit der Bestnote „summa cum laude“ (hervorragende Leistung) bewertet. Die Verleihung beginnt um 18 Uhr im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität. Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen. Bereits um 17.45 Uhr besteht die Möglichkeit für ein Pressefoto.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Auszeichnungen & Preise

Gesundheit berufsbegleitend studieren (Nr. 7/2018)

Veröffentlicht am 11. Januar 2018
Weiterbildungen starten ab April 2018 an der Universität Bielefeld

Berufstätige aus dem Gesundheits- und Sozialwesen haben die Möglichkeit, an der Universität Bielefeld ein Universitätszertifikat in den Bereichen Gesundheitsmanagement, Gesundheits-beratung, Case Management, Pflegeberatung oder Personalmanagement zu erwerben. Wer das berufsbegleitende Angebot nutzen möchte, kann sich noch bis zum 31. Januar 2018 an der Universität Bielefeld bewerben.

[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Studium & Lehre

Identität! Identität??? (Nr. 6/2018)

Veröffentlicht am 10. Januar 2018
Art/Science-Festival in der Kunsthalle Bielefeld

Wer sind wir? Das art/sience-Festival "Identität" sucht Antworten.
Wer bin ich? Wer sind wir? In schwierigen Zeiten wird viel über Identität geredet. Grund genug für das Zentrum für Ästhetik der Universität Bielefeld, Kunst und Wissenschaft zu bitten, sich diesem Begriff in allgemeinverständlichen Beiträgen zu nähern: Vom 17. bis 19. Januar findet in der Kunsthalle Bielefeld das art/science-Festival „Identität“ statt. Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen wechseln sich dabei mit künstlerischen Auseinandersetzungen verschiedenster Sparten mit dem Thema ab.
Zu allen Veranstaltungen des Festivals ist der Eintritt frei.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Kalender

« Januar 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
6
7
8
9
12
13
14
15
16
17
18
20
21
23
26
27
28
30
    
       
Heute

Newsfeed