Hintergrundbild

BLOG Zentrum für Ästhetik - Tag [baukultur]

Fotogalerie UniZoom - Gegensätze, Paradoxes, Absurdes

Veröffentlicht am 1. April 2015

Fotogalerie UniZoom - Gegensätze, Paradoxes, Absurdes

Im Sommersemester 2015 riefen wir zum 3. UniZoom Fotowettbewerb auf. Das Thema Gegensätze, Paradoxes, Absurdes wurde von Studierenden, Mitarbeiter/innen und Lehrenden auf ganz unterschiedliche Art und Weise bearbeitet und bildhaft inszeniert. Im Rahmen des Ästhetik-Festivals Paradox bekamen die drei Gewinner/innen ihre Urkunden und Preise überreicht.

Im Folgenden sehen Sie die von einer Fachjury preisgekrönten drei Fotografien sowie die aus einer online-Abstimmung hervor gegangenen beliebtesten Bilder.

(Zur Vergrößerung der Ansicht bitte auf das entsprechende Bild klicken.)

 


Auch bereits Hinterfragtes kann hinterfragt werden von Farina Grotzfeld (1. Platz)

 


Barrierefrei von Susan Wright (2. Platz)

 


Nicht unter einem Dach von Maike Hennig und Claas Wegner (3. Platz)

 


Schief von Marléne Baumeister

 


4D von Evgeny Borisov

 


Von außen nach innen von Evgeny Borisov

 


Ohne Titel von Ute Bürstenbinder

 


Happy End von Ute Bürstenbinder

 


Rahmenbedingungen von Viktoria De

 


Sauber ist hässlich von Farina Grotzfeld

 


Spaziergang in den Gleisen von Holger Sauer

 


Fassade von Wiebke Homann

 


Schmetterlingseffekt von Wiebke Homann

 


In der Klemme von Felix Liedeker

 


Gegen den Trend von Jens Meyer

 


Verlassene Einfahrt von Jens Meyer

 


Im Wandel der Zeit von Christian Peus

 


Treppe ins Nichts von Simon Thies

 


Die Sinnfrage auf T2 von Jörn Weitz

 

 


Morgennebel von Jörn Weitz

 


End von Susan Wright

Gesendet von JSchirmacher in Bildende Kunst

Fotowettbewerb UniZoom

Veröffentlicht am 1. Januar 2015

Fotowettbewerb UniZoom

Im Sommersemester 2015 waren alle Studierenden, wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der Universität Bielefeld dazu aufgerufen, sich fotografisch mit dem Thema "Gegensätze - Paradoxes - Absurdes" auseinanderzusetzen.

Gesucht wurden Fotografien, die sich mit plakativen Gegensätzen aus dem Uni-Alltag auseinandersetzen und mit allem, was hier ins Paradoxe oder Absurde hineinreicht. Der Kreativität haben wir damit bewusst kaum Grenzen gesetzt - die Freude am Komischen ist willkommen und ausdrücklich erlaubt.

Wir haben zahlreiche Fotografien erhalten und uns sehr darüber gefreut. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Im Rahmen der Eröffnung des Ästhetik-Festivals Anfang Oktober in der Kunsthalle geben wir alle GewinnerInnen offiziell bekannt. Die Fotografien sind dann im Oktober und November an den Wänden rund um die Kontaktstube im Eingangsbereich C01 zu sehen.

Der UniZoom Fotowettbewerb ist eine Initiative des Zentrums für Ästhetik und wird freundlich unterstützt von



 

Gesendet von JSchirmacher in Bildende Kunst

Fotogalerie UniZoom - Mensch & Architektur

Veröffentlicht am 1. April 2013

Fotogalerie UniZoom - Mensch & Architektur

Im Sommersemester 2013 ging der Fotowettbewerb UniZoom in die zweite Runde: Zum Thema „Mensch & Architektur“ waren alle Studierenden und Beschäftigten der Universität dazu aufgerufen, ihre Fotografien einzureichen. Im Folgenden sehen Sie die drei von einer Jury preisgekrönten Bilder sowie die aus einer online-Abstimmung hervorgegangenen beliebtesten Bilder des Wettbewerbs.

(Zur Vergrößerung der Ansicht bitte auf das entsprechende Bild klicken.)

 


"Grenzen überwinden" von Wiebke Homann (1. Platz)

 


"Betonnest" von Jan de Ruiter (2. Platz)

 


"Treppen" von Mikko Virta (3. Platz)

 


"Der rote Faden" von Melanie Berger

 


"Die Karriereleiter" von Anna Maria Schütze

 


"Architektur lenkt" von Jens Meyer

 


"Audimax" von Konnie Recker

 


"zielführend" von Wiebke Homann

 


"Auf der Suche nach Tieren" von Claas Wegner

 


"Alle Pflanzen brauchen Wasser" von Tobias Becker

 


"Lebens-Zeit" von Dennis Rabbe

 


"Die Unilaufbahn" von Anna Maria Schütze

 


"malgré le béton" von Henrik Nützler

 


"Menschen hinterlassen Spuren" von Jens Meyer

 


"Mittagspause mit Weitblick" von Claas Wegner

 


"Bibliothek" von Konnie Recker

 


"Ruhe und Bewegung" von Udo Klempt-Gießing

 


"Bildung im Visier" von Mikko Virta

 


"AusBlick" von Franziska Feldmann

 


"Rays of Knowledge" von Manuela Ewers

 


"Auf der Jagd bei Nacht" von Tobias Becker

Gesendet von JSchirmacher in Bildende Kunst

Ansichtssache

Veröffentlicht am 1. Januar 2013

Ansichtssache

Wiebke Homann, die in zwei aufeinander folgenden Jahren beim UniZoom-Fotowettbewerb mit ihren Fotografien den ersten und zweiten Platz belegte, hat uns hier freundlicherweise weitere Aufnahmen von ihr zur Verfügung gestellt. Sie illustrieren sehr gut, wie varianten- und facettenreich die Universität Bielefeld in Erscheinung treten kann. Wiebke Homann ist es gelungen, neben alt bekannten und immer wieder gern gesehenen Motiven auch ungewöhnliche Blickwinkel und Perspektiven zu finden.


Blickwinkel


Wind und Wetter


Die Vögel


Physikalische Chemie


Im Regen


Form-vollendet


Mauerblümchen


Bonsai


Perspektiven


Realität ist eine Illusion


Gebäude X


Denk mal 


Grün bricht durch


Kopflos


Im Lichte der Wissenschaft


Wildwuchs in der Forschungslandschaft


Revolution Bildung


Schöner Schein


Spannungsbogen


Speichermedien

 

Gesendet von JSchirmacher in Bildende Kunst