Hintergrundbild

Pressemitteilungen - Kategorie Öffentliche Veranstaltungen

Identität! Identität??? (Nr. 6/2018)

Veröffentlicht am 10. Januar 2018
Art/Science-Festival in der Kunsthalle Bielefeld

Wer sind wir? Das art/sience-Festival "Identität" sucht Antworten.
Wer bin ich? Wer sind wir? In schwierigen Zeiten wird viel über Identität geredet. Grund genug für das Zentrum für Ästhetik der Universität Bielefeld, Kunst und Wissenschaft zu bitten, sich diesem Begriff in allgemeinverständlichen Beiträgen zu nähern: Vom 17. bis 19. Januar findet in der Kunsthalle Bielefeld das art/science-Festival „Identität“ statt. Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen wechseln sich dabei mit künstlerischen Auseinandersetzungen verschiedenster Sparten mit dem Thema ab.
Zu allen Veranstaltungen des Festivals ist der Eintritt frei.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Workshop für Frauen: Karrierewege nach dem Abschluss (Nr. 5/2018)

Veröffentlicht am 10. Januar 2018

Veranstaltung am Mittwoch, 17. Januar, mit Pressetermin  

„Meet the Female Professionals!“ ist das Motto der Netzwerkveranstaltung „Karrierewege nach dem Hochschulabschluss“. Foto: Universität Bielefeld

Wie können Karrierewege nach dem Hochschulabschluss aussehen? Welche Anforderungen und Einstiegsmöglichkeiten gibt es in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern insbesondere in Ostwestfalen-Lippe? Wie können Netzwerke genutzt werden? Bei der Veranstaltung „Karrierewege nach dem Hochschulabschluss“ berichten Frauen, die mitten im Berufsleben stehen, von ihren Arbeitsfeldern und ihren Berufsbiografien. Studentinnen, Doktorandinnen und Absolventinnen sind eingeladen ins Haus Wellensiek am Mittwoch, 17. Januar, zwischen 14.30 und 17 Uhr, zu kommen. Medienvertreterinnen und –vertreter haben die Möglichkeit, an der abschließenden Talkrunde um 16.30 Uhr teilzunehmen.

[Weiterlesen]
Gesendet von LThomßen in Öffentliche Veranstaltungen

Vortrag von Didier Eribon an der Universität Bielefeld fällt aus (Nr. 1/2018)

Veröffentlicht am 2. Januar 2018
Veranstaltung der Norbert Elias-Lectures wird nachgeholt

Prof. Dr. Didier Eribon. Foto: Patrice Norman Opale Leemage

Der für Dienstag, 9. Januar, geplante öffentliche Vortrag des französischen Intellektuellen Didier Eribon an der Universität muss leider ausfallen. Grund ist eine Erkrankung des französischen Soziologen und Philosophen. Eribon wäre als zweiter Gast der neuen Vorlesungsreihe Norbert Elias-Lectures nach Bielefeld gekommen. 
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Reinhart Koselleck und das Bild (Nr. 187/2017)

Veröffentlicht am 20. Dezember 2017
Eine Ausstellung der Universität Bielefeld in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und dem Bielefelder Kunstverein

Reinhart Koselleck: Inschrift an einem Haus – Via del Progresso, 23. Juni 1977. Foto: Bildarchiv Foto Marburg, Fotograf: Reinhart KoselleckBitte beachten Sie: Die Abbildungen dürfen ausschließlich im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die Ausstellung "Reinhart Koselleck und das Bild" (Laufzeit 18. April 2018 bis 20. Juli 2018) bis sechs Wochen nach Ende der Laufzeit kostenfrei veröffentlicht werden. Danach ist eine gesonderte Nutzungserlaubnis erforderlich und tritt die Honorarpflicht zugunsten der Rechteinhaber ein. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Reinhart Koselleck, der von 1973 bis 1988 an der Universität Bielefeld lehrte, zählt zu den wichtigsten deutschen Historikern des 20. Jahrhunderts. Bekannt geworden ist er vor allem für seine Begriffsgeschichte und Beiträge zu einer Theorie historischer Zeiten. Kaum bekannt dagegen ist die Bedeutung der Bilder und Bildlichkeit in Kosellecks Nachdenken über die Geschichte – lange bevor in den Geistes- und Kulturwissenschaften von einem „iconic turn“ – der ikonischen Wende – gesprochen wurde. Die Universität Bielefeld, das Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) und der Bielefelder Kunstverein zeigen von April bis Juli 2018 Kosellecks theoretische wie praktische Auseinandersetzung mit dem Bild.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Weihnachtsvorlesung der Fakultät für Physik (Nr. 181/2017)

Veröffentlicht am 11. Dezember 2017
Zwei Vorstellungen am 16. Dezember

Die Eventphysik zeigt zwei Weihnachtsvorlesungen. Foto: Universität Bielefeld
Die Fakultät der Physik der Universität Bielefeld organisiert in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsvorlesung. Das Team der Eventphysik präsentiert am Samstagabend, 16. Dezember, zwei Vorstellungen im Hörsaal 4 des Universitäts-Hauptgebäudes.
Die Gäste können sich auf neue und altbewährte physikalische Experimente freuen, die populärwissenschaftlich erklärt werden.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Musikgeschmack: Warum wir hören, was wir hören (Nr. 179/2017)

Veröffentlicht am 7. Dezember 2017
Öffentlicher Vortrag am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF)

Prof. Dr. Melanie Wald-Fuhrmann Foto: Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik

Der Musikgeschmack ist individuell. Er ist abhängig vom persönlichen Urteil, jeder so wie sie oder er es mag - so scheint es. Tatsächlich hängt die Vorliebe für bestimmte Musikrichtungen von vielen Faktoren ab. In ihrem öffentlichen Vortrag „Alter, Geschlecht, Klasse, Lebensstil? Warum wir hören, was wir hören“ stellt Professorin Dr. Melanie Wald-Fuhrmann vom Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik (Frankfurt am Main) vor, was die Forschung über den menschlichen Musikgeschmack herausgefunden hat. Sie ist am Mittwoch, 13. Dezember um 18 Uhr zu Gast im Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (ZiF).[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Neue Vorlesungsreihe zu Ehren von Norbert Elias (Nr. 171/2017)

Veröffentlicht am 24. November 2017
Auftakt mit zwei renommierten Wissenschaftlern aus Frankreich  

Norbert Elias-Lectures

Norbert Elias-Lectures: Mit dieser Vorlesungsreihe präsentiert die Universität Bielefeld ab diesem Semester international renommierte Forscherinnen und Forscher der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Namensgeber der Reihe ist der Kultur- und Gesellschaftstheoretiker Norbert Elias, bedeutender Soziologe des 20. Jahrhunderts und Träger der Ehrendoktorwürde der Universität Bielefeld. In diesem Wintersemester kommen der Historiker Professor Dr. Roger Chartier und der Soziologe und Schriftsteller Professor Dr. Didier Eribon aus Frankreich nach Bielefeld.
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Öffentliche Veranstaltungen

Bachs Weihnachtsoratorium in der Oetkerhalle (Nr. 170/2017)

Veröffentlicht am 23. November 2017
Festkonzert des Universitätschores: Kartenvorverkauf hat begonnen

Der Universitätschor Bielefeld lädt am Freitag, 15. Dezember, um 20 Uhr in die Rudolf-Oetker-Halle zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ein. Erklingen werden die Teile I-III+VI. Vier international anerkannte Solistinnen und Solisten sind zu hören: Catalina Bertucci (Sopran), Barbara Erni (Alt), Markus Schäfer (Tenor) und Julian Orlishausen (Bass). Das Barockorchester L´Arco aus Hannover begleitet die Sängerinnen und Sänger. Die Gesamtleitung liegt bei Dorothea Schenk. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Zum elften Mal Bielefelder Hörsaalslam (PE Nr. 167/2017)

Veröffentlicht am 22. November 2017
Dichterwettstreit am 29. November im Audimax 

Was als verrückte Idee begann, hat sich innerhalb der vergangenen Jahre zu einem der größten Poetry-Slam-Events im gesamten deutschsprachigen Raum entwickelt. Der Bielefelder Hörsaalslam findet am 29. November bereits zum elften Mal statt. Mit dabei sind ein amtierender deutschsprachiger Meister sowie diverse Final- und Halbfinalteilnehmerinnen und -teilnehmer des Slam 2017 und diverser Landesmeisterschaften. Moderieren wird erstmals der Slam-Poet Jason Bartsch.[Weiterlesen]
Gesendet von LThomßen in Öffentliche Veranstaltungen

Universitätsorchester: Klavierabend und Weihnachtskonzert (Nr. 166/2017)

Veröffentlicht am 21. November 2017
27. November und 11. Dezember im Audimax der Universität

Das Universitätsorchester bietet im November und Dezember zwei Konzerte im Audimax der Universität Bielefeld an. Am 27. November ist der Pianist Matthias Schneider zu Gast, am 11. Dezember gibt es das Weihnachtskonzert mit den Solistinnen Lara Venghaus und Miriam Ludewig. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Öffentliche Veranstaltungen zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
6
7
8
9
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeed