© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen - Kategorie Öffentliche Veranstaltungen

Musikgeschmack: Warum wir hören, was wir hören (Nr. 179/2017)

Veröffentlicht am 7. Dezember 2017
Öffentlicher Vortrag am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF)

Prof. Dr. Melanie Wald-Fuhrmann Foto: Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik

Der Musikgeschmack ist individuell. Er ist abhängig vom persönlichen Urteil, jeder so wie sie oder er es mag - so scheint es. Tatsächlich hängt die Vorliebe für bestimmte Musikrichtungen von vielen Faktoren ab. In ihrem öffentlichen Vortrag „Alter, Geschlecht, Klasse, Lebensstil? Warum wir hören, was wir hören“ stellt Professorin Dr. Melanie Wald-Fuhrmann vom Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik (Frankfurt am Main) vor, was die Forschung über den menschlichen Musikgeschmack herausgefunden hat. Sie ist am Mittwoch, 13. Dezember um 18 Uhr zu Gast im Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (ZiF).[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Neue Vorlesungsreihe zu Ehren von Norbert Elias (Nr. 171/2017)

Veröffentlicht am 24. November 2017
Auftakt mit zwei renommierten Wissenschaftlern aus Frankreich  

Norbert Elias-Lectures

Norbert Elias-Lectures: Mit dieser Vorlesungsreihe präsentiert die Universität Bielefeld ab diesem Semester international renommierte Forscherinnen und Forscher der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Namensgeber der Reihe ist der Kultur- und Gesellschaftstheoretiker Norbert Elias, bedeutender Soziologe des 20. Jahrhunderts und Träger der Ehrendoktorwürde der Universität Bielefeld. In diesem Wintersemester kommen der Historiker Professor Dr. Roger Chartier und der Soziologe und Schriftsteller Professor Dr. Didier Eribon aus Frankreich nach Bielefeld.
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Bachs Weihnachtsoratorium in der Oetkerhalle (Nr. 170/2017)

Veröffentlicht am 23. November 2017
Festkonzert des Universitätschores: Kartenvorverkauf hat begonnen

Der Universitätschor Bielefeld lädt am Freitag, 15. Dezember, um 20 Uhr in die Rudolf-Oetker-Halle zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ein. Erklingen werden die Teile I-III+VI. Vier international anerkannte Solistinnen und Solisten sind zu hören: Catalina Bertucci (Sopran), Barbara Erni (Alt), Markus Schäfer (Tenor) und Julian Orlishausen (Bass). Das Barockorchester L´Arco aus Hannover begleitet die Sängerinnen und Sänger. Die Gesamtleitung liegt bei Dorothea Schenk. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Zum elften Mal Bielefelder Hörsaalslam (PE Nr. 167/2017)

Veröffentlicht am 22. November 2017
Dichterwettstreit am 29. November im Audimax 

Was als verrückte Idee begann, hat sich innerhalb der vergangenen Jahre zu einem der größten Poetry-Slam-Events im gesamten deutschsprachigen Raum entwickelt. Der Bielefelder Hörsaalslam findet am 29. November bereits zum elften Mal statt. Mit dabei sind ein amtierender deutschsprachiger Meister sowie diverse Final- und Halbfinalteilnehmerinnen und -teilnehmer des Slam 2017 und diverser Landesmeisterschaften. Moderieren wird erstmals der Slam-Poet Jason Bartsch.[Weiterlesen]
Gesendet von LThomßen in Öffentliche Veranstaltungen

Universitätsorchester: Klavierabend und Weihnachtskonzert (Nr. 166/2017)

Veröffentlicht am 21. November 2017
27. November und 11. Dezember im Audimax der Universität

Das Universitätsorchester bietet im November und Dezember zwei Konzerte im Audimax der Universität Bielefeld an. Am 27. November ist der Pianist Matthias Schneider zu Gast, am 11. Dezember gibt es das Weihnachtskonzert mit den Solistinnen Lara Venghaus und Miriam Ludewig. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Lesenacht in der Universitätsbibliothek (Nr. 162/2017)

Veröffentlicht am 16. November 2017
Anja Tuckermann liest aus „Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war“

Anja Tuckermann erhielt 2014 den Friedrich-Bödecker-Preis. Foto: Bernd Sahling
In der zwölften Lesenacht der Universität Bielefeld präsentieren Lehrende, Studierende und Mitarbeiterinnen der Universität Bielefeld in mehreren Lesungen an unterschiedlichen Orten in der Universitätsbibliothek Passagen aus ihren Lieblingswerken. Dabei reicht das Spektrum am Donnerstag, 23. November, von „Die Nachtwächter“ von Terry Pratchett bis „Jene Tage“ von Forugh Farrochsad. Die Abschlusslesung hält Anja Tuckermann, die aus ihrem Buch „Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war“ vorliest. Insgesamt werden von 18.30 Uhr bis 22 Uhr 13 verschiedene Werke präsentiert. Jede Lesung dauert etwa 30 Minuten. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

„Schuberts Winterreise" im Audimax (Nr. 155/2017)

Veröffentlicht am 9. November 2017
Orchester der Hochschule für Musik Detmold spielt in Bielefeld

Das Detmolder Orchester spielt Schuberts großer Liederzyklus „Winterreise“. Foto: Universität Bielefeld
Schuberts großer Liederzyklus „Winterreise“ steht am Montag, 20. November, um 20.00 Uhr auf dem Programm. Das Orchester der Hochschule für Musik Detmold ist unter Leitung des Dirigenten Florian Ludwig zusammen mit dem Tenor Benjamin Bruns erneut zu Gast im Audimax der Universität Bielefeld. Präsentiert wird Schuberts Werk in neuem Gewand – nämlich in der Orchesterbearbeitung von Hans Zender.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Wie Musizieren das Gehirn verändert (Nr. 147/2017)

Veröffentlicht am 19. Oktober 2017
Vortrag am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität (ZiF)

Prof. Dr. Eckart Altenmüller.

Junge Musikerinnen und Musiker haben bis zur Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule im Durchschnitt 10.000 Stunden an ihrem Instrument verbracht – und ihr Gehirn durch dieses Training nachhaltig verändert. Wie Musizieren das Gehirn verändert, dazu referiert der Musikmediziner Professor Dr. Eckart Altenmüller aus Hannover am 25. Oktober ab 18 Uhr im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF).[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Doppelte Lottchen unter der Lupe (Nr. 143/2017)

Veröffentlicht am 17. Oktober 2017
Universität Bielefeld gestaltet einen Tag rund um das Phänomen Zwillinge

Am 28. Oktober treffen sich Zwillinge und ihre Angehörigen zu einem Austausch in der Universität.

Ein Zwillingstreffen an der Universität Bielefeld: Am Samstag, 28. Oktober, sind alle Zwillinge, Zwillingseltern, Angehörige und Interessierte eingeladen, in der Universitätshalle zusammenzukommen. Unter dem Thema „Faszination Zwillinge“ erwartet die Besucherinnen und Besucher zwischen 12 und 17 Uhr ein Programm aus Unterhaltung und Vorträgen zum Phänomen des Zwillingsdaseins. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Vortragsreihe „Linie 4“ bringt Forschung in die Stadt (Nr. 140/2017)

Veröffentlicht am 11. Oktober 2017
Nachwuchswissenschaftler mit Vorträgen in der Volkshochschule Bielefeld

Einige der vortragenden Doktorandinnen und Doktoranden bei „Linie 4“: Kerstin Schulte, Marius Meinhof, Cleovi Mosuela, Theresa Hornischer, Justus Heck, Carla Thiele (v.l.)

Acht Doktorandinnen und Doktoranden der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) machen sich mit ihren Promotionsthemen auf den Weg in die Innenstadt. Ihr Ziel: die Volkshochschule Bielefeld. Ihre Motivation: sich mit allen an Wissenschaft interessierten Menschen über ihre Forschungsthemen austauschen. Linie 4 heißt dieses Format. Am Dienstag, 17. Oktober, startet die neue Auflage der insgesamt achtteiligen Reihe.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Öffentliche Veranstaltungen zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 
2
5
6
8
9
12
13
14
17
18
19
20
21
22
23
26
27
28
29
30
    
       
Heute

Newsfeed