Hintergrundbild

Pressemitteilungen

Die Rolle des Menschen in der digitalisierten Arbeitswelt (Nr. 3/2019)

Veröffentlicht am 10. Januar 2019
Tagung von NRW-Forschungskolleg und Forschungsschwerpunkt mit Festakt

Wenn Menschen und technische Systeme ihre Arbeit gemeinsam erledigen, hat das Folgen für die Beschäftigten. Wie lassen sich potentielle Probleme der „Arbeit 4.0“ frühzeitig abwenden und Risiken in Chancen umwandeln? Damit befassen sich zwei gemeinsame Einrichtungen der Universitäten Bielefeld und Paderborn: das NRW-Forschungskolleg „Gestaltung von flexiblen Arbeitswelten“ und der Forschungsschwerpunkt „Digitale Zukunft“. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen fördert das Forschungskolleg ab diesem Monat für weitere dreieinhalb Jahre. Auf einer Tagung im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld am Donnerstag, 17. Januar, von 9.15 bis 16 Uhr diskutieren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis über die Rolle des Menschen in der digitalisierten Arbeitswelt.
[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft

Gesundheit berufsbegleitend studieren (Nr. 2/2019)

Veröffentlicht am 9. Januar 2019
Weiterbildungen starten ab April 2019 an der Universität Bielefeld

Wer berufsbegleitend studieren möchte, kann sich noch bis zum 31. Januar 2019 an der Universität Bielefeld bewerben. Berufstätige aus dem Gesundheits- und Sozialwesen haben die Möglichkeit, ein Universitätszertifikat in den Bereichen Gesundheitsmanagement, Gesundheitsberatung, Case Management, Pflegeberatung oder Personalmanagement zu erwerben. Damit können sie sich auf aktuelle Herausforderungen vorbereiten und ihre berufliche Karriere gestalten.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Studium & Lehre

Mona Lisas magischer Blick nur ein Mythos (Nr. 1/2019)

Veröffentlicht am 8. Januar 2019
Forscher des Exzellenzclusters CITEC widerlegen wissenschaftliche Behauptung

Schaut Mona Lisa ihren Betrachter an oder nicht? Dieser Frage gingen Prof. Dr. Gernot Horstmann und Dr. Sebastian Loth vom Exzellenzcluster CITEC nach. Foto: CITEC/Universität Bielefeld
„Wenn Betrachtende eines Portraits den Eindruck haben, die Augen der abgebildeten Person würden ihnen folgen, spricht die Wissenschaft vom „Mona-Lisa-Effekt“. Zwei Forscher des Exzellenzclusters Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld zeigen in einer neuen Studie, dass dieser Effekt ausgerechnet für das weltberühmte Gemälde „Mona Lisa“ von Leonardo da Vinci nicht gilt und entlarven damit eine wissenschaftliche Legende. Ihre Ergebnisse stellen sie in dem Forschungsmagazin „i-Perception“ vor.
[Weiterlesen]
Gesendet von MBerthold in Forschung & Wissenschaft

Das gesprochene Wort in Apotheken und Praxen schützen (Nr. 150/2018)

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018
CITEC-Forschende entwickeln Lösung für vertrauliche Gesprächssituationen

An den Kundentheken von Banken, Arztpraxen und Apotheken geht es um sensible Themen – und das meist gut hörbar für die nächsten Personen in der Warteschlange. Wie lässt sich das gesprochene Wort in Geschäfts- und Büroräumen mit offenem Raumkonzept schützen? Eine technische Lösung dafür entwickeln Forschende am Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld gemeinsam mit Beschäftigten der Firma Responsive Acoustics in Hamburg. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert das Projekt „Sound Refiner“ (Klangveredler) für zwei Jahre. 

[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft

Universität Bielefeld schließt vom 21. Dezember bis 2. Januar (Nr. 149/2018)

Veröffentlicht am 18. Dezember 2018
Besondere Ausleihkonditionen für die Bibliothek

Die Universität Bielefeld ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Die Schließzeit dauert von Freitag, 22. Dezember 2017 (18 Uhr) bis Dienstag, 2. Januar 2018 (6 Uhr).[Weiterlesen]
Gesendet von AKegler in Universität & Campusleben

Studie: „Wirtschaft gut, Politik mangelhaft“ (Nr. 148/2018)

Veröffentlicht am 17. Dezember 2018
Vergleich ökonomischer und politischer Bildung in NRW-Sekundarstufe I
 
Prof. Dr. Reinhold Hedtke (l.) und Mahir Gökbu-dak. (r.) Foto: Universität Bielefeld

Schülerinnen und Schüler haben in den Klassen 5 bis 10 an nordrhein-westfälischen Schulen viel Zeit für die Beschäftigung mit ökonomischen Themen. Im Vergleich zu politischen oder gesellschaftlichen Themen nimmt der Bereich Wirtschaft gar eine dominierende Position in ihrer Gesamtlernzeit ein. Zu diesem Ergebnis kommen Professor Dr. Reinhold Hedtke und Mahir Gökbudak von der Universität Bielefeld in ihrer neuen Studie zum Vergleich von ökonomischer und politischer Bildung in der Sekundarstufe I in NRW. Für die verbreitete Vorstellung, dass ökonomische Bildung an Schulen zu kurz komme, finden die Bielefelder Sozialwissenschaftler keinen Beleg. Sie sprechen vielmehr von „wirtschaftsfreundlichen Schulen“.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Forschung & Wissenschaft

Ehrendoktorwürde für Professor Dr. Wolfgang Prinz (Nr. 147/2018)

Veröffentlicht am 14. Dezember 2018
Pionier der Kognitionsforschung wird ausgezeichnet

Professor Dr. Wolfgang Prinz wird mit der Ehrendoktorwürde der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft ausgezeichnet. Foto: Max-Planck-Institut CBS /Nikolaus Brade

Die Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Bielefeld verleiht Professor Dr. Wolfgang Prinz am Mittwoch, 19. Dezember, ab 18 Uhr die Ehrendoktorwürde. Er erhält die Auszeichnung für sein Lebenswerk und seine Verdienste um die deutsche und internationale Psychologie. Die Verleihung wird durch eine Laudatio von Professor Dr. Ulman Lindenberger vom Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung eröffnet. Im Anschluss hält der Geehrte einen Vortrag zur Wahrnehmungs-Handlungs-Forschung.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Auszeichnungen & Preise

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld (Nr. 146/2018)

Veröffentlicht am 13. Dezember 2018
  •  Professor Dr. Stefan Liebig im Vorstand des Rates für Informationsinfrastrukturen (RfII) bestätigt
  •  Professorin Dr. Katharina Kohse-Höinghaus und Professor Dr. Karl-Josef Dietz erneut meistzitierte Forscherinnen und Forscher
  •  Dr. Turid Frahnow, Professor Dr. Johannes Voit und Professor Dr. Uwe Sander erhalten Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre
[Weiterlesen]
Gesendet von AKegler in Personalien

Splitter zum Absolvententag 2018 (Nr. 145/2018)

Veröffentlicht am 7. Dezember 2018

Außergewöhnliches, Bemerkenswertes und Erstaunliches zum 7. Dezember


Eine Universität, 13 Fakultäten und die Bielefeld School of Education (BiSEd) feiern eine zentrale Absolventenfeier. Foto: Universität Bielefeld / R. Litera

[Weiterlesen]
Gesendet von AKegler in Universität & Campusleben

Presseeinladung zum Absolvententag am 7. Dezember (Nr. 144/2018)

Veröffentlicht am 3. Dezember 2018

Universität Bielefeld erwartet 4.500 Gäste

Roter Teppich, ein illuminiertes Gebäude X und der Sektempfang mit dem Rektor, Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer – die Gäste beim Absolvententag der Universität Bielefeld erwartet ein feierliches Ambiente und individuelle Fakultätsprogramme. Am Freitag, 7. Dezember, steht der Absolventenjahrgang 2018 im Mittelpunkt. Rund 1.300 Absolventinnen und Absolventen und die Familien und Freunde feiern gemeinsam mit dem Rektorat den Studienabschluss.

 

[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Universität & Campusleben

Kalender

« März 2019
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
4
5
8
9
10
11
12
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Newsfeed