© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen - Kategorie Öffentliche Veranstaltungen

Science Cinema mit dem Robotik-Experten Hiroshi Ishiguro (Nr. 116/2019)

Veröffentlicht am 11. Oktober 2019
Japanischer Forscher ist für CITEC-Konferenz an der Universität Bielefeld

Prof. Dr. Hiroshi Ishiguro (li.) ist bekannt für seinen Roboter-Doppelgänger (re.). Der Roboterfor-scher ist zu Gast beim „Science Cinema spezial“ am 23. Oktober in der Kamera.  Foto: Universität Osaka, Intelligent Robotics Laboratory
Das Science-Fiction-Drama „Sayōnara“ gilt als erster Spielfilm mit einem Androiden als Schauspieler. „Geminoid F“ stellt einen treuen Roboter dar, der nach einer nuklearen Verseuchung einer jungen, kranken Frau zur Seite steht. Entwickelt wurde Geminoid F von dem japanischen Robotikforscher Professor Dr. Hiroshi Ishiguro. Er ist weltweit bekannt, seitdem er von sich einen Roboter-Doppelgänger konstruiert hat. Das „Science Cinema spezial“ präsentiert „Sayōnara“ und ein anschließendes Gespräch mit Hiroshi Ishiguro am Mittwoch, 23. Oktober, ab 19 Uhr im Kamera Filmkunsttheater in Bielefeld – als Vorprogramm zu der CITEC-Konferenz 2019. Gemeinsam mit Professor Dr. Helge Ritter, Koordinator des Exzellenzclusters CITEC, spricht Hiroshi Ishiguro darüber, wie es zu dem Film kam und wie realistisch eine Zukunft mit menschengleichen Robotern ist. Der Eintritt zu dem englischsprachigen Filmabend ist kostenlos, Tickets können vorab online reserviert werden.
[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Öffentliche Veranstaltungen

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Öffentliche Veranstaltungen zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Oktober 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
 
3
5
6
12
13
14
15
16
18
19
20
22
26
27
30
   
       
Heute

Newsfeed